Brian Eno / Roxy Music: "Treatments" Maschinerie

Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Im diesem Video des supercoolen Songs kann man unten den Aufbau von Brian Eno sehen, mit denen er seine Treatments macht (bei 4:00 im Video). Auf die schnelle konnte ich keine gute Info dazu finden. Die Panele sehen sehr nach EMS aus, insbesondere die beiden Steckmartrizen in der Mitte. Das Layout passt aber ansonsten weder zu einem VCS3 oder AKS.
Auf anderen Videos sieht man Brian ja immer mit mehreren VCS3 hantieren.
Weiß jemand mehr über diesen Aufbau?

https://www.youtube.com/watch?v=G56DaSAeZfM





61575-8c10574a0635ac395eec21d2d7c3f0d2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Otterl

Otterl

zwangserleuchtet
Ohne das anzusehen: Eno war damals EMS User. Später auch DX7.
 
ladyshave

ladyshave

शून्यता
Muffwiggler:
Graham Hinton wrote:I've just been having a long chat with Gerry Rodgers and he told me the story of Eno's custom synthesizer. It was Gerry who designed and built it, as I suspected, and it compromised a 6 channel RSE input mixer, a Synthi pcb card set, an FX send/return section and a 4 octave keyboard.

After Eno had it a little while his roadie managed to connect mains to an audio input and blew it up. By the time Gerry had rebuilt it Eno was no longer interested and it went into storage at some factory. Years later he asked Eno again if he wanted it and this time he did, but when Gerry went to retrieve it he found that it had been chucked out into a skip.

Gerry ran the factory that built the early VCS3s and Synthi As for EMS. His brother Brian designed the Synthi A case and the Synthi 100 (the latter against his better judgement). Very interesting guys, full of good stories.
Thanks for the replies.

I checked the video of the clip again and grabbed a couple of frames. From these, in the first pic it looks like the middle section is a VCS3 upright panel. The knob layout looks the same and it looks like the meter on the bottom right. 4 extra knobs have been added on the bottom left side.

Above that looks like 2 x 16x16 matrix panels. One probably from the VCS3 and an extra one for the extra modules on the left an right sides.

Also looks like the Dk1 keyboard has been modded. You can see the VCS3s joystick on the left hand side in the second pic.

A comment on Matrixsynth says the custom synth might have belonged to Phil Manzanera. Eno used to process Manzanera's guitar through a VCS3 a lot, so maybe he had his own system put together.


Image

Image

Any other info or better pics would be nice.

Cheers.
 
SvenSyn

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Sieht nach Custom aus. Keine Ahnung, ob EMS London sowas Anfang der 70iger gemacht hat.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Muffwiggler: […] 6 channel RSE input mixer […]
Bin mir nicht sicher, aber es könnte auch ein RSD-Mixer gewesen sein: Recording Studio Design, woraus später -- schlagt mich tot, falls ich mich irre -- Studiomaster wurde bzw. unter diesem Label wurden ganz frühe Studiomaster-Mischer angeboten.

Stephen
 
ladyshave

ladyshave

शून्यता
RSE steht für Rodgers Studio Equipment ltd. und war das recording and demonstration studio unter Gerry u. Brian Rodgers, die dort für EMS Vorführungen für potentielle Kunden veranstaltet haben. Gleichzeitig aber auch verantwortlich für production design + methods, welche ab 1972 komplett an EMS übertragen wurden.
Die Aussage ist ja von Gerry Rodgers selber, der das Teil für Eno gebaut hat, nicht!?
RSD wurde außerdem erst 1976 gegründet. Da war Eno schon lange nicht mehr bei RM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Super. Das ist doch mal viel Info. Den Muffwiggler Thread kannte ich noch nicht. Die Panele sehen für mich sehr nach EMS-like aus. Dann passt die Story ja gut.
 
glider

glider

|
> This was a special built for Roxy by Gerry and Brian Rodgers, quite possibly after they had split from EMS when they were trading as RSE (Rogers Studio Equipment).

61613-44a1a6d6e73cd6d9e9cc4a1b2503b709.jpg
Hier ist der "Custom Dual EMS" bzw. RSE von der AH Mailing List verlinkt:
 
Zuletzt bearbeitet:
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
> This was a special built for Roxy by Gerry and Brian Rodgers, quite possibly after they had split from EMS when they were trading as RSE (Rogers Studio Equipment).

Anhang anzeigen 72056
Hier ist der "Custom Dual EMS" bzw. RSE von der AH Mailing List verlinkt:
Hervorragend -- ich lerne hier nicht aus! Auf Rogers bin ich gar nicht gekommen, erst jetzt, wo Du es sagst (der Name wurde in den uralten Ausgaben des Fachorgans Das Musikinstrument immer wieder erwähnt, aber nicht präsent bei mir abgespeichert...).

Stephen
 
 


News

Oben