DIY Mischpult aus Kanalzügen/summier etc?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von ion, 23. Mai 2009.

  1. ion

    ion Tach

    ist sowas eigtl. möglich?

    wie funktioniert so ein Mischpult eigtl. im ganzen?

    mir fallen als parts zunächst eben Kanalzüge und Summierer ein

    irgendwo muss dann wohl noch ein Master Board sein

    ist sowas einigermaßen selbst baubar (zusammenbauen versch. Teile)



    habe vor kurzem (thx psychotronic) einen Video gesehen wo jemand eine DIY Konsole hat, die auf jedem kanal anders klingt.. ich denke mal versch. Channelstrips

    also ich frage mich:

    gibt es da frames für um sowas zu starten?
    wenn ja, wie ist es mit kompatibilität versch. Bauteile? zb 5 versch. kanalzüge von versch. Herstellern und wieder ein Summierverstärker von noch einem anderen Hersteller?


    :lol:


    is sowas eigtl. möglich?

    nich das ich größenwahnsinnig wäre, aber sowas muss schon unglaublich genial sein
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    ey ich habs mir bestimmt jetzt 4-5 mal verkniffen - ohne mist. Aber jetzt musses raus: "Machst du auch noch Musik ?"
    Alle 3-4 Tage kommst du mit irgendwas an, was sich auf Qualität der Musik beziehen könnte :lol: Also entweder hat dein dein Sound ein verdammt hohes Niveau / Level und holst tatsächlich das letzte Quäntchen raus oder du bist total unzufrieden mit deiner Qualität und solltest dich lieber mal mit dem Abmischen an sich beschäftigen und nicht so einem esoterischen Tontechnikerkram a la "Ausreden" :mrgreen:

    So oder so finde ich es schon ein Phänomen mit dir ;-)
    Viele Grüße Zolo
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ zolo: Hoffnungslos, der Freak ist einfach nicht zufrieden mit sich ;-)
     
  4. Freax

    Freax Tach

    Selberbauen von Scratch (also komplett selber) geht sicherlich, Mischpulte dürften auch recht gut dokumentiert sein...
    Aus iwelchen Modulen zusammensetzen... denke eher nein
     
  5. Ich hab's mir auch verkniffen.
     
  6. ion

    ion Tach

    :snorre:


    naja, behalte dann meine feuchten Träume nächst`mal bei mir
     
  7. es gibt in der tat eine Möglichkeit:

    besorge dir eine uralt modular-konsole wie z.B. mitec ex Reihe...
    dann hast du wenigstens schon mal den rahmen und die Frontplatten für die
    Kanalzüge

    den Rest kannst du ja dann machen wie du willst...

    Der mitec Rahmen ist äusserst stabil mit schönen Holzseitenteilen und einer
    Leder Handablagefäche.. man fühlt sich vor dem noastalgischen Pult mit
    serinen irre bunten Potiknöpfen wie im Wohnzimmer

    btw...

    ich mache im Moment das selbe 11 Kanäle und 4 Gruppen sind bereits fertig
     
  8. gringo

    gringo Tach

    Die Studer 96x Serie ist doch modular und das, was du meinst.
    Die Module werden regelmäßig bei ehey angeboten und bei den
    Preisen (und auch wenn du technisch keine Ahnung hast) würde
    ich lieber ein hochwertiges Mischpult vorziehen.

    Wieso bentuzt du nicht das Mischpult als Summierer?


    Ion, wenn man deine posts so liest, dann kann man den anderen Postern nur zustimmen. Ich denke, sie haben es nicht böse gemeint.
    Und das tue ich hier auch nicht. ;-)

    Es entsteht nur so ein Eindruck, dass du dich mehr mit den lezten Prozent der klanglichen Nuancen von Audioqualität beschäftigst, als mit der Musik selbst - was natürlich auch gute Seiten hat, weil do so viel über Audioübertragung und Anwendung lernst. Aber du scheinst bei den Themen immer wieder unsicher zu sein und es kommt mir so vor, als wäre das, was du in der Aufnahmetechnik suchst, eher ein charakteristischer Klang ist, der sich durch alle Aufnahmen zieht und was viele Aufnahmen ausmacht.
    Das ist oft die Musik selbst in Verbindung mit charachteristischer Produktionstechnik, nicht die Technik alleine.

    Ich hatte ja schonmal gesagt, dass ich mal ähnlich wild auf jede erdenkliche Info zu Audiotechnik war und die Musik ins Abseits gerutscht ist, daher kann ich dich verstehen und das auch aus einer anderen Perspektive einschätzen.
    Bei Dub (das was du machst) geht es darum, das Mischpult als Instrument einzusetzen. Ob dort Übertrager drinstecken, das Teil modular ist oder es ein Rundfunk- oder DIY-Teil ist, ist glaube ich für den "Endhörer" nicht ´raushörbar.

    Ich gebe hier noch einmal den Rat, dir bei einem befreundeten/bekannten Mischer oder Studio die Vergleiche selbst mal anzuhören und evtl. auf einen guten Mischer zu sparen.

    Probiere doch mal, alle Spuren durch einen färbenden Preamp mit Übertragern, ohne Röhren, aufzunehmen. Wenn der Track fertig ist,
    masterst du ihn auf Band und nimmst syncron wieder in den Rechner auf.
    Wenn du rein digital arbeitest, dann schicke von mir aus jede einzelne Spur aufs Band und wieder zurück in den Rechner.
    Oder mische einfach das Rauschen einer Kassette mit in den Mix.

    Spiel´ mit der Technik und reize alle Möglichkeiten aus und lass etwas von deiner Musik hören. Dann kann man vielleicht direkter auf einzelne Klangdetails eingehen.


    .
     
  9. mikesonic

    mikesonic Moderator



    was machst du da genau neu?
    nur ein paar teile austauschen oder ganz raus mit dem priginal zeugs?
     
  10. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    das ist nicht ganz DIY, das ist ne studio konsole wo man die kanalzüge umgelötet hat um denen den charakter von verschieden großen pulten zu geben. in robs mastering studio ist das schon ne waffe denk ich mal. ;-)

    möglich ist alles... ich würde mir erstmal nen bauplan von so nem standard gerät besorgen und gucken ob ich das lesen kann und welche teile man dafür benötigen würde... ;-)
     
  11. feilritz

    feilritz Tach

    Ich würd dir von ssl die neue Kleinkonsole empfehlen. Quasi als Summierer- denn die hat keine eq´s aber 2 auxwege

    Dann hängste davor einfach verschiedene Eqalizer

    Es ist halt die frage: Machst du zuerst nur Einzelspur REcording, oder machst du Mehrspurrecording?

    oder gar einen direkten 2track-mixdown aller instrumente?


    ICh denke wirklich langsam der Verkauf des Ghosts war ein glatter Fehlverkauf.

    Wieviele Spuren Willst du so zusammen bauen? Könnte teuer werden ausser du zielst auf günstige Produkte ab.

    Kauf dir neu Konsole mit genügend auxwege, kannst ja eq abschalten und dann 19-zöller einführen, dann bekommste genug möglichkeiten
     

Diese Seite empfehlen