Der Youtube Klickzählerkorrekturalgorithmus

mooncast
mooncast
√-2
@einseinsnull Das hab ich noch nicht überprüft.

Aber mich interessiert noch mehr ob das Limit bei 139 existiert oder nicht.

Weil das schwer erklärbar ist.
 
grigley
grigley
||
@mooncast Mir zeigt dein Video 40 Aufrufe, nicht 139.
Ein Limit bei 139 gibt es nicht. Google löscht hauptsächlich Aufrufe die nicht koscher sind bzw. bei Verdacht auf gekaufte views. Was ich dir natürlich nicht unterstelle.
keine Ahnung wie die das letztendlich rausfiltern.
 
mooncast
mooncast
√-2
Die 139 sind bei @olutian s Video.

Das hatte ich hier und auf YT abgespielt, der Zähler bleibt gleich.

Es kann aber sein daß die Views erst später gezählt werden.

Allerdings hab ich gehört dass das öfter bei 139 stehen bleibt.

Das hatte ich dann mit 39 verwechselt.
 
olutian
olutian
arschimov
moin @mooncast also jetzt sind es 146 plays.... wird wohl verzögert gezählt. danke dafür :)

wieviel hast du jetzt bei deinem ? müssten jetzt noch zwei plays von mir dabei sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate
SynthGate
Black Images Inc. ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Wer immer noch glaubt, er könnte YouTube-Videos machen, um damit reich zu werden, der träumt nachts anscheinend nicht.

Ich verstehe auch bis heute nicht, warum Leute umsonst ihre Musik hochladen (vorausgesetzt, sie ist auch gut genug, was bei 90% eben leider nicht der Fall ist). Ist ja schön, wenn man Spaß dran hat, Musik zu machen. Aber in 90% der Fälle haben andere keinen Spaß dran, es sich anzuhören, oder? Und wenn doch, dann gehört es nicht auf YouTube. Kann natürlich jeder selbst entscheiden, nur die Logik erschließt sich mir nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
olutian
olutian
arschimov
Ok, mal sehen wieviele bleiben. Wenn das mit den 139 nicht stimmt ists ja auch gut.

also gestern hatte ich noch 147 plays. ist jetzt auf 143 geschrumpft. also sollen von ursprünglich 139 plays, nach dieser aktion hier,

das video nur 4 leute über 30 sekunden abgespielt haben ?

irgendwie ist das alles unglaubwürdig. irgendwie...
 
Zuletzt bearbeitet:
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
Wer immer noch glaubt, er könnte YouTube-Videos machen, um damit reich zu werden, der träumt nachts anscheinend nicht.

die richtig guten sachen haben meist zwischen 7 und 43 klicks.

die hälfte davon ist von frauen und kommt aus entwicklungs- und schwellenländern.
 
mooncast
mooncast
√-2
Ich hab die aber da neulich angeschaut bzw gehört. Beweis: ich erinnere mich noch daß der Track relativ abrupt aufhört.
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Ich hab die aber da neulich angeschaut bzw gehört. Beweis: ich erinnere mich noch daß der Track relativ abrupt aufhört.
Und waren da in der Schlussszene auch zwei Vögel (Nilgänse) in den Feldern? 🦆 :)
Wobei ich nicht bezweifelt habe, dass der Track angeschaut / angehört wurde, sondern ich wollte mit meinem Zusatz lediglich nicht unbedingt weitere Views erbetteln. ;-)

Das Stück habe ich auf dem MOX6 mit Pattern Sections arrangiert und kein extra Ending gemacht, es hört dann mit der letzten abgerufenen bzw. in der Chain gelisteten Pattern Section einfach auf. :warichnich:

"Meine" Zuckerrüben sind aktuell immer noch bei 134 Views. ;-)
Jetzt sind es ganze 136 Views! :phat: :nihao: :lol:

Möglicherweise würden bei zu häufigem Zusammenzählen von Views zu viele Rechen-Ressourcen benötigt, und es wird deswegen z.B. nur einmal im Monat gezählt. Vielleicht nicht bei allen Videos gleich häufig. Ein Algorithmus könnte vorgeben, bei welchen Videos wie häufig die Views gezählt werden sollen. :agent: Z.B. bei ganz neuen Videos häufiger, und dann nach einem gewissen zeitlichen Abschnitt und evtl. je nach der Anzahl der Views weniger häufig. Nur so als Idee.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom der Wessi
Tom der Wessi
|||||||||||||
Ohne jetzt intensiver YouTube Nutzer zu sein : kann es sein dass die Werbeeinblendungen massiv zugenommen haben ? Gestern habe ich abgebrochen weil jede Minute ein 30 sek Werbespot kam
 
out of order
out of order
*****
Ohne jetzt intensiver YouTube Nutzer zu sein : kann es sein dass die Werbeeinblendungen massiv zugenommen haben ? Gestern habe ich abgebrochen weil jede Minute ein 30 sek Werbespot kam

Es kommt immer auf das Video an.

Momentan wird sogar geprüft, ob sich 5 Werbespots (momentan in der Regel zwei) vor dem Video unterbringen lassen.

Es spielt dabei keine Rolle ob der Content Ersteller das Video monetarisiert. Das entscheidet allein YT.

AdBlocker können helfen die Werbeflut einzudämmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
mooncast
mooncast
√-2
interessanter Weise habe ich schon lange keine Werbung mehr auf Youtube gesehen.
Ich frage mich ob es wirkkich nur vom Video anhängt.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Es kommt immer auf das Video an.

Momentan wird sogar geprüft, ob sich 5 Werbesports (momentan in der Regel zwei) vor dem Video unterbringen lassen.
Dann wird YT uninteressant. Ich poste dort meine Musik, um sie irgendwo zu haben, das man dorthin verlinken kann. So 1-2 Werbespots sind am Anfang ja okay, aber bei mehr hört sich doch Niemand mehr die Musik an, weils nervt.
 
Tom der Wessi
Tom der Wessi
|||||||||||||
Nur bei Videos die mich wirklich interessieren lasse ich diese 2 Spots über mich ergehen. Bei circa der Hälfte breche ich , ab weil es mich einfach nervt
 
olutian
olutian
arschimov
hmmm, also ich hatte selbst noch keine werbung.

youtb 1.PNG

ab 1000 abonenten, kann man werbeeinnahmen einfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Perry Staltic
Perry Staltic
Gitarrenleugner
Ich schaue Youtube-Videos meist über eine Invidious-Instanz, da bekomme ich überhaupt keine Werbung zu sehen...
 
out of order
out of order
*****
YouTube schaltet aber trotzdem Werbung auf klickstarke Videos. Der Content Ersteller hat darauf keinen Einfluss.

Abhilfe: YouTube Premium oder Adblock
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben