Eigenständige Desktop-Kompressor App?

  • Themenstarter StopTheNerd
  • Datum Start
  • Schlagworte
    audio desktop kompressor filme standalone windows
S

StopTheNerd

|
Früher gab es mal den T-Rex Kompressor für den Windows-Desktop als Standalone, um alles im PC anliegende, bzw. rauskommende Audio zu komprimieren.
Mein Zweck, Filme über den Rechner schauen und dabei über das Kompressor PlugIn die für mich nervigen Lautstärkeunterschiede zwischen leisester Sprache und überlauter Geräuschkulisse halbwegs ausgleichen zu können, ohne erst Hardware anschmeissen zu müssen, bzw. den Weg über ein Routing in der DAW gehen zu wollen.

Kennt ihr ein solchen Standalone-Desktop Kompressor für Win10 ?
(Würde ja gerne mal wieder Filme auch ab und zu am Rechner schauen und trotzdem das Gesprochene verstehen wollen, ohne dabei den Volumenregler auf Maximum zu stellen und befürchten zu müssen, das ich taub werde und mir noch die Wände einstürzen).
 
rauschwerk

rauschwerk

pure energy noise
Musst nicht zwingend Standalone sein .. du kannst auch per VST-HOST den Compressor deiner Wahl nutzen und den Signalfluss entsprechend routen.
Hermann Seib hat für sowas ein simples VST-HOST kostenfrei zur Verfügung gestellt:

-> https://www.hermannseib.com/vsthost.htm

Dann noch einen Freeware Compressor deiner Wahl dazu und gut ist:

 
 


News

Oben