DrumStation- Die Wahrheit..!

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von kubeoner, 7. April 2010.

  1. kubeoner

    kubeoner Tach

    Guten Tag liebe Musikkastengemeinde...

    Habe auf dieser Seite (und auch erst kürzlich in einem threat) gelesen das die ASM Technik die in der Novation Drumstation werkelt eigentlich
    bloß Sampelkram ist. Nix mit Virtual Analog. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage in wie fern sich Novation den nun des Etikettenschwindels
    schuldig gemacht hat. Das die Kiste nicht 100%ig klingt wie die Originale (die ja eh alle unterschiedlich klingen) sei an dieser Stelle erst einmal aussen
    vor gelassen.
    Aber was ist denn nun dran am "Sampelschwindel". Das einige Sound auf Sampelbasis generiert werden steht ja schon in der Anleitung. (das war aber
    auch bei der legendären 909 der Fall, siehe Becken..)
    Sollte dieser Fakt nun aber auf alle Trommeln zutreffen? Das wär für mich persönlich jetzt kein Grund meine DrumStation wieder zu verkaufen,
    aber interessieren würde mich das Thema schon irgendwie.

    WER WEIß NÄHERES??
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. kubeoner

    kubeoner Tach

    Ich finds halt interessant zu wissen was da im einzelnen passiert. Pure Neugier...
    Was den Etikettenschwindel angeht: Die Maschine wurde doch als Virtual Analog (oder analogue wie die Briten sagen) beworben.
    Wenn der Kasten nun aber komplett auf Sampelbasis läuft, ist das doch eigentlich eine Falschaussage, oder sehe ich das irgendwie falsch?
     
  4. Also wenn ich die Anleitung richtig verstehe, werden die Wellenformen für Bassdrum, Snare und Toms digital erzeugt-also schon im Sinne von VA. Diese Wellenformen können dann entsprechend "geshaped", also geformt werden und zwar mit den Parametern, welche auch in der 808/909 relevant waren. Und eben diese Tatsache wird "analog sound modeling" genannt. Der Rest sind wirklich feste samples, die man "nur" tunen kann.

    Also Etikettenschwindel würde ich jetzt in dem Zusammenhang nicht behaupten, das ist ja alles aufgeschlüsselt, es sei denn, ich verstehe irgendwas an dem Ding komplett falsch... :)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das wäre nicht der erste, Rebirth hatte ja mal div. Instrumente,die…
     
  6. snowcrash

    snowcrash Tach

    a) was da technisch genau verwendet wurde ist doch voellig egal... hauptsache es klingt.
    b) es gibt in den algorithmen von VAs ohnehin technische unterschiede wie genau da ein filter oder oscillator berechnet wird... deswegen ist der eine oder andere synth auch nicht mehr oder weniger "virtuell analog"... der begriff VA ist sowieso nur marketingsprech, die mit den technischen grundlagen sehr wenig zu tun hat.
     
  7. Steril707

    Steril707 Tach

    Ich finde die klingt super.

    Und ein Gerät zu verkaufen nur weil intern was anders funzt wie man meint, obwohl man den Klang gut findet, ist schon ziemlich schräg. Wenns passt kann es dir doch wurscht sein, ob das gesampled ist, ob da ein DSP was zusammenbaut, oder kleine Gnome drinsitzen, die in die Hände klatschen.

    Bitte geben sie ihre Forenplakette am Ausgang bei Herrn Moogulator ab.
     
  8. Da steht ja auch das der Supernova Oszillatoren auf Samplebasis benutzt. Bei gleicher Obertonstuktur pro Tonhöhe ist es doch eigendlich scheißegal ob das ein Sample oder Algorithmus ist nicht? Wenn nicht geht ja auch ein Multisample mit Interpolation.
    In einer späteren Firmware kann da auch das verhalten von "digital" auf "analog" umgestellt werden.

    Was ich meine ist das es zb bei einer Bassdrum erst recht schnuppe ist. Einen idealeren Sinus als mit ein Sample gibt es nicht! Kann mir auch niemand erzählen das er den Unterschied zwischen pseudorandom und gesampelten weißen Rauschen hören kann.
     
