DIY Mixer fürs Modluarsystem / Hilfe bei Effekt-Schleife!

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von mintberry crunch, 22. April 2011.

  1. Hallo Welt, Hallo Forum

    Mein erster eintrag. yes. natürlich habe ich ein problem. wies immer so ist. läuft alles gut, ja dann braucht man keine Foren-Hilfe... ;-)

    Ich bin noch recht neu was DIY-zeug angeht. hab mir ein paar Modulekits von Curetronic selbst zusammengelötet (also die potis und buchsen + Frontplatte) und das ganz in ein 3HE system gezwängt. auch noch ein paar MFB Drummodule + Sequenzer gekauft. aber lirum larum...

    Ich will mein Modularsystem durch eine Art Mixer bereichern. Also einen Eingang Pro Kanal mit Lautstärkenregelung, Mute/Unmute Schalter und einschleifbaren Effektweg. Und eine Output logischerweise. das ganze für 7 Kanäle (wobei die letzten beiden diese FX-Loop-Sache nicht brauchen). Frontplatte hab ich soweit schon fertig. siehe Bild. Warum das Ganze? naja, ich will live auf der Bühne patchen können und zum Beispiel mein geliebtes Spring Reverb zwischen FX-Send und Return der snare schalten können, ohne dass dabei die blanke Snare verstummt. dann möchte ich per knopfdruck (bzw. Kippschalter) den Effekt aktivieren. unten auch mal den höchst professionel entworfenen Schaltplan. :lol:
    Ich hab keine ahnung von sowas, aber ich denke es wird deutlich, was ich meine. links der input mit dem Mute/Unmute-Schalter (in Realität die Fetten Kippschalter auf der linken Seite) dann der Schalter wo ich zwischen Thru und FX-Loop hin und herschalten kann (in Realität die kleinen Kippschalter, die sich auf der Rechten seite zwischen den 6,3-mm-Buchsen tummeln). Unten dann die beiden Buchsen für Send und Return, dann noch der Volume-Regler (der Poti unter dem fetten Schalter) und ganz Rechts der Output.

    Und Natürlich: ich hab nen großen Denkfehler begangen. allerdings erst bemerkt nachdem ich einen Kanal probeweise verkabelt habe. Folgendes Szenario: ich hab den schalter auf Thru (oder Direct, wie man es auch immer nennen mag) - und stecke dann ein Kabel in die Return Buchse, und verbinde dieses Kabel dann zum beispiel mit einem Filterausgang (dabei muss ich die Send-Buchse noch garnichtmal anrühren), dann ... ja dann verstummt der Output. is ja klar, weil der Widerstand zwischen Ground und Phase im Filter ja nicht unendlich groß ist, dann verschwindet die ganze Kraft... und ich höre nichts mehr. damn it. wat do? irgendwelche vorschläge? wäre dankbar um hilfe. bitte gestaltet eure antworten leicht verständlich. bin noch ziemlicher noob.

    danke schonmal
     

    Anhänge:

  2. Re: DIY Mixer fürs Modluarsystem / Hilfe bei Effekt-Schleife

    Könnte es gehen, wenn ich statt dem einpoligen Schalter für die Schleife einen zweipoligen nehme und damit immer noch die Phase der Schleife (also von Return zum Out) unterbreche? in etwa so?



    Ich hab jetzt keine 2-poligen schalter da. hab es deswegen nochmal mit einem seperatem 1-poligen probiert. bin mir aber auch über die bezeichnungen der Schalter nicht ganz im klaren. funktioniert es mit dem hier?:

    http://www.reichelt.de/Kippschalter/MS- ... 13f6de18f2

    das Datenblatt (größtenteils Japanisch) ist dabei etwas vage ;-)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen