Clicks'n'Cuts

Moogulator
Moogulator
Admin
Hier ist viel von Raster-Noton zu finden. Typische Vertreter mögen Leute wie Alva Noto, Frank Bretschneider oder Oval sein.
Außerdem Randbereiche wie etwa Ikeda - mit meist audiovisuellen und anderen Philosophien, die bekannteste dazu stammt natürlich vom Frankfurter Label Mille Plateaux.

Das hier ist schon fast "Electro" oder Glitch..


die reine Lehre der Clicks ist oft nicht einmal mit Synths und Co hergestellt, sondern lebt von Fehlern im klanglichen Microkosmos, welche sogar die beats von Akufen streifen könnte oder die von Oval.
typischer wäre also etwas wie das hier


auch das hier ist eine weiterentwickelte Form, und sozusagen schon "technoid"


Gutes Beispiel sind Randgebiete wie Uwe "Atom Heart" Schmidts SChnittstelle Album, welches aber auch gleichzeitig ein reines Jazz Album ist, welches ohne akustischen Kitsch auskommt aber mit Sounds arbeitet und keine Anleihen auf "alte Sounds" zulässt..
Leider keine Demos auf YT - aber super Album.


und dann noch mal Ikeda, den ich nicht für akademisch halte, wie das ganze Genre auch nicht, aber definitiv für Clicks n Cuts
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Ich zappe gerade durch meine viel zu dünne Clicks & Cuts-Sammlung. Während der Nuller-Jahre und kurz davor war das ja ein kleines, großes Ding. Besonders die Sachen der Mille Plateaux-Compilations finde ich zeitlos, entspannt und selten nervtötend. Was meint ihr:
Ist es zu früh für ein Revival?
Falls nicht: wie würdet ihr sowas heute produzieren?

=> Modular mit ganz speziellen Modulen (ja, ich such 'n Grund, mich näher damit zu beschäftigen, seit ich die letzten Teile von WMD gesehen habe)
=> Wie ""damals" - also Laptop, paar Plugs
=> Sowas geht heute am Handy!

Wer die kurze Ära verpasst hat, so klingt es (wenn es gut klingt):

 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich denke das war nie extrem populär und von daher auch nie wirklich weg und erste Tracks gab' es afair schon in den 90ern und Ansatzweise in den 80ern.
 
R
Rastkovic
Guest
Ist diese Ambient AFX/Autechre Komponente typisch für Clicks&Cuts?

Hatte das irgendwie anders in Erinnerung.... wie genau weiß ich allerdings auch nicht mehr. :mrgreen:
 
Xpander-Kumpel
Xpander-Kumpel
||||||||||
...ich glaube so etwas ist in der machinedrum schon ab Werk drin, genau so etwas kommt da raus wenn man mag.
"Elektron-Musik"? :mrgreen:
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Summa schrieb:
erste Tracks gab' es afair schon in den 90ern und Ansatzweise in den 80ern.
Schrieb ich ja: Nullerjahre und davor. Mir ist es ab '98 bekannt.

Rastkovic schrieb:
Ist diese Ambient AFX/Autechre Komponente typisch für Clicks&Cuts?

Hatte das irgendwie anders in Erinnerung....
Es gab - wie beim Drum & Bass - zahlreiche Ausprägungen des Stils.
"Mit dem Begriff 'Clicks & Cuts' sucht man letztlich nach einem Genre, das eigentlich keines ist." - Achim Szepanski in einem Interview 2001.
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Xpander-Kumpel schrieb:
...ich glaube so etwas ist in der machinedrum schon ab Werk drin, genau so etwas kommt da raus wenn man mag.
"Elektron-Musik"? :mrgreen:
Es gibt auch zahlreiche Reaktor.ens für sowas. Teilweise noch aus der 4.x aus der User Lib. :twisted:

CoU2MOlXEAA6uny.jpg
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Es gibt auch noch einige auf Raster Noton und so weiter..
Frank Bretschneider zB.

Zurück kommt selten etwas, aber neu erfinden könnte man immer, wenn du willst.
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Moogulator schrieb:
Zurück kommt selten etwas, aber neu erfinden könnte man immer.
Ich kan durch diesen Contest drauf, der heute endet.
Man soll sich ein Samplepack runterladen, sowie die Demo von Form und einen (oder mehrere) Tracks draus machen. Ich hab dann einige meiner Coil-Mic-Rcordings durchgejagt. Das ging schon sehr in die Richtung. Und dann habbich die ollen Compis von Mille Plateaux ausgebuddelt. Frank Bretschneider is da auch drauf.

