Bodeneffekte zum Sounds verbiegen

clawF
clawF
..
Halli Hallo Leuts,

bin gerade krank geschrieben und wollte die Zeit mal nutzen, um mich einem schon lange auf die Bank geschobenem Thema zu widmen: Bodeneffekte, meist analoger Natur. Hab auf Amazona schon hier und dort ein paar nette Vorschläge gefunden, auch beim durchstöbern "alter" Fachzeitschriften. :)

Da ich selber weitestgehend analog arbeite, zielte mein Focus auch bei Effekten in diese Richtung, was aber nicht heißen soll, daß es da auf digitaler Ebene nichts Gescheites geben soll.

Bei meinen Recherchen standen Effekte wie z.B. Distortion, Analog / Digital Delay, Analog / Digital Reverb, Chorus, Flanger, Phaser und diverse Destroy FX im Vordergrund.

Bin erst seit ner Stunde am suchen und anhören, bisherige Brands:

- Koma Elektronik
- Thermionic Culture
- Moog

Ich weiß, das ist noch nicht allzu viel. :)

Irgendwelche Erfahrungswerte, Tips oder Links ?

Ich danke euch. :)
 
Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Schön eierige Sounds bekommt man mit dem Z.Vex LoFi Junky hin.

Strymon Deco lässt Obertöne schön britzeln.


Gute Besserung.
 
GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
hab mir gerade letztens erst das Mercury 7 von Meris gegönnt und finde das auch richtig gut!
Von Strymon hab ich jetzt noch nix, aber das wird sich im laufe des nächsten Jahres wohl noch ändern!
gute Besserung auch von meiner Seite natürlich!
 
Mr.Lobo
Mr.Lobo
||
wenn du lieber am pedal rumschrauben willst, als am synth, hör dir mal das particle oder tensor von red panda an.:cool:
 
dubsetter
dubsetter
|||||
pedale gibt es in massen,
von billig bis teuer.

gute erfahrungen habe ich zb. mit den effekten von electro harmonix gemacht
(gute mittelklasse),
der mod rex ist nen abgefahrenes/vielseitiges pedal.

die ibanez mini serie ist auch okay (zb. das analog delay oder der chorus)
, allerdings etwas fummelig in der bedienung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Iso
Iso
|||||
Schau dir mal sachen von Strymon (zb Volante grandioses Tape Delay und mehr) oder div sachen von Chase Bliss Audio an.

Da kann man schön den Sound mit bearbeiten.
 
motone
motone
Autotune-Allergiker
Das Line6 DL4 klingt (m.M.n.) richtig gut. Die Effektalgorithmen sind auch in der M-Serie enthalten.

Ich mag auch den Behringer Vintage Phaser VP-1 und das Vintage Delay VD400, letzteres unter anderem, weil man das reine Effektsignal abgreifen kann (ist leider recht selten bei Analog-Delay-Tretern). Und bei den Preisen kann man sich getrost zwei von jeder Sorte hinstellen, für Stereo-Schweinereien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Ein EHX Mod-Rex und ein gebrauchter Alesis Bitrman sind schon ein fettes Team.
Dazu noch ein gebrauchtes Zoom Studio 1201 (am besten von Circuitbenders.co.uk modden lassen), dann sollte erstmal kaum noch was fehlen...

Schöne Grüße,
Bert
 
 


News

Oben