ebay mit OS X nutzbar?

A

Anonymous

Guest
Hurra, nun hab ich mich in der Bucht eingeloggt um ein paar Bücher zu verscheuern. Leider funktioniert es mit Safari kaum und mit Firefox gar nicht.
Bei Safari kann ich zwar Bilder hochladen und Text eingeben. Aber HTML geht gar nicht, d.h. der Text hat keinen Zeilenumbruch - null. Vorschau funktioniert nicht, klickt man irgendwo auf "weiter" bleibt der ganze Dreck hängen. Selbiges, wenn ich irgendwo auf "Hilfe" klicke.

Jemand ähnliche Erfahrungen?
Braucht man einen PC für ebay, oder kann man den Krempel auch als Mac-User nutzen?
 
A

Anonymous

Guest
Ich hab auch nen Mac und bisher keine Probleme mit ihh-bäh.
(Mozilla, Firefox)

Aber Bücher verkaufe ich lieber bei Amazon.
Besonders nachdem jetzt die Preise dafür in der Bucht angestiegen sind.
 
A

Anonymous

Guest
So gezz geht's - Firefox ist nu offen wie ein Scheuentor und den HTML-Krempel hab ich per Hand eingegeben.
Die Bücher biete ich nur an, um ersma ein paar positive Bewertungen zu bekommen. Ich hab hier noch allerlei Zeug (HiFi-Teile und sowas, kein Musikgear).

Dennoch: warum geht mit Safari nix? Fall jemand einen Tipp hat...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ich nutze nur mac und firefox im Wesentlichen und hatte nie Probleme, zu keiner Zeit, hat NIX aber auch GARNICHTS mit Mac/Pc,Fifox oder sowas zu tun.. ebay ist technisch wirklich super gemacht, inkl Suchmaschine und so.. nur der Service ist faktisch nicht vorhanden, bei Problemen oder so.. aber TECHNISCH geht alles auf allen Rechnern problemlos..

Safari hab ich nicht probiert, glaub aber nicht ,das das nicht ginge..
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
sonicwarrior schrieb:
Ich frag mich, warum den überhaupt jemand benutzt. :evil:
ich benute den hauptsächlich im mix mit mozilla & feuerfuggs... um bei webseitenerstellung zu checken, ob alles funzt. zusätzlich auf ner linuxbüxe noch konqueror....

so besondere fehlfunktionen sind mir bei safari aber auch noch nicht aufgefallen. ich denke mal, das da eher zu viel auf IE optimiert wird und safari das eine oder andere nicht mag....




ps:
dieser beitrag wurde mit safari erstellt.
eine aktion von ein herz für obst-computer
 
tomcat

tomcat

..
Ich benutze ausschliesslich Safari. Falls die Seiten nicht verblödet oder neben den Standards programmiert sind geht das auch. Da ist weniger Safari als den Webentwicklern und natürlich IE und Co mit ihren eigenen Sonderregelen die Schuld zu geben.
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
tomcat schrieb:
....Webentwicklern....
naja: da gibts ja auch immer noch zuviele, die mehr auf punktgenaues hyperdesign abfahren und nicht raffen, das webseiten eigentlich gar nicht in diesem sinne liegen
 
Moogulator

Moogulator

Admin
tomcat schrieb:
Ich benutze ausschliesslich Safari. Falls die Seiten nicht verblödet oder neben den Standards programmiert sind geht das auch. Da ist weniger Safari als den Webentwicklern und natürlich IE und Co mit ihren eigenen Sonderregelen die Schuld zu geben.
Die Entwickler gehen meist auf das,was verbreitet ist.. IE und FiFo™.. alles andere ist Rang 2.. die Schrulligkeiten des IE haben sogar viele in Angst versetzt, weil der IE7 das alles nicht mehr haben soll ;-) Wie geil ist das denn? Quasistandard durch Bugs.. das kann schon ein Treppenwitz sein.. ;-)
 
A

Anonymous

Guest
tomcat schrieb:
Ich benutze ausschliesslich Safari. Falls die Seiten nicht verblödet oder neben den Standards programmiert sind geht das auch. Da ist weniger Safari als den Webentwicklern und natürlich IE und Co mit ihren eigenen Sonderregelen die Schuld zu geben.
Ich sach nur PDF eingebettet per Adobe Reader.

Weiss aber nicht, ob die Schuld da bei Adobe oder Apple liegt,
Erläuterung hier:
http://discussions.apple.com/thread.jsp ... 4&#1725864

Und dann gibt's noch so Diversigkeiten, die ich bei meiner täglichen Arbeit halt so mitbekomme.
 
herw

herw

..
sonicwarrior schrieb:
...Ich sach nur PDF eingebettet per Adobe Reader.

Weiss aber nicht, ob die Schuld da bei Adobe oder Apple liegt,
Erläuterung hier:
http://discussions.apple.com/thread.jsp ... 4&#1725864

Und dann gibt's noch so Diversigkeiten, die ich bei meiner täglichen Arbeit halt so mitbekomme.
wieso gibt es Probleme mit pdf-Files; die werden geladen und sofort angezeigt. Ich finde SAFARI äußerst stabil und komfortabel. Die Probleme (weiße Anzeige), die im obigen link erörtert werden, tauchen bei mir überhaupt nicht auf.

ciao herw
 
A

Anonymous

Guest
Tritt bei Dir wahrscheinlich deshalb nicht auf, weil Du PDFs direkt aus dem WebServerRoot lädst und nicht über nen AppServer gehst.

Das Problem hast Du, wenn Du ein CMS benutzt.
 
herw

herw

..
sonicwarrior schrieb:
Tritt bei Dir wahrscheinlich deshalb nicht auf, weil Du PDFs direkt aus dem WebServerRoot lädst und nicht über nen AppServer gehst.

Das Problem hast Du, wenn Du ein CMS benutzt.
ich hatte die anfängliche Frage wohl etwas naiver angesetzt und nicht im Profibereich.
Ok ich bin nur Heimnutzer.

ciao herw
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
sonicwarrior schrieb:
Tritt bei Dir wahrscheinlich deshalb nicht auf, weil Du PDFs direkt aus dem WebServerRoot lädst und nicht über nen AppServer gehst.

Das Problem hast Du, wenn Du ein CMS benutzt.
welche probs ?????

ich fang grad an, mir ein cms zusammenzustellen, das pdf erzeugt.
worauf kann ich mich da geistig-seelig vorbereiten ???
 
A

Anonymous

Guest
Hammer!
ebay funzt!
Ab und an muss ich Firefox erst komplett neustarten, damit der LogIn klappt, aber dann geht es.

Hatte ersma 2 Cubase-Bücher reingestellt. Sind ältere Teile (das eine bezieht sich noch auf VST5 - das hab ich auch dazugeschrieben), die wollte niemand mehr haben. :konzert:
Inne Bucht bieten welche drauf.

Geil - von dem Geld kauf ich mir 'ne echte Wagner-Pizza!
 
 


News

Oben