Cubase Device Panel Alternative? Reaktor?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ninja-stockfish, 11. Dezember 2010.

  1. Hallo zusammen!
    Habe mir einen Braintec Transistorbass zugelegt und die Midi-Implementierung ist ja recht "aufwändig" gestaltet. Daher frage ich mich folgendes:
    Gibt es etwas ähnliches wie die Device Panels aus Cubase, das ich in Live nutzen kann? (also beschriftete Knobs/Schalter, die CCs mit festlegbarem Wertebereich senden und automatisierbar sind (wenn ich das richtig verstanden habe) - siehe http://www.cykong.com/CubaseSX/PanelsXML/Braintec Transistorbass3 SX Patch+Panel.jpg ) Dachte mir, dass da vielleicht Reaktor in Frage käme. Viel nützen würde mir zB auch ein Tutorial wie man so etwas baut, dann würde ich das selbst machen.
    In Live ist das immer etwas hakelig einzustellen mit den Envelope-Werten (Slide ein ist zb 104(1) [besser wäre 127], Slide aus 104(0)). Oder um den LFO auf VCF-Modregler zu legen: 98(52) + 6(1) .... Auf Cubase nur deswegen umzusteigen finde ich auch nicht so reizvoll.
    Vielen Dank fürs Zeitnehmen.
     
  2. mir fallen da 2 dinge ein ( aber nur WIN PC )


    USINE als VST einladen und die Fader, Knöpfe, xy pads etc auf entsprechende Midi CC routen

    oder
    Synthedit : VST selber bauen


    Usine : dafür reicht die free Version bei Synth edit auch
    macht aber alles Arbeit

    Das gibt sicher noch mehr, aber eher noch mühsamere Möglichkeiten.
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Auch mir fallen da zwei Optionen einen:
    1. Selber bauen mit Synthmaker
    2. Nutzung von Chainer als plugin
     
  4. super, danke euch schonmal. werd mal überall reinschauen, was am einfachsten ist.
     

Diese Seite empfehlen