CASSETTENDECK welches ?

darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Meine Eltern brauchen ein neues Cassettendeck, da das > 20 Jahre alte Technics langsam den Geist aufgibt.
Was kauft man denn da so ?

Es sollte maximal ca. nen Hunni kosten, denke ich, die hören hauptsächlich CDs, haben nur ein paar Cassetten die ab und zu abgespielt werden. Aufnehmen wollen sie natürlich auch können.

Ich hab nicht viel gefunden bei der Recheche, evtl. hat ja noch jemand nen Tipp.
Bei Amazon gibt's hauptsächlich Hochpreisgeräte im Neuwarenbereich.

kann das hier was :
http://www.conrad.de/ce/de/product/350833/
oder das :
http://www.amazon.de/dp/B000VG802I
 
mookie

mookie

B Nutzer
gebraucht auf ebay.
Für 100€ bekommst Du soagr ein kleines Nakamichi
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Wobei nicht jedes Deck bei Nakamichi die Qualität eines Dragon mitbringt - auch bei denen gab es Consumer-Produkte im unteren Bereich. Ich erinnere mich an einen CD-Player, den sich ein reicher Schulfreund zum 18. gekauft hatte... stand aber Nakamichi drauf.

Ich würde mich nach einem Akai GX-6 oder vielleicht 75/95 umschauen. Die Akais sind in der Regel unverwüstlich, die Köpfe sind glasbeschichtet, sodaß sie mechanisch äußerst langlebig sind, und sie haben mehrere Antriebsmotoren. Was auf jeden Fall mit einkalkuliert werden sollte, ist eine Überholung. Bei den Akais z. B. trocknet das Schmiermittel in der Kopfbühne und der Klappe gerne mal aus, sodaß das Deck den Eindruck macht, es wäre völlig defekt, weil man kein Band mehr einlegen kann bzw. die Cassette nicht mehr abgespielt wird.

Stephen
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
das sind natürlich schon mal ein paar super Tipps.

Das Gerät sollte aber out of the Box funktionieren, also meine Eltern werden da kein gebrauchtes kaufen, dass erstmal zur Reparatur oder Überholung muss.

Am besten also Neugeräte. Ich schaue mich aber auch mal nach gebrauchten um, die überholt sind, gibt es da evtl. Fachhändler, die überholte Geräte anbieten ?
 
mookie

mookie

B Nutzer
Klar, aber 100€ sind bei ebay für ein tapedeck nicht wenig, da kriegt man einiges für.
Sehr gut sind auch die großen Sansuis, 501 oder 701 Serie. Nakamichi Cassettedeck 1 (evtl) & 2(ziemlich sicher) sollte man dafür auch kriegen und die sind auch spitze.
Auch die größeren Yamahas kann man uneingeschränkt empfehlen.
 
P

ps4074iclr

Guest
Ich werde nie verstehen, wieso Eltern sich lieber billige Neugeräte kaufen als gute gebrauchte Dinger zum selben Preis.

Meine Mama sucht zur Zeit einen Drucker für 30 Euro. Mehr will sie nicht ausgeben. Aber er darf nicht gebraucht sein, denn "die gebrauchten taugen ja nix" wie sie immer sagt.
Die karzinogenen Ausdampfungen von billigem Plastik machen offenbar süchtig.
 
mookie

mookie

B Nutzer
Das machen nicht nur Eltern so, sondern fast jeder. Ist mir auch nicht nachvollziehbar.
Im übertragenen Sinne, ich fahre lieber einen gebrauchten Porsche als einen neuen Golf (gut, ich will keins von beiden...) aber die meisten ziehen den neuen Golf vor und sind dann neidisch auf den Porsche. Warum? Das wissen sie meist selber nicht.
 
mookie

mookie

B Nutzer
D.h. lieber teuer und schlecht als gleicher Preis und gut?
Dachte Schwaben sind eher "sparsam"?
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Ein technisch erstklassiges Tape-Deck gibt es gebraucht tatsächlich für 7 bis 15 Euro. Neukauf wäre glatt dumm.
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Lothar Lammfromm schrieb:
Ein technisch erstklassiges Tape-Deck gibt es gebraucht tatsächlich für 7 bis 15 Euro. Neukauf wäre glatt dumm.

na zu dem Preis kannst Due es auch selbst kaufen und Deinen Elteren schenken. Dann fragt keine mehr woher, einem geschenkten Gaul...
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Die Abwicklung geht auch über mich. Meine Eltern nutzen zwar das Internet als Informationsquelle, aber einkaufen tun sie online nichts, das ist ja viel zu gefährlich mit den ganzen Betrügern und so.

