DnB Battle (Herbst 2021) - Abstimmung

Welches ist der beste DnB Track?


  • Umfrageteilnehmer
    66
  • Umfrage geschlossen .
formton
formton
||
Weiß nicht, ist vielleicht noch zu früh. Aber keine Ahnung wie viel noch kommt oder wie stark das beeinflussen würde. Muss der Battlemaster entscheiden.
 
Doctorworm
Doctorworm
||
Darf man jetzt über die Tracks reden? Jetzt hat doch die Masse bereits abgestimmt. Will so viel erzählen was ich schön fand.
Irgendwie hoffe ich, daß mein Track wenig Stimmen bekommt........ dann geht's mit relaxten 87 BPM weiter(statt mit dem 174 BPM gezappel)
Fertig mach ich den Track auf jeden Fall..... ob Drum n Bass oder Slow Trip Hop kommt auf das Voting an.
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Ach ich mach mir da keinen Kopf. Die Leute stimmen eben nach eigenem Geschmack, das ist okay. Eine Fach-Jury würde das ganz anders bewerten, da wäre „ klingt wie „ schon eher ein negatives Attribut … Also hätten auch Trax, die jetzt nicht den so hohen technischen Standard aufweisen, eine ganz andere Chance, einfach weil die Idee gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
ganje
ganje
Fiktiver User
neeee, ich kann null singen.. meiner ist das mit der Trompete und dem Schiffer Klavier !
Achso.. Schade. Ich dachte, dass du dich fürs Einsingen entschieden hättest, weil du gegen fertige Samples warst. So als "jetzt zeig ich euch wie mans richtig macht" :)


Habe jetzt auch meine 5 Stimmen vergeben. Sind viele gute Tracks dabei. Ab und an fehlt es am Arrangement und was diesmal irgendwie viele betrifft, ist dass der Bass nicht so richtig durchdrückt, was ich bei Drum n BASS eigentlich erwarte. Es gab auch kaum genretypische Basssounds, aber na gut. Es haben mir dennoch die Meisten gefallen. Manche hätte ich besser gefunden, wenn keine Sprache dabei gewesen wäre, aber das ist Geschmackssache.

Freut mich, dass so viele mitgemacht haben. Hat Spaß gemacht sie alle durchzuhören.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||
Wow, das Feld ist eng beisammen. Sehr cool, so gefällt mir das, spiegelt auch wieder wie gut die Tracks sind. @ganje ich bin entäuscht, keine Stimme von dir für meinen Track, obwohl ich den extra für dein Autoradio gemacht habe ;-)
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Achso.. Schade. Ich dachte, dass du dich fürs Einsingen entschieden hättest, weil du gegen fertige Samples warst. So als "jetzt zeig ich euch wie mans richtig macht" :)


Habe jetzt auch meine 5 Stimmen vergeben. Sind viele gute Tracks dabei. Ab und an fehlt es am Arrangement und was diesmal irgendwie viele betrifft, ist dass der Bass nicht so richtig durchdrückt, was ich bei Drum n BASS eigentlich erwarte. Es gab auch kaum genretypische Basssounds, aber na gut. Es haben mir dennoch die Meisten gefallen. Manche hätte ich besser gefunden, wenn keine Sprache dabei gewesen wäre, aber das ist Geschmackssache.

Freut mich, dass so viele mitgemacht haben. Hat Spaß gemacht sie alle durchzuhören.

Ja , allerdings gibt es in meinem Lied eine Stelle , die den Unterschied zwischen gesampelt und unveränderter Nutzung der Quelle zeigt ;-) .. Aber wäre ja jetzt doof zu sagen, welcher mein Track ist.. Ich sag nur so viel, ich bin selbst von einigen überrascht worden, denen ich in der Richtung auch so wenig wie mir zugetraut habe …
 
ganje
ganje
Fiktiver User
Da bin ich sprachlos.. Hätte wetten können, dass einer der fünf von dir ist. Naja, lag wohl am Arrangement, Vocals oder dem Bass 🤷‍♂️
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||
Lag wohl am Arragement, Vocals oder dem Bass :taetschel:

Also ich finds schon krass was da abgegeben wurde. Hatte jetzt nicht damit gerechnet. Da fällt mein Track in der objektiven Bewertung schon stark ab, aber ich hatte gehofft, dass du wenigstens mir ein subjektives Stimmchen geben würdest, wo dein Autoradio doch gar kein Bass hat, war jedenfalls meine Hoffnung. Ich finde sogar, ein Song hat Potential richtig viral zu gehen, wenn man ihn clever vermarktet.
 
said
said
|||||
Ach ich mach mir da keinen Kopf. Die Leute stimmen eben nach eigenem Geschmack, das ist okay. Eine Fach-Jury würde das ganz anders bewerten, da wäre „ klingt wie „ schon eher ein negatives Attribut … Also hätten auch Trax, die jetzt nicht den so hohen technischen Standard aufweisen, eine ganz andere Chance, einfach weil die Idee gut ist.
Da hast du sicher recht. Und das ist ja auch gut so.

