eBay evil, mySpace nicht?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 2. April 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit ich den mySpace-Sync-Thread nicht weiter störe,
    lager ich mein Gelaber mal aus, hier der Ur-Thread:
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=5524

    Ok, zum Thema:

    mySpace wurde vor geraumer Zeit von Robert Murdoch aufgekauft.

    Jetzt würde ich doch gerne mal wissen, warum hier immer wieder eBay, Amazon usw. Bashing statt findet, aber genau die Basher total auf mySpace abfahren?

    Verkehrte Welt? :?

    Bitte mal kurz erklären!

    Danke.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erklären kann ich es nicht, ich kann nur sagen, warum ich nicht mitmache.

    1. halte ich es für einen Hype der spätestens dann verpufft, wenn alle Welt drin ist und in Folge dessen die Server die Segel streichen

    2. was nutzt es mir, wenn ich da 4 Traxx uppen kann? Bei Podhost kann ich 4/Monat hochladen

    3. ich betreibe neben dem Podcast noch dieses dämliche Weblog, das ist mehr als genug der Profilierung


    Warum machen die anderen mit?
    Nu ja, man kann sich tolle Flackerbanner basteln, darf sich eine Freundesliste anlegen und so tun, als sei man in einer ganz großen Community.
    Und man kann Weiber anbaggern, wie in jedem verschissenen Club.
    Oft haben die Mädels da gar keinen Bock drauf:

    First off, I am sick of myspace. Dont care to much about it anymore. The things that bug me the most is when i get band email spams, pointelss show invites and emails from guys who dont understand that i am in a relationship with a wonderfuly awsome guy who i love very much, so i am 200% NOT intrested! I dj, book djs, throw shows travel and sing. Thats about it for now. Have a great day.
    Syze

    Macht auf mich den Eindruck eines AOL-Chatrooms, wirklich süß
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    eine chance musik schnell und übersichtlich kennenzulernen und darzustellen. wie ich schon im myspace thread gesagt habe, mache ich das nicht ,weil das ding einem nicht so sympathischen menschen gehört, sondern weil es massig leute gibt, die ich so wiedergefunden habe und weil manche so ihre livekonzerte planen .. das ist für mich interessant genug..

    ich bin sonst kein freund dieser mp3 portale.. aber so ists aufn punkt.. die tracks sind gut oder nicht.. und ich weiss, was ich mit dem machen soll ;-)

    ich habe mein zeug auf meinem eignen server und brauche das ding nicht. es brachte aber deutlich zulauf, erkennbar..

    und interesse ist nicht schlecht.. ich finde es gut ,wenn hinter meinen bemühungen auch ergebnisse kommen ,die mir gefallen..

    für überflüssiges nehm ich mir keine zeit..
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm, ok, ich war damals auch bei mp3.com,
    hatte damit zwar ein wenig Resonanz, aber irgendwie
    nicht so richtig das was ich wollte und irgendwann
    auch zuviel Arbeit dadurch.

    Mein bescheidenes Ziel ;-) ist eigentlich nur mal
    ne Platte zu machen, die auch vom einen oder anderen
    DJ mal gespielt wird.

    Aber eigentlich mach ich ansonsten den Kram nur für mich
    selber und bin eigentlich auch viel zu empfindlich gegenüber
    Kritik, wie man ja an meinem SEMTEX-Demo gemerkt hat.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    das muss das boot abkönnen.. ich bin auch nicht berühmt geworden. aber es gibt auch kritik ,die ansich eher den stil kritisiert..

    motto: was kann ich dafür, das ich keinen gabba mach?..

    wer ehrlich ist, der schießt ALLES ab, was nicht in den kram passt..
    es bleibt eher wenig übrig,was wirklich in die suppe koommt, das ist null persönlich.. ich habe freunde, die sind klasse, deren musik aber nix für mich ist.. manchmal auch umgekehrt. oder auch ärsche ,die meine musik gut finden.. da kann ich nix für, wenn nem arsch™ mein sound gefällt ;-)
    oder eben auch nicht gefällt.. sprich: es muss logischerweise egal sein.. am besten ist es, wenn es einen nicht kratzt.. natürlich ist das super,wenns den leuten gefällt, hört JEDER gern, wer nicht , der lügt vermutlich oder dem ist es generell egal oder autist oder sowas.. ;-)

    und die ,dies scheisse finden? naja.. die kannst dann doch auch links liegen lassen..

    das ist normal.. es geht halt nicht alles.. das hat nicht immer nur mit offenheit zu tun, das lebensziel kann so auseinander sein oder das lebensgefühl.. dann passts halt mal nicht.. oder .. der mag nur ein projekt ,das andere nicht.. gibts alles..

