Deep House / Zweig - Autumn Breath

fanwander
fanwander
*****
Also Du solltest Dir dringlich mal ein Buch über Synthesegrundlagen besorgen :lollo:

Nee, im Ernst. Schon hübsch, aber noch nicht rund - vorallem vom Mix her; die einzelnen Instrument hängen nicht zusammen, die 303 steht irgendwie außen vor, die Drums tippeln irgendwie unmotiviert nebenher. Das ist jetzt weniger einer Arrangement-Sache oder Sache der Ausgangsklänge, als eher dass der Mix nicht "einen Guß" erzeugt.

Meine Vorstellung von "Deep House" ist im übrigen eine andere. Aber das tut der grundsätzlich Qualität des Tracks nicht weh.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||
Irgendwie komisch, für mich als Laien klang es wunderbar. Ich mochte gerade die sauber getrennten Klänge, die im Stereofeld für mich Räumlichkeit erzeugt haben. Es war sehr luftig. Jetzt nicht lachen, aber für mich ist das Ambiente.
 
Multiple
Multiple
......
Vielen Dank für euer Feedback das freut mich. Über Genres kann man ja Streiten.... Ambient Techno oder Acid was auch immer :)

Ein Synthesizer Buch na das wäre doch was :)

@fanwander Hast du evtl. eine Idee, wie ich die Element besser einbinden kann.
also Mixtechnisch :)
 
Dr. Lämmerbein
Dr. Lämmerbein
||
Irgendwie komisch, für mich als Laien klang es wunderbar. Ich mochte gerade die sauber getrennten Klänge, die im Stereofeld für mich Räumlichkeit erzeugt haben. Es war sehr luftig. Jetzt nicht lachen, aber für mich ist das Ambiente.
Ich schließe mich dem Kraken an! Ist mal ein bisschen was anderes, denn normalerweise sind diese Techno-Geschichten ja ziemlich stark verdichtet. Hier bringst du eben deinen eigenen Stil mit rein.
 
 


News

Oben