Black Corp. Kijimi (8-Voice Analog, RSF Polykobol-style)

lilak
lilak
|||||
alled quatsch! warten bis behringer mit einem poly für sounddesigner rauskommt oder mit dem behringer ob8 da ist, der klingt schon jetzt besser als der kijimi aber darüber hinaus könntest du ca 15 behringer obis für den preis kaufen. boutique synth is out!

der video review ist auch knapp am thema vorbei, ich hab einen rsf kobol expander, den halte ich für einen poly ungeeignet weil eine voice schon megabreit im spectrum sitzt. das ist sowas sie ein minimoog poly und geht gar nicht. ausserdem 4x model d und du du hast einen ähnlichen sound für umme noch dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc
swissdoc
back on duty
Wie schon an anderer Stelle nach der Superbooth 2019 geschrieben:

Black Corporation Kijimi:
Klanglich sehr schön, laut Bob von Black Corporation (für Marketing/Sales zuständig) soll der Kijimi nicht den Polykobol emulieren, dessen Sound ja eh keiner so recht kennt, sondern dient nun als Basis für neue Ideen. CEM 3340 VCOs und ein Sound Semiconductor SSI2144 Filter sorgen für guten analog Klang. Stimmung und Filter-Tracking ist sehr gut.

Edit: Der Herr heisst Bob (siehe auch das Video unten)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Um mal diesen Thread wiederzubeleben.... wer hat ihn, wie klingt er?

https://www.youtube.com/watch?v=-n7kb6cIv9g


Nerd Alarm:

In Star Wars "The Rise of Skywalker" gab es einen Planeten "Kijimi". Der Regisseur ist großer Synth Nerd!
Ebenso hat Ricky Tinez am OMST mitgewirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
[...] laut Bob von Black Corporation (für Marketing/Sales zuständig) soll der Kijimi nicht den Polykobol emulieren, dessen Sound ja eh keiner so recht kennt, [...]

Wenn man die Videos der von mir hochgeschätzten Nightbirds (Thierry und Hervé Chausson aus Toulouse) kennt,


kann man den Charakter ganz gut aus einem Kontext heraushören, so wie hier z. B: bei den von mir hochgeschätzten Lightwave:



Auf diesem Qualitätsniveau spielen nur wenige. Selbst Lightwave schaffen das nicht mehr.

Stephen
 
Zuletzt bearbeitet:
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Hat hier eigentlich jemand einen KIJIMI?

Anscheinend niemand. Eigenartig. So "vom Blatt" finde ich den ziemlich gut.
Und er hat was, was viele andere nicht haben: Modulation der Resonanz.
Generell gefällt mir das gesamte UI-Design sehr gut mit dieser direkten Bedienbarkeit.

Der Preis ist natürlich so eine Sache.
 

Similar threads

 


News

Oben