brauche hilfe: suche den "user lybrary" ordner im finder

siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
achtung, ich hab da was in englisch:

wurde mir schon mehrfach zum problem......
hatte dann im Pinaoteq forum nachgefragt wo ich den ordner finde wo pianoteq die preset ordner hat.
den ordner kann ich mir über Pianoteq anzeigen lassen, aber manuell über den finder komme ich da nicht hin.

folgende antwort gab mir jemand in englisch wie ich den ordner im finder auf sichtbar stellen kann.
ich checks aber nicht:

In macOS, the user library folder is hidden by default. To open it, click the Finder Go Menu. You'll see a bunch of normal folders. Now hold the option key and the Library folder will show up. Select it and it will open the Library folder. Now you can navigate to Application Support/Modartt and see your preferences and presets.


und wie gehts auf deutsch ?
 
In MacOS ist das user library Verzeichnis standardmäßig unsichtbar. Um es zu öffnen, muss man im Finder das Go-Menu auswählen. Hier sieht man zunächst eine Anzahl von normalen Verzeichnissen. Wenn man jetzt die Option-Taste gedrückt hält, wird das Library-Verzeichnis sichtbar. Wähle es aus, um es zu öffnen. Jetzt kann man zu Anwendung Support/Modartt navigieren und die Preferences und Presets sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank, ...........aber wo ich strauchle:

was ist das Go-Menu ? Ich nehme mal an das ist: "Einstellungen" ? ( kann ja nichts anderes sein eigentlich)
und ok, was die option Taste ist sehe ich erst jetzt grad, lach ( ok, ich kenn die Taste jetzt also auch beim Namen ).
aber wenn ich die "option Taste" drücke wenn ich in "einstellungen" drin bin ändert sich nichts.
Wenn ich im finder Menu "Dienste" auswähle tut sich auch nichts......
d.h. ich steh da an......
 
Hab zwar keinen mac, aber aus dem Gedächtnis meint er glaub “gehe zu“ in der menüleiste oben.
 
ahhh, sehr Gut, Danke !
das klappt.

gehe zu anklicken, dann option drücken.
 
Die Suche im Finder zeigt Dir auch die normalerweise unsichtbaren Verzeichnisse an. zB auch die Unterverzeichnisse in der iPhoto "Datenbank" (die natürlich keine Datenbank ist, sondern nur ein Verzeichnis mit unsichtbaren Unterverzeichnissen).

Oder:
Terminal öffnen
Eingeben:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE
killall Finder

Daraufhin siehst Du auch die versteckten Dateien und Verzeichnisse.
Um es zurückzusetzen
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE
killall Finder
 


News

Zurück
Oben