  9. er wollte es ja nur wissen... ;-)
     
  10. snowcrash

    snowcrash Tach

    solang niemand am pitchregler des sampler rumdreht nicht... :P
     
  11. Crabman

    Crabman aktiviert


    Bevor der Arme wegen eines Missverständnis von den Drumstation Fans zerfleischt wird erlaube ich mir mal einen Abschnitt hervorzuheben über den die Anwesenden in Ihrer Eile wohl hinweggelesen haben :)


    edit:ah ich seh grad der Herr Clemente war schneller.Na dann :mrgreen: :supi:
     
  12. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Die 909, die ich mal mit meiner Drumstation im A/B-Vergleich getestet habe (nein, KEIN Doppel-Blind-Laborbedingungen-Versuch!), klang bei der Kick deutlich schlapper (wie mit einem Lowpass-Filter mit leichter Resonanz dahinter) und bei Snare und Hihats leicht anders (mag an den leicht erweiterten Parametern der Drumstation gelegen haben - die Drumstation gefiel mir auch hier besser), alles andere war, fand ich, im Bereich des Flöhehustens.
    Meine damalige 808 war Bestandteil des Tauschdeals, der mir die damals funkelnagelnaue Drumstation beschert hat (kein 1:1-Tausch!), da kann ich also nichts zu sagen.

    Das hat zwar alles mit der Klangerzeugung der Drumstation nichts zu tun, dient aber der Wahrheitsfindung...

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  13. kubeoner

    kubeoner Tach

    Wie Clemente u. Crabman schon richtig :supi: bemerkt haben, hege ich keinesfalls die Absicht mein DrumStation zu Verkaufen.
    Der Sound gefällt mir gut und ist durchsetzungsfähig. Selbst wenn der gesamte Firmenvorstand von Novation bei mir zu Haus vorbei kämme
    und mir Eidesstandlich versichern würde, das es sich lediglich um Sampels handelt wäre ich nicht böse drum!
    Ich bin NUR technisch interessiert und wirklich kein Haarspaltender Purist, der die Krümel die er Kackt auf die Goldwaage legt.. ;-)

    P.S. Für 400€ würd ich sie schon hergeben...(nee war bloß Spasss :mrgreen: )

    Grüße
     
  14. die engine der drumstation wird schon mehr oder weniger eine art virtuell analoge klangerzeugung sein, zumindest für bassdrum & snare. inwieweit da samples mit hinten angeschalteter klangformung (wie quasimidi rave-o-lution 309) zum einsatz kommen kann ich nicht sagen, aufgrund des klangs kann ich mir das aber nicht vorstellen, denn einen guten klang & bumms hat die drumstation durchaus. vom grundklang her ist die kiste echt ein gutes teil.

    was mich an der kiste jedoch immer total gestört hat war die übelst designte verstärker-einheit... die drumstation hat wie sau gerauscht und beim anheben des pegels z.B. für die bassdrum wurde der pegel bei anderen instrumenten abgesenkt, was den rauschpegel für diese instrumente natürlich erhöhte. für mich war das DER negativfaktor, toller grundsound hin oder her.

    ich hatte übrigens beide versionen, die gelbe (v1) und die rote (v2), die probleme gab's bei beiden versionen.

    hab' meine drumstation (v2) dann letztendlich irgendwann 2006 an den herrn anthony rother verkauft, der damit 2 stück in seinem setup hatte (neben original 808/909). soll er damit glücklich werden. :cool:

    ich selbst setze bei drums inzwischen fast ausschliesslich auf samples, bisher hat mich keine dedizierte drummachine klanglich wirklich überzeugt. die jomox x-base 09 hatte ich zusätzlich in kombination zur drumstation ebenfalls über viele jahre, bin den sound aber inzwischen so satt, dass auch dieses teil verkauft wurde.

    mit fertigen samples komme ich ganz gut klar, drumsampler wie "fxpansion GURU" bieten rudimentäre funktionen wie pitch, envelope und filter, da geht dann noch einiges am sound. notfalls wird an den vorhandenen synths halt eben ein sound selbst geschraubt und dann abgesampelt, drums sind ja meistens recht statisch.


    future_former
     
  15. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Laut seiner aussage ist er das auch ... 'ist aber interessant zu lesen, dass er die DS von dir hat ;-)
    however.. ich habe die v1 und finde sie sehr gut als ergänzung zu der 808.

    Zu der eigentlichen frage hier im thread, sei folgendes vorgelegt:

    -> http://www.novationmusic.com/support/st ... nglish.pdf
    'ist zwar die d-station, technisch tut sich da zu der v1 aber nicht viel. In der bedienungsanleitung der DS v1 sindet man auf seit 8 die erläuterung zum thema ASM, sowie auf seite 9 die liste der klangerzeugung.
    In der (sich hinter dem link versteckenden) d-station anleitung ist die liste auf seite 16 verborgen.

