Doepfer BBD-Modul (Delay) + Touchsensor-Keyboard

A

Anonymous

Guest
hab ich schon vor langem mal gesehen...

Touch Sensor Keyboard, kann ich einfach nicht verstehen... als Besitzer eines EDP Wasp kann ich nur sagen das nichts weniger Spass macht als ein Touch Sensor Keyboard. Weiss nicht wie es bei den EMS Keyboards aussieht, wird aber wohl ähnlich sein...
 
Self Oscillate

Self Oscillate

.
idealist schrieb:
hab ich schon vor langem mal gesehen...

Touch Sensor Keyboard, kann ich einfach nicht verstehen... als Besitzer eines EDP Wasp kann ich nur sagen das nichts weniger Spass macht als ein Touch Sensor Keyboard. Weiss nicht wie es bei den EMS Keyboards aussieht, wird aber wohl ähnlich sein...
das touch sensor keyboard macht auch erst dann richtig
sinn, wenn der dazugehoerige Sequenzer-controller rauskommt.
damit laesst sich dann ein Sequenzer aufbauen, der denen
von serge oder buchla nicht unaehnlich ist.
aber zum drauf spielen im klassischen sinne ist das
touch sensor keyboard sicher nicht so gut geeignet.
 
Herr Schulz

Herr Schulz

.
Self Oscillate schrieb:
aber zum drauf spielen im klassischen sinne ist das
touch sensor keyboard sicher nicht so gut geeignet.
Völlig richtig. Aber dadurch, dass es keine mechanischen Teile gibt, die man erst herunterdrücken muss kann man sehr schnell spielen. Ich finde es sehr witzig, vor allem, da ich ein richtig bes**issener Tastendrücker bin.
 
S

serenadi

.
Das Sensor-Keyboard als Ersatz für klassisches Keyboard zu sehen, denke ich auch, ist nicht der Sinn.

Noch viel mehr Sinn würde es vielleicht für Modular-Besitzer machen, wenn Dieter verschiedene Layouts der Sensorfelder ermöglichen würde (Kreisförmig, normale Quadrate, Rautenförmige Anordnung usw).
Vielleicht auch nur das Interface verkaufen und man kann sich seine "Pads" selber mit Platinenmaterial ätzen.

Wenn es dann noch die Möglichkeit hätte, wie diese hier kürzlich vorgestellte Design-Studie (Samchillian), nämlich nicht nur konkrete Tonhöhen zu liefern, sondern relative Intervalle...

Ja dann, dann würde ich es direkt kaufen.
 
Ilanode

Ilanode

..
Wenn es dann noch die Möglichkeit hätte, wie diese hier kürzlich vorgestellte Design-Studie (Samchillian), nämlich nicht nur konkrete Tonhöhen zu liefern, sondern relative Intervalle...
War und ist so geplant, m.W. Das wäre der Gag, wenn das nicht ginge! Ich finde das typ. Keyboard layout schon schlimm genug. Aber das ist eine Minderheitenmeinung... :cry:
 
A

Anonymous

Guest
wenn der dazugehoerige Sequenzer-controller rauskommt.
damit laesst sich dann ein Sequenzer aufbauen, der denen
von serge oder buchla nicht unaehnlich ist.
kann mir mal jemand erklären was für ein Sequencer da gemeint ist?
bzw einen Link zu so einem geben...
 
Ilanode

Ilanode

..
http://www.doepfer.de/home_d.htm
=> Produkte (= oben links) => "Verfügbare A100 Seiten": Geplant/neue Module => runter scrollen bis Keyboard/Sequencer Projekt
Sorry, etwas umständlich, aber die einzelnen Seiten der Doepfer HP haben keine untersch. Endungen.
 
Ilanode

Ilanode

..
Wenn Du von dem Link (in diesem Fall auf der "geplante Module"-Seite) die Eigenschaften aufrufst, bekommst Du auch den Direktlink zur Seite:
:eek:

Ich bin wahrscheinlich der Letzte, der das erfährt... :oops:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben