Bypass-Switch-Modul von Doepfer? Interessenten gesucht...

G

gringo

..
Wie in "DIY Lötkunst" schon gefragt, hatte ich analog an Doepfer eine Email gesendet, ob sie nicht ein Bypass-Modul im Euroformat bauen könnten (vor allem für Livezwecke praktisch, aber auch daheim für schnellen Vergleich bei Ring-, Freqshifteffekten oder sonstwas).
Da hat der Dieter direkt geantwortet (siehe unten).
Bitte meldet euch entweder in der unten stehenden Yahoo-Group oder direkt bei Doepfer, wenn ihr auch für ein Bypass-Modul seid, dann baut der Dieter soetwas...



...
Ein derartiges Modul hatten wir schon vor längerer Zeit (genauer: Anfang
2006) im Yahoo-Forum vorgeschlagen und auch bereits einen Prototypen
verfügbar. Es wäre ein sehr einfaches Modul und bestand nur aus 4 Buchsen
(jeweils zwei miteinander verbunden), einem Umschalter und einen
Abschwächer. Der Abschwächer wäre sinnvoll gewesen, um ggf.
Pegelunterschiede von Ein- und Ausgang ausgleichen zu können. Mangels
ausreichender Nachfrage seitens der A-100-User wurde das Projekt aber leider
nicht weiter verfolgt. Vielleicht hat sich ja inzwischen hier etwas geändert
und könnte man ja einen neuen Poll starten

http://groups.yahoo.com/group/doepfer_a100

Das Modul A-138d könnte auch zu diesem Zweck verwendet werden, allerdings zum Umblenden (nicht zum Umschalten).

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Doepfer


.
 
rechner7

rechner7

...
das a138d beinhaltet doch ne (vollstaendige) bypass funktion?!
poti in mittelstellung und mit dem mute-schalter kann man zwischen trocken und effekt schalten.

gruss,
r7
 
G

gringo

..
rechner7 schrieb:
das a138d beinhaltet doch ne (vollstaendige) bypass funktion?!
poti in mittelstellung und mit dem mute-schalter kann man zwischen trocken und effekt schalten.

gruss,
r7

Ja, zur Not würde das 138d auch gehen. Hätte aber lieber ein schmales Modul, nur mit Bypass-Switch ohne Rest (FX-Inserts).


.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben