ein Hallo und ein E-MU Proteus 2500 Problem(chen)

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 26. November 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo werte Forumsgemeinde, ich habe ein kleines Problem mit meinem Proteus 2500 und habe mich hilfesuchend nun hier angemeldet, hatte schon öfters hier einfach nur mitgelesen und hoffe deshalb ich bin mit meiner Frage an der richtigen Stelle gelandet! Ich hab mir vor ein paar Tagen einen gebrauchten E-MU Proteus 2500 gekauft und bin auch super zufrieden, alles funktioniert und ich bin soweit glücklich, jedoch habe ich direkt nach dem Kauf einen Factory Reset "Initialize User Data" gemacht um alle User Patches auf den Werkszustand zurückzusetzen und nun zum Problem, naja ist eigentlich kein wirkliches Problem aber irgendwie blöd halt, jedenfalls hat der Reset auch geklappt und alle Patches sind wie gewünscht vorhanden und im Werkszustand nur, und jetzt komme ich endlich zum Punkt, sind sämtliche Pattern und Songs weg, überall steht nun Empty Sequence...! Ich habe schon gegoogelt aber ich finde kaum Informationen dazu außer das ich hätte besser "Initialize User Data Except Seq" drücken sollen, wie krieg ich die nun wieder in den Proteus, ich finde keine SysEx Daten oder Midi Files noch sonst irgendwas dazu im Netz, weiß vielleicht jemand Rat und kann mir helfen!?

    Noch eine Frage, läuft die E-MU Software E-Loader eigentlich bei jemanden hier unter Win XP SP3, unter SP2 lief er noch bei mir aber jetzt unter SP3 läuft er nicht mehr!?

    Grüße und einen schönen Tag, die Nina!
     
  2. Ohne testen zu können: Hast Du mal probiert es im Kompatibilitätsmodus "Windows 2000" laufen zu lassen?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habs gerade mal probiert aber geht auch nicht, kommt immer folgende Fehlermeldung "LaunchAnywhere GUI hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."! Danke dir aber trotzdem für den Tipp!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das erste Problem(chen) mit den Pattern und Songs hat sich bereits erledigt, vielen Dank dir nochmal Cueball..., frage ich mich nur noch warum der E-Loader mit SP3 nicht mehr funktioniert, naja aber das ist nicht so schlimm hab zur Not noch ´nen altes Notebook mit XP ohne SP3 ;-)!

    Grüße und einen schönen Tag, die Nina!
     
  5. Kann es sein, dass LaunchAnywhere ein Java Application ist? Wohl ziemlich alt (ich schätz mal Java 1.3.1). Du hast vermutlich eine neuere Java-Version (1.5. oder 1.6) auf Deinem Rechner(*) und die JAVA_HOME-Variable ist auf die neue Version statt auf die alte Version gesetzt. Du kannst mal die Kommandozeile starten und dort "set" eingeben. Dann werden die ganzen Variable-Einstellungen ausgegeben. Da gibts auch vielleicht irgendwo JAVA_HOME. Wenn ja, dann schreib uns mal was da steht.


    (*)Das muss nicht unbedingt das Java für die Browser sein, sondern kann für irgendeine andere Applikation installiert worden sein.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ähm wie mach ich das... :? ?
     
  7. Start -> Ausführen -> "cmd" eingeben -> Return-Taste. Dann geht das schwarze Kommandozeilen-Fenster auf und da gibst Du "set" -> Return-Taste ein.
     
  8. Hast du die Daten wieder bekommen?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da steht alles mögliche aber nichts von Java... Hm was nun :shock: ... Grüße, die Nina!
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja vielen Dank hat schon jemand geholfen :D ...!
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab es jetzt selber rausgefunden... falls es für jemanden hier von Interesse ist, man muss in den Eigenschaften der E-Loader.Exe einfach nur "mit 256 Farben ausführen" aktivieren und dann funktionierts auch mit XP SP3... selbst ist die Frau :P !

    Grüße und ein schönes Wochenende, die Nina!
     

Diese Seite empfehlen