Cookies Forever & Lovely Flower Bell [Techno/EDM/Melodic]

TbyCoLive
TbyCoLive
..
Moin,
Ich wollte mal meine beiden neuesesten Werke präsentieren.
Und mal etwas Fachkundige nach feedback/kritik bitten.



zu mir:
Mein Name ist Torben aka DJ TbyCoLive und 29 jahre alt.

Ich kann mich kaum noch erinnern, wann ich angefangen habe mich mit Musik zu beschäftigen.
ca. 15 jahre (damals noch mit leichten Klavier übungen und dem MagixMusicMaker)
ich habe vieles probiert, gelernt, gescheitert und in foren oft auf negative kritik beleidigt reagiert.
(Heute seh ich das etwas anders, weil mit der zeit auch die einsicht kam.)

Ich bin kein Meister und habe auch keine Musik studiert. ich habe mir alles über die jahre selbst bei bringen müssen.
Urspünglich wollte ich HandsUp Remixe machen. Dabei hat sich eher mein eigener stil entwickelt. Ein mischung aus Trance, House, Dance (HandsUp).
Und ich schreibe meine eigenenen Akkorde und dazu dann die Melodien.

Meine schwächen liegen grundsätzlich in der Abmische und dem Arragment.
Und dass ich eigentlich mehr zeit investieren müsste. (Motivations technisch)
Wenn ich etwas anfange und es dann Monate dauert bis ein Song fertig ist.
Falls ich das projekt nicht eh wieder verwerfe.

Daher verrzeiht wenn das alles etwas Choatisch klingt.
BTW: Ich arbeite seit 2010 mit FL-Studio.
Vielen Dank.



Nun zum ersten.
Entstanden aus einer reihe von test Akkorden und diversen Prototypen.
hab ich letzt endlich diesen Track zusammen geschustert.

Youtube: DJ TbyCoLive - Cookies Forever

Das zweite hingegen ist eher ein Remake basierend auf einer Komposition einer arbeit,
Die ich damals schon 2017 geschrieben hatte. ... ... ehm und...
Am Ende ist noch ein kurzer Part aus "Spaceman Came Traveling."

Youtube: DJ TbyCoLive - Lovely Flower Bells (Reinterpretated 2K21)

Mit freundlichen Grüßen
Torben / TbyCoLive
 
Zuletzt bearbeitet:
TbyCoLive
TbyCoLive
..
Ähm ... verzeiht wenn ich das Thema etwas pushe. Aber gibt wirklich nichts zu sagen? O.o
Ich hatte etwas mehr Kritik erwartet, inbesondere was eigentlich nicht so gut ist, damit ich meine Fähigkeiten verbessern kann.
Aber wenn keiner was sagt, geh ich davon aus, dass alles gut so ist, wie es ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
marco93
marco93
Moderator
Den ersten Track finde ich bis Sekunde 26 richtig gut und auch super produziert. Dann dann wird's mir persönlich aber zu fröhlich und ich sehe schunkelnde Menschen auf Bierzeltbänken. Irgendwie passiert da auch zuviel und es matscht etwas. Gibt es heutzutage noch so Musik? Klingt total nach 90er.

Beim zweiten Track finde ich Sekunde 50 - 60 ziemlich gut, aber dann kippt es wieder. Geschmacksache halt. Gut gemixt ist das alles imo.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||
Aber gibt wirklich nichts zu sagen?

Technisch hängst du etwa 10 Jahre hinterher, vlt etwas mehr, aber EDM klingt heute etwas anders.
Für Tanzmusik ist es zuviel "Geplänkel" und wirkt sehr generisch.

Arrangement hat zu schnelle Wechsel, zu viele Inhalte. Allein beim ersten Titel haust du in 16 Takten Material für 2 Min raus

Wenn du viele Ideen unterbringen möchtest, könnte es helfen sich mal in anderen Genren zu probieren oder noch besser gar kein Genre bedienen zu wollen.
 
TbyCoLive
TbyCoLive
..
dann wird's mir persönlich aber zu fröhlich
Jopp, is mir bewusst. Liegt vielleicht auch daran das ich HandsUp Fan bin, was meist auch eher fröhlich ist. Zumindest war das früher mal so.


Klingt total nach 90er.
hängst du etwa 10 Jahre hinterher
Jopp, das stimmt auch, entweder ich mag den modernen stil von heute nicht oder weil ich eher oldschool fan bin.
90er und 2000er haben mich auch sehr peprägt. (Meine Kindeheit und Jugend)


oder noch besser gar kein Genre bedienen zu wollen.
Daran hab ich auch schon gedacht, es ist eben meine eigene Art und niemand muss es mögen. :phones:


Vielen Dank ihr beiden. Das hilft mir sehr für meine nächste arbeit.
 
 


News

Oben