Der EuGH urteilt: Software darf weiterverkauft werden

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Ermac, 4. Juli 2012.

  1. Ermac

    Ermac Tach

    Am 03.07.2012 entschied der Europäische Gerichtshof, dass Softwarelizenzen auch ohne Einverständnis des Herstellers weiterverkauft werden dürfen. Das ist ein sehr interessantes Urteil, da die Lizenzvereinbarungen diverser Audio-Software dies verbieten. Das Urteil lässt offen, ob Hersteller für die Umschreibung der Lizenz eine Gebühr verlangen dürfen.

    Spannend bleibt, ob Hersteller in Zukunft auch dazu gezwungen werden, das technisch umzusetzen. Es gibt zum Beispiel keine Möglichkeit, eine App aus dem App-Store weiterzuverkaufen.

    Quelle: http://tagesschau.de/wirtschaft/softwarelizenzen100.html
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    Geil - dann kauf ich nur noch gebrauchte Software! Macht ja kein Unterschied zur neuen in Sachen Abnutzung und so :agent:
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich glaube so Firmen wie Omnisphere wird das wenig interessieren bzw. sie werden (nach wie vor) eine horrende Gebühr verlangen.
    Tja, Dongles haben auch manchmal ihre Vorteile. Da geht das meistens einfacher mit dem Übertragen der Lizenzen
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Also ich kann beide Seiten verstehen
     
  5. Ermac

    Ermac Tach

    Naja, es gibt eine eindeutige Rechtslage, an die Firmen sich zu halten haben. Der EuGH hat das nun bestätigt. Dass der Weiterverkauf von Software irgendwie doof ist für die Hersteller ist klar, das selbe gilt aber auch für Hardware. Wenn ich meinen Virus bei Ebay verkaufe hat Access davon erst mal nix. Warum sollte es einen rechtlichen Unterschied geben zwischen Hard- und Software?
     
  6. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ganz einfach: weil es unterschiedliche Dinge sind.
    Im Hinblick auf den Handel sollte es aber keine (großen) Unterschiede geben.
     
  7. DerRidda

    DerRidda Tach

    So ist es halt mit den Heulsusen aus der Software Industrie: Erst Jahrelang per Lobbyarbeit den Unsinn kultivieren, dass Software wie ein physisches Produkt ist und eine unrechtmäßige Kopie Diebstahl ist und dann ein Problem damit haben, wenn es wirklich mal genau so gehandhabt wird.
     
  8. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    Ist es nicht so, dass bei zahlreicher Software die Leistungen des Herstellers wie Updates, Hotlines, günstige Upgrades und Onlline-Funktionen nur beim ursprünglichen Lizenznehmer funktionieren? jaja, es gibt immer Mittel und Wege.. ich dachte an den "geraden" Weg.
    Das Software wie Hardware Argument ist durchaus einleuchtend. Software ist in der Regel sogar benachteiligt weil sie noch schneller veraltet als Hardware
     
  9. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Dieser Nachteil wird meist dadurch wett gemacht, dass sie erheblich billiger ist. Und es gibt durchaus Hersteller mit fairer Updatepreispolitik.
     
  10. Ermac

    Ermac Tach

    Hoffentlich bleibt das so! Im Apple-Store ist das Konzept "Update" überhaupt nicht mehr vorgesehen. Da heißt es "neu kaufen", wenn man eine neue Version haben möchte. Zugegeben sind die Preise extrem niedrig, so dass man nicht mehr zahlt als früher für Upgrades. Dennoch bleibt abzuwarten, ob die User das auf Dauer mitmachen möchten.
     
  11. kalyxos

    kalyxos Tach

    Welchen Apple-Store meinst Du?
    Den, in dem man Hardware kaufen kann,
    oder den Mac-App-Store für OSX-Programme
    oder den App-Store für iOS-Apps?
    Wenn letztes, dann verstehe ich deine Aussage nicht.
    Ich bekam die Updates zu meinen Apps noch bisher alle ohne Neukauf.
     
  12. Ermac

    Ermac Tach

    den meine ich! Es gibt dort keine Upgrades mehr, nur Vollversionen. Beispielsweise iWork, Logic oder Final Cut. Und bitte nicht Updates mit Upgrades verwechseln! Logic 8 -> Logic 9, Final Cut 9 -> Final Cut X. Bei neuen Versionen kann man normalerweise für einen deutlich unter Neupreis upgraden. Das ist im App-Store aber nicht mehr möglich, viele Hersteller haben sich darüber auch schon beschwert und werden so dazu gezwungen, das ganze Programm viel billiger anzubieten.
     
  13. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Abgesehen davon: ich nutze Reaktor seit 2005. Noch kein Kratzer drauf. Mint condition!!11
     

Diese Seite empfehlen