DL 909 bassdrum

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von ritscheratsche, 16. Februar 2012.

  1. liebstes forum, mein 1. beitrag als neuling und neuling auf dem gebiet.
    1 Versuch, vielleicht hilft mir jemand EINFACH weiter.

    1. versuch 1 synth zu basteln. habe mir gedacht ich nehme die DL 909 bassdrum aus dem modularen drum synth raus.
    Ohne synthbus brauche ich eine externe Stromversorgung. Wo baue ich die die mit ein, sprich wo verändere ich das Layout. platine möchte ich ebenfalls versuchen selbst herzustellen. wird was werden, aber mut zum verzweifeln ist vorhanden. und: eine 9Volt reicht ersmal und dann an den verstärker, nicht wahr? und: macht die bassdrum eigentlich was her? oder hat jemand ein anderes schmankerl-layout einer einfachen analogen bassdrum synth für mich?

    ich möchte, falls sich (auch dank eurer mithilfe) erfolg einstellt, weiterbasteln, fx geräte dazwischenhängen und unbedingt ohne rechner experimentelle wumms geschichten an meine ohren bringen. = info, wohin ich eigentlich möchte

    bedanke mich schon mal und hoffe hab mein anliegen klar genug formuliert
     
  2. kl~ak

    kl~ak Tach

    :hallo:

    die lösung heist jomox mbase

    alles andere klingt sehr fragwürdig ...

    modular wüde ich auf die tiptopBD99 warten. die BD88 ist gut geworden.


    warum willst du denn so ein gebastel machen?


    für basteln würde der thread auch eher in löt.... gehören. warte hier sozusagen: viewforum.php?f=13

    grüße j.


    edit: meinst du das hier: http://www.msc175.de/DL-909.htm

    [​IMG]

    wenn ja _ auch hier wissen nicht alle was dl909 bedeutet ;-)
     
  3. [dunkel]

    [dunkel] bin angekommen

    ich würd auch zur Mbase oder zum Tip Top Modul greifen (soll ja auch bald kommen) als ein 909 Modul zu basteln.
     
  4. sorry dass ich im falschen thread gelandet bin, trotzdem danke für die reaktionen.
    ja, es geet schon um die bastelei, der bastelei willens. was selber "machen" find ich irgendwie nochmal so spannend. möchte mir nicht was fertiges holen. und der sound sollte dann ja auch irgendwie anders, unsynthetischer klingen, wie ich hoffe.
    das foto ist das richtige, hätte können den link mitschicken.

    könnt ihr mir doch noch irgendwie weiterhelfen? ich wechsle dann auch mal in die andere abteilung.
    eure vorschläge werde ich auf jeden fall ma unter die lupe nehmen.
     
  5. kl~ak

    kl~ak Tach

    ne thread verschieben macht unser admin - hoffe ich mal ... mußt du vielleicht ne nachricht schreiben.

    selber bauen und besser klingen/biller sein ist glaube ich ein gerücht! gerade bei den aktuellen preisentwicklungen weniger gerücht als wahrheit. soll nicht heißen, dass das nicht geht aber ich habe mich da irgendwann mal auf die suche gemacht und bin bei bausätzen von curetronic.com rausgekommen. alles andere war irgendwie nicht richtig anfängertauglich etc... damit ist es raus ich habe keine ahnung und bin auch hier weg. gibt aber ne menge leute, die dir deine fragen sicher beantworten können.
     
  6. danke trotzdem!
    nicht besser, anders (meine rede)
    geht einfach drum, aktiv zu sein, was machen!
    grüße
     
  7. Bruce

    Bruce Tach

    "aktiv sein, was machen" klingt gut!

    Aber dein Eingangspost liest sich so, als hättest du noch nicht soviel Kenntniss in der ganzen Sache (Elektrotechnik, Löten, ...). Wenn dem so ist, würde ich raten vielleicht erstmal n bißchen kleiner anfangen. Z.b. mit so einem Distortion-Bausatz oder mit einer der diversen "Noise-Boxes" (gerade leider keinen link zur Hand, meine so Dinger die irgendein einfacher Oszillator + ein paar Potis sind) ...

    mfG Bruce
     
  8. Die Mbase hat nichts aber auch gar nichts mit dem Sound der 909 gemeinsam. Völlig unbrauchbar meineserachtens, war froh das Teil los zu sein.
     
  9. danke bruce, und hast richtig rausgehört, kompletter neuling abgesehen von einem workshop wo ich ne fertige platine und co. von ner noise box vor mir liegen hatte und nur verlötet hab. konnte mich in dem fall nicht von 0 auf damit beschäftigen und war einfach nur froh und geil drauf das ding in der zeit zusammen zu basteln und hören ob da was rauskommt. Und nun erfreu ich mich eben "nur" dran. es fehlt eben noch the BASS usw.

    den bausatz werd ich mal angeen, kann den ohren nur schaden!!!

    somit denkst du bin ich übermütigst mit der 909 bassdrum und ist keinen versuch wert?
    Kennst du die und macht die was her?
    Kannst du mir mit der stromversorgung doch noch nen tip geben?

    besten dank!!!
     
  10. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    "minimalistische Bassdrumm"


    1 ist der Eingang (Impulssignal)
    2 und 3 brauchste nicht, ebensowenig NN
    4 ist der Ausgang
    Bei der Spule L1 müßtest Du experimentieren: man braucht wohl eine in der Größenordnung von einigen Henry.
     

    Anhänge:

    • bumm.png
      bumm.png
      Dateigröße:
      2,8 KB
      Aufrufe:
      77
  11. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    ... das ist dann die (eine!) Wicklung eines Übertragers ....
    Beispiel: http://www.conrad.de/ce/de/product/516236/
     
  12. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Ne, mit "einigen" Henry meinte ich schon "einiges" mehr.
    Muß man ausprobieren - irgendwas im Bereich von 5 bis 15 Henry oder so.
     
  13. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

  14. nilspupils

    nilspupils Tach

    Hi,

    es gibt auch sehr einfache Schaltungen, die zu einer einfachen aber vernünftigen Bassdrum führen, lässt sich mit ein paar Bauteilen aufbauen. Wäre für einen Anfänger durchaus machbar. Beispiele hierfür wären Schaltungen aus der DR-110 oder der Monotribe. Ich habe in diesem Thread einige Infos dazu gepostet.

    viewtopic.php?f=13&t=65632

    Viel Erfolg!
     
  15. dns370

    dns370 Tach

    Tja, die Basedrum von Msc, steht auch bei mir am Zettel .... so ein Kombomodul mit der 909 und 808 BD wäre ein Hit

    ich habe mir mal ne Bauteileliste gemacht von diesen beiden Modulen

    einzig die Platinenmachart des Herrn MSC ist "würg"
     
  16. Eine 808 Kickdrum Schaltung und PCB zum selber Ätzen gibt es hier:

    http://xlargex.xl.funpic.de/projects/808/

    Funktioniert sehr gut, habe zwei davon gebaut. Über ein DC-gekoppeltes Audio Interface kann man die Kick mit einem einfachen Trigger (1ms Gleichstromsignal bei 0db) direkt aus der DAW ansteuern.
     
  17. dns370

    dns370 Tach

    thx
     

Diese Seite empfehlen