    Laut Fa. Novation:
    "ASM = the drumstation faithfully re-creates the original analogue sounds of tr-808 & tr-909 using a new digital system specially developed by Novation - Analogue Sound Modelling (ASM)...
    ...To re-model an original drum-sound, first it must be broken down and analized so as to identify the various simple waveforms in it's structure as these can be converted into a digital code more easily. When the digitized waveforms are added back together, the original sound is faithfully re-created in every detail whilst real-time..."
     
  16. Cord

    Cord Tach

    Ist mir wirklich schnuppe, wie das novation hinbekommen hat. Meine DS klingt gut.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde, dass die Drumstation in diesem Forum in Zusammenhang mit Sequencern viel zu selten erwähnt wird. Irgendein guter billiger Hardware sequencer + Drumstation wäre doch oft günstiger und besser als z.B. die Machinedrum, oder nicht?
     
  18. kubeoner

    kubeoner Tach

    Dieser Fakt ist mir allerdings auch negativ aufgefallen. Die Kiste Rauscht wirklich wie sau. Da ich in Ermangelung eines Hardwaremixers und etwaiger
    Effekte, die Sounds meist einzeln recorde wird das in der Summe natürlich um so schlimmer. Da hilft dann meist nur noch manuelles Sauberschneiden.
    Das Nervt zwar ab und zu, ist aber besser als ein Klang ,der Frühlingsregen ähnelt. ;-)
    Gibt es denn eigendlich irgendwelche Unterschiede zwischen V1 und V2,abgesehen von der Tatsache das die Rauschkulisse bei beiden Version gleich hoch ausfällt? Hat die zweite Version irgendwelche Zusatzoptionen oder ist da bloß ein optischer Unterschied zu verzeichnen?
     
  19. kubeoner

    kubeoner Tach

    Drumstation+Electribe R :supi:
    Ich glaube günstiger ist das 808/909 feeling nicht zu bekommen :D ...
     
  20. tom f

    tom f Moderator

    also ich war froh als ich meine wieder los war :)
     
  21. Warum?
     
  22. :mrgreen:

    Leute gibts. Also klanglich gefällt dir die DS? Aber weil dir nicht gefällt wie die Sounds erzeugt werden gefällt die die DS nicht? :gay:
     
  23. kubeoner

    kubeoner Tach

    :stop: Das hab ich weder so gesagt noch gemeind!

    Noch mal für alle ...I like the DS.. :supi: mit oder ohne Sampels...
     

  24. stimmt hast du nicht - ich hab mich verlesen - ich dachte gelesen zu haben, das die verwendung von samples ein Grund wär die DS zu verkaufen - sorry
     
  25. zum Thema Rauschen: Netzteilwechsel wirken Wunder. Die Netzteile aller Novation Produkte haben wohl gerne mal Probleme mit Überhitzung...
     
  26. tom f

    tom f Moderator


    ach ich fand den sound damals (1997) irgendwie recht schnell öd - lag aber wohl auch tatsächlich am rauschpegel irgendwie klang meine ds immer leicht verzerrt - aber war wahrscheinlich zu blöd zum auuspegeln :mrgreen:
     
  27. Cord

    Cord Tach

    Die hat ein internes distortion effekt, den sollte man abschalten, wenn es zuviel zerrt!
     
  28. tom f

    tom f Moderator

    hahahah - ja vielleicht hatte ich das damals vergessen zu checken ... :mrgreen:
     
  29. macurious

    macurious Tach

    Mir ist noch kein Rauschen aufgefallen... und wenn dann gehört das alles zum Charakter. ;-)
    Ich geb meine DS nicht mehr her. Eine Original 808/909 kann und will ich mir nicht leisten und die DS ist nunmal die beste Emulation für den kleinen Geldbeutel und ich finde sie klingt richtig gut.
     
  30. kubeoner

    kubeoner Tach

    Hast du das Original Netzteil, analog bomber meinte ja, das die Sache mit dem Rauschen wohl Netzteilbedingt sein soll...
    Als Software Emulation gibst von D16 den nepheton(80:cool: und drumazon(909).. find ich auch sehr gelungen.. (kosten nicht die Welt)
    Sind allerdings auch keine Hardware, darüber was nun besser ist brauchen wir uns aber jetzt nicht streiten.. ;-)
    Als Hardware alternative im Rackformat gibst ja dann auch noch die jomox air base, die kenne ich allerdings selbst nicht...(soll wohl auch recht gut,
    wenn nicht sogar noch ein bisschen besser knallen :?: kostet aber in den meisten Fällen auch ne Ecke mehr als die DS)
     

Diese Seite empfehlen