    ist absolut nicht persönlich.. und ich denke, das das die einfachste einstellung dazu ist.. ich hatte auch mal mit einem große probleme, weil er sich nicht traute zu sagen ,das er mit mit dem sound nix anfangen kann.. nunja.. das ist kein wunder.. der kam aus einer ecke, mit der auch ich damals NULL anfangen konnte und umgekehrt.. hey: wen wunderts? und .. wenn das mal raus ist, klappts auch wieder mitm nachbarn..

    allen gefallen geht nicht.. wir werden irgendwann eh die individuelle musik haben: jeder mag das ,was er macht und ein BISSCHEN was anderes.. da geht der trend hin und ist auch klar.. da ja jeder musik machen .. ehm.. könnte.. ;-)
    es sit zumindest verfügbar.. nur so als kleiner randdenker..

    wenn einer deine sites oder deine musik oder deinen avatar nicht mag, ist das noch lange nicht gleichbedeutend mit "du bist für mich voll scheisse"..

    das ist manchmal hart, aber das ist super,wenn man das trennen kann..
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man muss also Autist sein, wenn einem die Meinung anderer latte ist?
    Interessant.

    Dann bin ich vermutlich Autist. Das ist schon so schlimm, dass ich mich köstlich über Leute amüsieren kann, die irgendeinen Track ins Forum stellen und dann 3j später in ihrem Thread rumheulen, weil noch keiner etwas dazu geschrieben hat. Da frag ich mich dann jedesmal: Was is eigentlich schlimmer - meine Gleichgültigkeit oder deren aufmerksamkeitsheischendes Gequengel?
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    man MUSS es nicht ,das ist keine notwendige sondern eher eine hinreichende bedingung.. die meisten westmenschen sind so gebaut, eine generelle REGEL ist das nicht..

    es gibt ein paar, denen das wurst ist.. aber es freut ,wenns gefällt, sonst könnte man das ins netz stellen auch sein lassen.. ;-)

    ich stelle meine sachen auch idR nur rein und nicht zur diskussion, weil mich nicht interessiert, ob jemand mehr bass oder weniger drums will ;-)
    es ist eh keine demokratische sicht. wenn ich kompromisse wollten ,würde ich ja mit allen möglichen leuten zusammen was machen und es solange rumreichen ,bis alle zufrieden sind.. aber.. naja , ich bin mehr zufrieden ,wenn ich das bin.. das klingt sicher sehr ego.. ist es auch..

    sprich: nicht alle wollen wirklich kritik, manche posten es und man kanns hören.. gut/doof finden oder dazwischen ..

    ein kommentar, wie man das empfunden hat, oder sowas?
    oder sogar verbesserungsvorschläge? manche finden das gut..
    ich würde natürlich stur nix machen, ich hab das ja eh nicht halb reingestellt, sondern es soll so sein,... ;-) wenn das 99% der bevölkerung scheisse fänd: pech gehabt.. dann hab ich einen unbeliebten song gemacht, der nur mir zusagt ;-)

    anderes beispiel wäre ,wenn ich noch neu bin und wollte da hilfe haben.. imo gibt es schon technische tipps, die man machen könnte.. viele in foren wollen sowas..

    ich finde zB null kommentare noch keine wertung..
    vielleicht will sich auch keiner äußern.. ich tu das meist auch selten.. ich höre aber gern musik.. wenns gut ist, freut mich das.. ansonsten .. naja.. ok, ich habs versucht ;-)

    ich bin sowieso dann auch zu wertend, wenn ich das für mich bewerten soltle.. aber ob es "professionell" ist, könnte ich bewerten..
    aber wenns um mich geht, kann man schonmal einen haufen per se rausstreichen ;-) unfertige musik will ich ansich auch nicht hören..

    imgrunde geh ich immer davon aus: das sind fertige tracks ... und das isses dann-.. ein guter service.. wer bewertung und kommentar will, sollte das kundtun,.. ich würde bei mir auch nur posten und ,wers mag hats dann ..

    doch, ich finds super, wenns andere super finden..
    alles andere sind doch leute mit wirklich schlechtem geschmack :) *harhar* aber imgrunde ist das genauso unpersönlich wie nichtgefallen..
    aber: musik empfinden viele als sehr perönlich.. und: das ist es auch.. nur ,das musik schlechtfinden nicht, den menschen schlechtfinden ist.. zumindest bei mir nicht.. wie ist daas bei euch?
     