Ich habe ein nettes Angebot per pm bekommen und auch tatsächlich einen Händler auf ebay gefunden, der gebrauchte Tapedecks mit 1 Jahr Gewährleistung anbietet. Gucke mich mal nach den genannten Modellen um. Nakamichi ist mir z.B. überhaupt kein Begriff.
 
haesslich

haesslich

||||
darsho schrieb:
Die Abwicklung geht auch über mich. Meine Eltern nutzen zwar das Internet als Informationsquelle, aber einkaufen tun sie online nichts, das ist ja viel zu gefährlich mit den ganzen Betrügern und so.

Ich habe ein nettes Angebot per pm bekommen und auch tatsächlich einen Händler auf ebay gefunden, der gebrauchte Tapedecks mit 1 Jahr Gewährleistung anbietet. Gucke mich mal nach den genannten Modellen um. Nakamichi ist mir z.B. überhaupt kein Begriff.

berichte dann nach dem deal mal wie die abwicklung war. ob der z.b. ordentlich verpackt hat.
ich möchte mir im winter auch ein weiteres tape deck kaufen und bin für händlertipps dankbar.
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
darsho schrieb:
Am besten also Neugeräte. Ich schaue mich aber auch mal nach gebrauchten um, die überholt sind, gibt es da evtl. Fachhändler, die überholte Geräte anbieten ?

Neugerät? Nichts für ungut, aber schau mal auf die Jahreszahl auf Deinem Kalender. :lol:
Es gibt aber wirklich noch zwei von Tascam. Kannst Du bei Thomann schauen. Liegen aber jenseits Deiner Preisvorstellungen.
Geh' mal bei Deiner lokalen Pfandleihe vorbei und schau Dich da mal um.
 
Physical Evidence

Physical Evidence

hey poor
Habe für meine Freundin vor ca. einem Jahr ein Sony ES 850 auf dem Flohmarkt gekauft---von älterer Dame für 4 Euro.
Wenig gebraucht, im Topzustand und bis heute voll funktionsfähig.
Es lohnt sich auf jeden Fall, mal am Sonntag auf den lokalen Märkten "spazierenzugehen".
Übrigens auch wegen Verstärkern, EQs usw.
 
Raze

Raze

.
habe jetzt auch nen neues altes. fostex x-15. (30 €) super. da bekommt man doch fürn hunni bestimmt was richtig gutes in gebraucht. musik-technik-an und verkauf laden in der stadt?
 
Physical Evidence

Physical Evidence

hey poor
Raze schrieb:
habe jetzt auch nen neues altes. fostex x-15. (30 €) super. da bekommt man doch fürn hunni bestimmt was richtig gutes in gebraucht. musik-technik-an und verkauf laden in der stadt?

ohh BS...dann bloss niemals zu Money-Max... :mrgreen:
 
Horn

Horn

||||||||||||
darsho schrieb:
das sind natürlich schon mal ein paar super Tipps.

Das Gerät sollte aber out of the Box funktionieren, also meine Eltern werden da kein gebrauchtes kaufen, dass erstmal zur Reparatur oder Überholung muss.

Am besten also Neugeräte. Ich schaue mich aber auch mal nach gebrauchten um, die überholt sind, gibt es da evtl. Fachhändler, die überholte Geräte anbieten ?
Davon würde ich Dir bei einem Cassettendeck nun wirklich abraten. Cassettendecks sind eine veraltete Technik, in die niemand mehr Geld investiert. Neu kriegst Du da nichts Vernünftiges mehr - nicht zu dem Preis. Gebraucht dagegen gibt es richtig tolle Geräte in gutem Zustand für das Geld. Mein Tipp ist Tascam oder Revox.
 
VEB-Soundengine

VEB-Soundengine

|||||||||
Elternbetriebsyteme laufen generell noch mit Windows 3.1 . und wenn die dann auch noch fragmentiert sind, geht gar nix mehr :roll:
 
Raze

Raze

.
Raze schrieb:
habe jetzt auch nen neues altes. fostex x-15. (30 €) super. da bekommt man doch fürn hunni bestimmt was richtig gutes in gebraucht. musik-technik-an und verkauf laden in der stadt?

haha! :phat:

keine gute erfahrungen? war noch nicht da.

ansonsten halt ebay. manchmal kann man da ja echt glück haben. ist aber wohl eher nicht so der geheimtipp.
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
ich hab jetzt das Angebot eines Forenmitglieds wahrgenommen, bitte keine weiteren Angebote für Tapedecks mehr machen :)
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Wer aber ein überholtes Revox B-215 S zu verkaufen hat, kann gerne mir ein Angebot machen. ;-)
 
 


News

Oben