Electribe ES1 Midi Sync -> Murks??

Dieses Thema im Forum "Drums" wurde erstellt von arz, 13. November 2015.

  1. arz

    arz ..

    hallo,
    habe mir eine kleine grüne alte electribe gekauft um ein paar drum und dance samples abzufeuern ... ich muss sagen, im ersten eindruck und stand alone bin ich ziemlich begeistert ob der einfachen bedienung, des angenehm schrottigen klangs und dem spass, den man mit der maschine hat ...

    im verbund mit meinen anderen sachen musste ich leider gestern abend feststellen, dass die electribe extern midi-geclockt ziemlich hinterhereiert ...

    als master verwende ich eine roland sbx1 (die bei aufnahmen die clock aus dem rechner bekommt), die dann dinsync roländer x0xen und einen alten casio rz1 beclockt und das modularsystem betriggert.
    alles tight wie sau, nur die kleine es1 hinkt hinterher ...

    ist das ein bekanntes problem der es1?? gibt es abhiilfe??
    wahrscheinlich wäre eine lösungsstrategie die es1 als master zu verwenden, aber das würde ich eigentlich gerne vermeiden ...
    bin für alles andere offen ...
    wenn es ein bekanntes problem ist, kann ich mit der fehlersuche aufhören und mich andersweitig umsehen ...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    geht sosnt alles über CV und einzig die ES macht das über MIDI?
     
  3. arz

    arz ..

    ja, abgesehen von dem tight als slave mitlaufenden midi rz1 lebe ich in einer dinsync und trigger welt ....
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und wenn Du das RZ1 MIdikabel mal in die ES steckst? Und die RZ bekommt das der ES.

    Falsch geschnitte Samples sind es doch nicht oder :denk:
     
  5. arz

    arz ..

    du meinst mit stille vor dem sample start?? nee, das sollte passen ...

    midikabeltausch werde ich auch mal machen, hab da allerdings wenig hoffnung ...
     
  6. JuBi

    JuBi ...

    hi,

    ich hatte die ES1 lange zeit (ca 2 jahre) im midiclockverbund, master dx200->thruebox->es1 u.a., kann das nicht bestätigen das sie probleme macht.
    vielleicht mal mit nen anderen master testen wer jetzt der auslöser ist?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke auch, das es weniger die ES selber ist.
     
  8. arz

    arz ..

    .. na, das macht mir ja hoffnung, dass es doch irgendwas blödes ist und sich beheben lässt ... werd ich heute abend alles testen ...
    ich hatte nur dann doch irgendwie im kopf, dass ich im zusammenhang mit der es1 schon von clockproblemen gehört/gelesen habe ,,, aber man kann sich ja viel einbilden ...
     
  9. ...habe zwar keine ES1, aber alle anderen Electribes die ich noch habe/hatte laufen völlig problemlos über MidiClock.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest


    Es stand mal im raum, das die tribes keine Stabile Clock liefern, selbst das kann ich nicht bestätigen ;-)