Neu erfinden. Nuja, klar. Wir haben ja völlig andere - um Welten bessere - Mittel heutzutage.

Ich schätze, ich mach mir ein erstmal ein Mix-"Tape" aus dem alten Material und denk' mal drüber nach™ :opa:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ja, wenn ein Stil fertig ist, gibts immer Tools - das Instant-EBM-Dubstep-Glitch-Paket von Pahlhuber und Söhne. Klar gibt es das, aber machen ist immer gut, sei es auch nur aus Herausforderung oder "Bock drauf". Oder so wie man das eigentlich haben will, was ich bei den anderen nie mochte hab ich nicht gemacht, dafür...
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Moogulator schrieb:
was ich bei den anderen nie mochte hab ich nicht gemacht
Das wär aber mal 'ne Idee: Alles was man bei anderen kagge findet, noch mieser machen. So scheiße, dass es schon wieder cool ist. Muss ich unbedingt mal versuchen. Es gibt so Vieles, das ich scheiße finde. Es wäre ein gar unerschöpflicher Quell des Schaffens.
 
Green Dino
Green Dino
Greta Sub Bass
Strelokk schrieb:
Ich kan durch diesen Contest drauf, der heute endet.
Kagge. Hätt ich das mal früher gewusst. S-Series Keyboard und Komplete 11 Ultimate zu gewinnen.

Sagt mal...Könnten wir mal einen Thread machen wo jeder dann die Contests einträgt von denen er weiss?
Ob man gewinnt oder nicht ist ja dann vielleicht auch nebensächlich.
 
banalytic
banalytic
|||||
Green Dino schrieb:
Sagt mal...Könnten wir mal einen Thread machen wo jeder dann die Contests einträgt von denen er weiss?
Ob man gewinnt oder nicht ist ja dann vielleicht auch nebensächlich.

ist zwar OT, fände ich aber auch cool... weiß jetzt gerade aktuell nix, was noch läuft, aber so ein thread wäre echt cool ... v.a. wenn man nicht auf social-media ist, wie ich ;-)
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Genre in DE meiner Ansicht nach durch Oval definiert!? Schon ca. 1993 und dann noch mit Sänger! Mitte 90 dann verdammt coole LPs (ohne Sänger).
 
Strelokk
Strelokk
Bastelzombie
Rastkovic schrieb:
Die wollen doch nur das du diesen Form ausprobierst und anschließend kaufst.... :)
Hat bei mir geklappt. Wenn ich es nicht gewinne, kauf ich's.

Wegen Contest-Thread - kann ich machen, wenn aktuell wieder was ist. Ich kriege die Ankündigungen immer per Newsletter und Twitter.
 
Green Dino
Green Dino
Greta Sub Bass
Ja das wär super! Ich krieg ja eigentlich auch viel so Kram in Newslettern, aber ich merk das meistens zu spät mit (wenn überhaupt^^).
Und Social Media bin ich nicht wirklich aktiv.
 
bcts
bcts
......
Ich bin nicht so "Der mit den Schubladen tanzt" ;-)

Was ist den mit z.B. Flanger oder Telefon Tel Aviv, gehören die da Genre-technisch auch rein?



 
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
Oh, schöne Mucke, ich mag das, rhythmisches clicks und cuts und nicht so nen kram den die meisten aus ihren Modular System raushaulen... Ich würde persönlich mich auf kein System einlassen, also es muss oder kann vom iPhone kommen, modular system, ich würde alles nehmen, schöne clicks kann man doch im normalen Leben aufzeichnen... Da geht so viel. Danke für das Video, lange nicht mehr gesehen und da richtig Bock drauf!!!!

Achja, ein Trentemöller Album fällt mir da auch noch ein... Komm gerade nicht auf den Namen, muss ich nochmal schauen... Achja, the last resort...
Frank
 
Raze
Raze
.
War es denn schon weg? Ich mag so ein Zeug eigentlich ganz gerne, und finde das mir da auch recht häufig neue Sachen begegnen...

Ryoji Ikeda, Kyoka und sowas. Glaube auf Raster-Noton kommt da häufiger was in der Richtung.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben