edit: Elektron Cycles, Netzteil/Startup problem ( edit: geht jetzt nach schweden zur kur )

siebenachtel

siebenachtel

||||||||
ich muss so ne wandwarze testen ob sie geht ( elektron Netzteil mit nem kleinen stecker)
Das müsste 5V ausspucken

die Frage:
wenn ich da mit dem messggerät rangehe, kann ich was futsch machen ?

ich mein, ich würde ja eine messspitze einfach innen reinstecken ( da ist kein pin der oben sichtbar wäre) ,
und die andere an die aussen wand drücken oder ?

d.h. das wäre dann ja ehh wie kurzschluss.....naja, geht ja über das DMM.
kann dabei irgendwas schief gehen ? ........die richtige einstellung am DMM finde ich schon ( lang ists her wo ich mehr als nur piepsen musste)


hab nen 2nd hand Elektron M:cycles bekommen, der startete aber nur kurz einmal,
jetzt muss ich da mal bei der wandwarze beginnen


......dachte, ich frage zuerst ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Braunsen84

Braunsen84

||
Das DMM auf Gleichspannung schalten V ...---. Du musst nur aufpassen, dass sich die Messspitzen selbst nicht berühren, das wäre dann ein Kurzschluss. Am besten eine Messspitze seitlich am Rand um 90 Grad versetzt zur anderen Spitze halten. Dann sollte eigelich nichts passieren.
 
Miks

Miks

Och nöö - laß' ma'...
ich mein, ich würde ja eine messspitze einfach innen reinstecken ( da ist kein pin der oben sichtbar wäre) , und die andere an die aussen wand drücken oder ?
Genau - bitte drauf achten, daß das Messinstrument auf Spannungsmessung eingestellt ist (AC oder DC), in Deinem Fall wohl DC. Meßbereich passend wählen - abhängig vom Meßgerät. Sollte so 10V oder 20V Bereich sein. Kaputtmachen kannst Du so dabei eigentlich nix...
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||
ok, also V mit der doppelten linie dahinter anwählen ( pünktchen und striche)



ok, nach mehrmaligem neu zusammenstecken der Wandwarze ( mit wechselstecker auf der 230V seite)
läuft das Netzteil.
Zuvor gabs ein paarmal keine messung, bzw. ne sehr komische anzeige:
ne 1 oder nen strich, dann ca. 2 Stellen nichts, dann ein Punkt.


Aber mein Elektron M-Cycles läuft nicht mehr an !
( der hat kein Ein-aus schalter, sondern man muss den encoder runterdrücken)
bahhh,........

wie gross ist die Chance dass die Wandwarze innen was faul hat/hatte und mir den Cycles geschrottet hat ?




Hab ein universalNetzteil gefunden, mit passendem stecker, kann ich auf 6V stellen
( vs. original 5V, aber cycles kann am batterieport 4 bis 10V )
hab das jetzt auch mal angeschlossen, NICHTS !

scheint dann also mein frischer 2nd hand cycles ist futsch, ......nach 3 sekunden laufen lassen. / mist


vielen Dank !
das hilft mir weiter. weil jetzt kann ich den support gezielter anmailen.........
 
fanwander

fanwander

*****
Bist Du Dir sicher, dass die Polung der Netzteile richtig rum ist. Innen muss Plus sein, außen Minus.

Außerdem will der Cycles ein 1-Ampere Netzteil (bzw 1000mA); das ist eine Menge Saft. Bist Du Dir sicher, dass Deine Netzteile so viel liefern? Wenn die Netzteile weniger liefern, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass der interne Spannungswandler im Cycles nicht in die Füße kommt.
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||
Außerdem will der Cycles ein 1-Ampere Netzteil (bzw 1000mA); das ist eine Menge Saft
ich hab das original Netzteil. .......was es dann wohl schonmal vereinfachen sollte (wobei das Dingens schisselig wirkt )


ich habs grad eben nochmals probiert, im Wohnzimmer/studio.
das Netzteil liefert 5V, der primärseite steckeradapeter sitzt also jetzt fest drin.

und ich habs auch grad mal mit dem "startup shortcut" (press Func) probiert.
Ich bekomm den Cycles nicht mehr zum laufen.

der Vorbesitzer sagt das lief bei ihm wie ne 1 ( glaub ich ihm auch / lief über anabis, kenn den typen ansonsten nicht)


was ich mich frage, es hat ja auch nen Batterie power stecker:
kann man dort ein Netzteil anschliessen ? gibt ja AC und DC teile.
gibts da evtl. ne Möglichkeit ?
 
fanwander

fanwander

*****
Bevor Du jetzt wirklich was kaputt machst: geh zu jemandem, der sich wirklich mit sowas auskennt.
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||
wieso ? die Frage wäre simpel zu beantworten ;-)




den Elektron support hatte ich angeschrieben btw.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Batterie power stecker:
Der ist wohl für den Battery Handle, den Elektron rausbringen möchte.
AA Batterien kommen da rein, sagt Cenk hier.

Edit; du meinst das Teil hier, oder?

69142-8c423fdc852195b8b76e6d7b12548c70.jpg

Laut manual Center positive 5.5 × 2.1 barrel jack, 4–10 V DC.
 
Zuletzt bearbeitet:
siebenachtel

siebenachtel

||||||||
Laut manual Center positive 5.5 × 2.1 barrel jack, 4–10 V DC.
ja, hatte ich gesehen, ....von daher der gedanke ;-)

anyway, hab vom elektron support gehört, hab hier kontaktdaten bekommen, ( 2nd Hand kauf)
geht als Garantiefall in die Kur nach Schweden.

....es besteht also kein "Bastler-am-werk" Alarm mehr, hehe ;-)



Danke für die Hilfe allerseits !
 
 


News

Oben