Für mich kommt die Musik oder besser gesagt die Musikalität eines Tracks immer an erster Stelle. Und was heisst denn schon technisch hoher Standard. Ich glaub hier im Forum wird oft das Wort "amtlich" dafür verwendet. Und ich glaube ich weiss sehr gut, was damit gemeint ist. Aber gefallen muss mir das trotzdem nicht. Mir gefiel schon in den 80er der Sound nicht mehr. Dieser ganze Lexicon-Hall Mist zum Beispiel.
 
said
said
|||||
abe jetzt auch meine 5 Stimmen vergeben. Sind viele gute Tracks dabei. Ab und an fehlt es am Arrangement und was diesmal irgendwie viele betrifft, ist dass der Bass nicht so richtig durchdrückt, was ich bei Drum n BASS eigentlich erwarte. Es gab auch kaum genretypische Basssounds, aber na gut.
Du hast schon abgestimmt? Das ging aber schnell. Ich bräuchte da noch eine Woche mehr dazu.
 
Doc Orange
Doc Orange
Cybernetics
Ich finde auch, man kann viel mit einfachen Mitteln machen. Wobei die meisten hier - unterstelle ich mal - eine DAW benutzen. Ich finde eh, dass das Meiste gut klingt, rein technisch gesehen. Da rauscht nix, es sei denn, man will Vinylknistern, oder 80s Kassettensound. Aber auch das ist dann ein digitaler Effekt. So kommt es nur darauf an, was man eben damit jeweils macht und wie musikalisch man das einsetzt. Das müssen nicht immer Töne sein. In der Liste sind ein paar Beispiele, wo sehr schön mit Noise-Samples umgegangen wird. Das kann auch sehr musikalisch sein. Ich finde auch gut, wenn ein Track einfach nur so high-energymässig vor sich hin ballert, wenn es konsequent gemacht ist. Wir sagen dann, "das 'will' nichts". Andererseits hab ich schnell ein Problem, wenn man Töne benutzt, aber die Voices nicht in der 'richtigen' Tonart singen. Dazu bin ich dann wieder zu diatonisch ausgerichtet/formatiert. Man kann das natürlich durchaus so machen, aber man nimmt in Kauf, dass es in manchen Ohren falsch klingt (oder zu sehr nach Jazz :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
marco93
marco93
Moderator
Ich habe alles in SunVox gemacht und kann den Track später gerne teilen, falls jemand mal reinschnuppern will.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Medialen Mitteln von Dir unterstützt wird,
Stimmt nicht -
dieser Thread wurde über Shout (hätte auch jemand anderes machen können, um auf der Startpage gesehen zu werden) und FB - den Kanälen des SynMag raus geschickt. es gibt da 2 Präsenzen. Übrigens wäre es gar kein Problem einfach zu fragen etc. - Mache ich manchmal weil ich's gesehen habe und wenn etwas cooles passiert - bin ich für ne kleine Info auch dankbar. Soll also nicht an mir "scheitern". Alles Gute!

Denke auch darüber nach, ob es nicht so eine Art Forumsstartpage möglich ist - also wo einige interessante handgepicke Dinge sind möglich wäre und wie sowas dann wäre und wo.. etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Das stimmt nicht - dieser Thread wurde über Shout (hätte auch jemand anderes machen könne) und FB - den Kanälen des SynMag raus geschickt. es gibt da 2 Präsenzen. Übrigens wäre es gar kein Problem einfach zu fragen etc.

Ah Okay, wie gesagt, ich wollte nicht stänkern, mir ist einfach keine Werbung begegnet .. Mein Fehler

Bei der Klasse der Beiträge kann man halt schon auch hoch stapeln ..:)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
FB bestraft leider auch Artist Accounts -
es kann sein, dass von SynMag nur 40 Leute das Ding gesehen haben, ich schau mal nach..
aktuell 195 Leute erreicht - du musst ja in FB dafür bezahlen an deine Abonnenten was zu schicken, deshalb gibt es die Group von SynMag - da sehen alle alles - soweit ich das weis, daher empfehle ich da drin zu sein, Shouts muss man halt sehen aber ich finde die ganz witzig und eigenen sich für zB so Forenkultur sehr - so für unter uns. Will das aber jetzt nicht aufpusten - wenn Gemeinschaft noch irgendwie besser gelistet oder sowas werden kann - bin ich da offen - gelegentlich erwähne ich auch im Sequencertalk laufende coole Threads, ...

