Die Macht des Arpeggiators Virus TI als Groovebox featMC909

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Anonymous, 7. September 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Soo hier zeig ich mal das der TI eine hervorragende Groovebox abgibt.
    Das liegt daran das er sich sehr gut im Multimode bedienen lässt.Das geht zwa auch mit den älteren Modellen aber ist nicht ganz so komfortabel.
    Die MC 909 steuert bissl hihat und ein klacken als Clap.Das HauptThema stammt vom TI ist gesampled und in die Mc 909 gespeisst.

    http://www.file-upload.net/download-109 ... i.mp3.html

    Ganz wichtig zu erwähnen.Ganz viel Arpeggiator und kein Midikabel.Sowohl TI als auch 909 laufen so ziemlich exakt.
    Beim Virus C klappte das leider nicht so gut dessen Clock hing etwas.

    Ist übrigens ne 3 Min Live session:)

    So viel Spass.
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    Welches OS hasten auf dem TI ?
    Und was meinste mit kein Midikabel ? Über Sequenzer per USB ?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also OS hab ich jetzt das 2.7.3.Hab vorher mit dem 2.5er gearbeitet da das irgendwie runder lief als das erste 2.7er
    Im 2.5 konnt ich auch im Multimode alle Soundz abspeichern was beim 2.7. erstmal nicht ging.ist wohl jetzt anders habs aber noch nicht probiert :oops:

    Beide Geräte laufen für sich selber.Nix Sequencer oder so.Pures Audiornalin
     

Diese Seite empfehlen