echtzeit stereomix- ungewolltes echo entfernen

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von nebben, 25. Juni 2013.

  1. nebben

    nebben -

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne Audio oder Video mit Audio, das vom windows media player gestreamt wird in Echtzeit mit Audition verändern.

    Dafür verwende ich die stereomix funktion meiner Soundkarte.

    Nun ist es aber so das durch diese Konfiguration ein Echo entsteht, abhängig von der Einstellung der Verzögerung in den Einstellungen für das Audiogerät in Audition.

    Minimal kann man da 30ms einstellen.

    Ich würde das Echo gerne ganz weg haben.

    Wie geht das bitte?

    ich habe einen compaq presario cq61 laptop mit soundkarte on board. Als Treiber verwende ich den IDT High Definition Audio Codec.

    Wie macht man das eigenlich grundsätzlich wenn man am PC ein audiosignal bevor es zu hören ist durch eine andere Software umleiten will, damit man es verändern kann.

    Am besten in absoluter Echtzeit, weil sonst ist ja zum Beispiel ein Video mit ton asynchron
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das Echo ensteht wahrscheinlich weil das Audiotion Signal auch zum Stereo Mix Signal gemischt wird, du praktisch ein Feedback (aka Rueckkopplung) erzeugst. Falls moeglich probier die Ausgabe von Audition ueber ein eigenes Audio Geraet (also irgendwas das nicht ueber den Stereomix laeuft, z.B. Audio USB Stick) laufen zu lassen, dann sollte der Effekt verschwinden.
     

Diese Seite empfehlen