  8. Neo

    Neo aktiviert

    Ich kenne mittlerweile ein paar leute hier aus dem Forum. Bislang alles sehr angenehme nette Menschen und wenn ich das sage will das was heißen, wo ich doch eigentlich für das Aussterben der Menschlichen Rasse plädiere :)
    Trotzdem gibts recht wenig was ich bis jetzt hier an Musik gehört habe, was mich vom Hocker reißt. Trotzdem mag ich die Menschen und bin auch was musikalische Kritik angeht, zurückhaltender geworden. Menschen die ich mag, verletze ich nicht gern und der Spruch,"was andere über meine Musik sagen ist mir egal", stellte sich schon allzu oft als Schutzbehauptung heraus. Einerseits möchte man als Musiker ja auch kritikfähig sein, andererseits ist eigene Musik ja auch ein Teil von einem selbst und wer hört da schon gerne :"das hört sich aber schei.. an".

    Ich glaube David Bowie war es der mal in einem Interwiev sagte:" Ich möchte 85 prozentigen Erfolg mit meiner Musik".

    Auf die verwunderte Frage, warum nicht zu 100 Prozent,
    antwortete er:" Wenn mehr als 85 Prozent der Menschen meine Musik mögen würden, hätte ich etwas falsch gemacht". :cool:
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    nix regiert, weder myspace noch ebay..
    aber: nutzen tun es dennoch viele.. ich zB nutze deren paypal sercive gelegentlich.. kaufen tu ich da seeehr selten.. würde ich aber tun, wenn es etwas gäbe, was ich da unbedingt will und es ok ist.. aber mit viel vorsicht..

    so sehe ich das auch mit myspace.. klar sind die evil, aber letzlich bringen sie offenbar auch dinge mit,die man allgemein haben will.. ebay ist die "pinwand" oder die "such&find" des netzes, es ist nur schade, das es meist nur einer ist ,der sich durchsetzt..

    gesünder wärs, wenns ein paar solche dinger gäbe, in der CH gibts noch ricardo und in japan ist yahoo fetter..

    google habt ihr auch vergessen, auch die haben eine gewisse macht durch ein fettes portal und : sie helfen mir ,die site hier zu finanzieren..
     
  10. Kaneda

    Kaneda -

    Google's Aktivitäten sind auch alles andere als unkritisch. Nicht umsonst sieht Microsoft Google derzeit als einen ihrer größten Konkurrenten da Google ein paar Schlüsseltechnologien besitzt welche in Zukunft immer wichtiger werden (z.B. um aus Millionen von Datenbankeinträgen innerhalb kürzester Zeit auf bestimmte Daten zuzugreifen, Data-Mining im allgemeinen, oder eben so Dinge wie GoogleEarth).

    Wenn man irgendwelche Prinzipien aufstellt (z.B. "Ebay ist Scheisse weil Ebay ist Monopolist") dann find ichs seltsam das solche Prinzipien auf einmal nicht mehr für andere Dinge gelten sollen. Oder gehts nicht darum das man das eine mag (und haben will) und das andere eben nicht, soll heißen das es eigentlich um persönliche Vorlieben geht ?
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    so isses.

    wobei es auch gegengewichte zu MS geben muss! 96% der computernutzer denken nicht weiter nach beim OS kauf.. und kaufen MS Fenster™.. diese Stellung ist imo mehr als bedenklich..

    wie ich oben schon gesagt habe: man muss die sachen alle im auge behalten.. richtig lieben kann man sie aber alle nicht.. man sollte sich bewusst sein ,was man da macht .. mehr würde ich selber nicht verlangen von jedem.. die macht kommt ja auch vom füttern derselben..

    ich finds also gut ,wenn man nicht blind ist und sich der sache bewusst ist..
    das gilt für alle diese monsterfirmen.. ALLE!! auch apple oder wer auch immer, jedoch hat apple wiederum nicht die bedeutung von MS oder google oder..
     
  12. monja

    monja -

    zumindest ausprobieren sollte man es....
    Hab ich getan, allerdings schon mit negativierten Gefühlen.
    Knapp 1 Jahr war ich nun on und konnte diesen ganzen spam, den Bannerwald und die Oberflächlichkeit nicht mehr ertragen.
    Seiten laden sich nicht mehr weil alles was die HD hergibt dort abgeladen wird. Die automatische bedröhnung nervt mich ebenfalls. Alles schon kurz vor dem Epelepsieanfall. Seiten in pink oder schwarzer schrift auf schwarzen Hintergrund... ich halte es meist nur 5 minuten aus.. dann muß ich das Fenster zu machen. Unbekannte "ami" freunde die anscheinend eine art contest "wer hat die meisten Freunde" machen. War mir auch zu mühselig überall ein kommentar zu posten, wenn die seite schon 5 minuten zum laden braucht.

    das einzig für mich positive... "alte freunde wiederfinden" hat mir nicht ausgereicht um mir diese kommerzielle Volldröhnung auch weiterhin anzutun.
    Wenn community, dann doch lieber übersichtlich. so wie bei myownmusic
    oder den anderen überlebenden mp3 netzwerken. Oder wie hier, ein Forum in dem man auch seine Musik vorstellen darf und vielleicht ein bisschen konstruktives Feedback erwarten darf und geben kann,
    nicht einfach nur.