MOD/für generell:
schadet auch nichts mal ne PN zu schicken oder so - ich helf da auch gern, so ich damit halbwegs klar komme und darin einigermaßen freundlich gesprochen wird - geht das. So, aber ich hoffe auf die Entdeckung der DnB Fee - jetzt!

in About:Forum können wir alles in dieser Art auch besprechen
- bedenkt bitte dass selbst ich zwar immer da bin aber auch mal was weniger mitbekomme als andere - zB Schnäppchen - ich bin nur Hausmeister. Freu mich immer auf Verbesserungen, so sie machbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
treponema
treponema
hafechäs
Ich habe meine Stimmen abgegeben. Da ich zurzeit mit Grippe zuhause rumgammle hatte ich genug Zeit um mir alle Tracks komplett anzuhören.
Ich habe um das Millenium sehr viel D'n'B gehört und habe meine Stimmen denen gegeben die mich an diese Zeit erinnert haben.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||
FB bestraft leider auch Artist Accounts - es kann sein, dass von SynMag nur 40 Leute das Ding gesehen haben, ich schau mal nach..
aktuell 195 Leute erreicht - du musst ja in FB dafür bezahlen an deine Abonnenten was zu schicken, deshalb gibt es die Group von SynMag - da sehen alle alles - soweit ich das weis, daher empfehle ich da drin zu sein, Shouts muss man halt sehen aber ich finde die ganz witzig und eigenen sich für zB so Forenkultur sehr - so für unter uns. Will das aber jetzt nicht aufpusten - wenn Gemeinschaft noch irgendwie besser gelistet oder sowas werden kann - bin ich da offen - gelegentlich erwähne ich auch im Sequencertalk laufende coole Threads, ...

schadet auch nichts mal ne PN zu schicken oder so - ich helf da auch gern, so ich damit halbwegs klar komme und darin einigermaßen freundlich gesprochen wird - geht das. So, aber ich hoffe auf die Entdeckung der DnB Fee - jetzt!

in About:Forum können wir alles in dieser Art auch besprechen - bedenkt bitte dass selbst ich zwar immer da bin aber auch mal was weniger mitbekomme als andere - zB Schnäppchen - ich bin nur Hausmeister. Freu mich immer auf Verbesserungen, so sie machbar sind.

Ich finde der Sequencer-Talk ist etwas abgelöst vom Forum. Ich weiß, es gibt ein bestimmtes Zielpublikum und das will man bedienen, ich als Anfänger bin das aber definitiv nicht. Ich bin total addicted to this forum, aber manchmal gehts mir zu viel um Maschinen und zu wenig um Musik und Musik machen. Ich weiß ihr hattet diesen Musikstream, aber das interessiert mich auch nicht, so random irgendwelche Musik von irgendwem. Vielleicht kann man ja 10 Minuten am Ende vom Sequencer-Talk über Musik oder Themen aus dem Forum sprechen. Das würde dem Bereich Your Tracks vielleicht etwas mehr an Aufmerksamkeit verleihen. Vielleicht so Kienzle-Hauser mäßig. Das ist aber auch nur mein kleiner persönlicher Wunsch, weil mich das am meisten interessiert im Forum.

Edit: Alles ist irgendwie Off-Topic. Ich bräuchte irgendwie einen eigenen Offtopic-Faden. Aber ich bin auch wieder gesund und werde einfach weniger schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||
Ich finde auch, man kann viel mit einfachen Mitteln machen. Wobei die meisten hier - unterstelle ich mal - eine DAW benutzen. Ich finde eh, dass das Meiste gut klingt, rein technisch gesehen. Da rauscht nix, es sei denn, man will Vinylknistern, oder 80s Kassettensound. Aber auch das ist dann ein digitaler Effekt. So kommt es nur darauf an, was man eben damit jeweils macht und wie musikalisch man das einsetzt. Das müssen nicht immer Töne sein. In der Liste sind ein paar Beispiele, wo sehr schön mit Noise-Samples umgegangen wird. Das kann auch sehr musikalisch sein. Ich finde auch gut, wenn ein Track einfach nur so high-energymässig vor sich hin ballert, wenn es konsequent gemacht ist. Wir sagen dann, "das 'will' nichts". Andererseits hab ich schnell ein Problem, wenn man Töne benutzt, aber die Voices nicht in der 'richtigen' Tonart singen. Dazu bin ich dann wieder zu diatonisch ausgerichtet/formatiert. Man kann das natürlich durchaus so machen, aber man nimmt in Kauf, dass es in manchen Ohren falsch klingt (oder zu sehr nach Jazz :D )

War denn hier ein Track dabei, der für dich zu sehr nach Jazz geklungen hat? Ich will mich da nämlich verbessern, aber es ist eine Mammutaufgabe und anscheinend liebe ich falsche Töne.
 
Doc Orange
Doc Orange
Cybernetics
Nein, das sollte ein Witz sein, weil bestimmte Arten von Jazz für einige Menschen dissonant klingen, das aber durchaus daran liegen kann, dass die Musik nicht ‚verstanden‘ wird und es ja auch sein kann, dass ich es deswegen für Jazz halte, weil ich es nicht verstehe.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||
Nein, das sollte ein Witz sein, weil bestimmte Arten von Jazz für einige Menschen dissonant klingen, das aber durchaus daran liegen kann, dass die Musik nicht ‚verstanden‘ wird und es ja auch sein kann, dass ich es deswegen für Jazz halte, weil ich es nicht verstehe.

Ich meinte natürlich, ob einer von den Songs falsche Tonarten hatte.
 

Similar threads

 


News

Oben