    "i like your music, new CD- Release! BUY IT, VOTE, ADD, EAT, i like my new giant banner"
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohne den Thread hier durchzulesen, kann ich dazu ganz klar sagen

    man zahlt nix, nada
    es wird niemand übers Ohr gehauen
    es hat nicht mal nervende popups

    da könnt ich ja gleich mit google-bashing und dem bashing von anderen grossen Seiten, Usercomun. anfangen.
    Zu Ebay krz: Ebay hat für mich gute wie auch schlechte Eigenschaften und die Preise sind weiss Gott nicht immer nur zu teuer oder zu billig, ich meine da werden Geräte verkauft und die Leute hocken nicht noch ein halbes Jahr auf ihrem ungenutzten (ev. sogar beliebtem) Equipment, nur weill sie niemanden finden der ihnen ihre überteurten Preise bezahlt.

    achja und ich weiss nicht wie hoch genau die gebühren bei ebay sind, aber die bei unserem ähnlichen Portal der CH, das sind da 5% des Verkauswertes, finde ich völlig überteuert! Und solche Gebühren (dank dem Monopol) erklären mir dann auch die Millionen/Milliarden? gewinne(nicht Umsatz!)...
     
  14. monja

    monja -

    myspace:
    die meisten online-communities fangen erst mal kostenlos an um eine große Community aufzubauen!
    Später wenn die User sich schon selbst als; myspacer mp3ler oder was es sonst noch an curiosen Mitgliederbezeichnungen gibt, dann erst wird zur Kasse gebeten. Ich habe nichts gegen ein solches Vorgehen! Doch das machen die nicht aus fun oder spaß! Siehe YouTube verkauf.

    Wobei ich mich persönlich von myspace nicht angsprochen fühle. Und daher keine Suchtgefahr besteht.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für mich ist Myspace jetzt auch nicht der Überflieger, aber gerade in Bezug Kontaktaufnahme mit Musikern bietet Myspace recht kurze Wege an. Das finde ich gut.
    Ich habe jetzt wahrscheinlich auch einen Plattendeal über Myspace bekommen und wurde nach Mexiko zu einem Festival eingeladen. Da ertrage ich dann auch ein paar Werbebanner!
     
  16. Jörg

    Jörg |

    Ach was!!! :shock:

    Wie geil! :hupfdrone:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Flug nach Mexiko muß ich allerdings aus eigener Tasche latzen, aber das macht nichts! Ich hoffe ich bekomme das zeitlich auch alles hin.

    Das hat aber auch mit der sehr guten Labelarbeit von YukiYaki zu tun, die in letzter Zeit Musik einiger Acts aus Südamerika veröffentlicht haben. Seitdem habe ich über Myspace regen Kontakt nach Argentinien,Chile und Mexiko.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Glückwunsch, habe da auch gute erfahrungen bzw. bekanntschaften machen können.

    jaja, weiss was du meinst.
    Meistens fangen dann solche Sites an mit irgendwelchen Zusatzdiensten an, bei myspace wäre das z.B die Möglichkeit den Sound in besserer Qualität online stellen zu können und schnellere Download-/Übertragungsrate zu ermöglichen oder die Möglichkeit selber und schneller an die Tracks zu kommen...
    Wobei diese beispiel schon Heute (flashplayer) umgangen werden könnten.
     
  19. monja

    monja -

    @Scaff
    na dann meinen herzlichen Glückwunsch!
    hab vorhin schon was im mic-thread über deine musik gepostet, hab es aber wieder editiert weil es dort nicht hinpasste.
    Dann also noch mal nachträglich! Feine Musik die du da machst!

    Das mit dem Festival in Mexiko finde ich sehr abenteuerlich!

    @idealist
    würdest du denn vom jetzigem Standpunkt dort bleiben wollen wenn sie eine Gebühr für die Nutzung erheben würden?
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    >Kurz: Nein
     

Diese Seite empfehlen