Electribe - Nur einen Channel abspielen im Song Modus ???

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von cylex, 29. September 2005.

  1. cylex

    cylex -

    hallo,
    ich habe seit kurzem eine electribe mx1

    aber es g


    hallo,
    ich habe seit kurzem eine electribe mx1

    aber es gibt ein paar Probleme da sie zu schnell übersteuert bei mir (produziere unter anderem Gabba & Speedcore)

    nun wollte ich den gebauten Song einzeln aufnehmen.

    also bei einer Aufnahme nur die Basskick, und bei der zweiten Aufnahme den Rest um das danach am Pc wieder zusammen zu bauen.

    Einzeln klingt das nämlich alles ok, problematisch wird es nur sobald eine Heftige Basskick mit einer "kratzigen" melo zusammen geschaltet wird.

    gibt es so eine Möglichkeit ?
    bisher kann ich im Song Modus nicht über alle Pattern hinweg nur einen Channel spielen lassen oder doch ??

    greets cylex
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, also was verzerrt da und wer soll aufnehmen?
    resamplin


    ehm, also was verzerrt da und wer soll aufnehmen?
    resampling eines beats? in der tribe selber?

    du könntest ja die einzelausgänge nutzen, dann könntest du das gleichzeitig aufnehmen (4 ins mal vorrausgesetzt)..

    evtl hast du ja compression oder sowas verwendet, dann solltest du die FX nur dort rausnehmen ,wo das zeug nicht gebraucht wird..

    aber nichts spricht dagegen ,die sachen einfach eben mal umzurouten (outs) oder ?

    und dann noch :hallo:
     
  3. cylex

    cylex -

    aufnehmen m

    aufnehmen möchte ich das ganze am Pc....

    "resampling eines beats" ?? .. sorry, sagt mir gerade nicht viel.. bin absoluter hardware frischling und habe vorher nur mit dem tracker gearbeitet.

    mit den zwei ausgängen entsteht folgendes problem.

    der normale out funktioniert natürlich normal, dagegen verschwinden alle einstellungen und effekte wenn ich einen channel über den zweiten out sende (3/4)

    iss das normal ? .. hin und wieder hat mich schon der gedanke beschlichen das vielleicht was mit der kiste nicht stimmt... aber weis ;-)

    Fx rausnehmen ist leider keine lösung, denn einen wirklich harten basskick bekommt ich nur mit entsprechend hoch aufgedrehtem distortion zustande... der alleine ja auch super klingt, nur in verbindung mit dem rest klappt das nicht... melos gehen föllig unter....

    wirklich problematisch ist das ganze weil es ja scheinbar keinen wirklichen volume regler gibt (?) ... denn der Level knopf macht ja nicht nur leiser sondern verändert die gesamte "gestalt" des basses...

    irgendwie eh traurig, da ich mir die electribe gekauft habe um endlich mal wirklich live arbeiten zu können... was natürlich dann nix bringt wenn ich die songs in einzelteilen aufnehme und am ende ne wav hab :sad:


    P.S verzerrt ist vielleicht auch der falsche ausdruck, vielmehr klingt das gesamtbild völlig matschig & viel zu übersteuert
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    man kann mit der tribe den eigenen ausgang neu samplen und d

    man kann mit der tribe den eigenen ausgang neu samplen und dann als audio in den rechner laden,..
    sowas nennt man re-sampling, weil es ja ein neusamplen ist..

    die ind outs sind trocken gedacht.. das ist ja der sinn, daher kommen die ohne fx.. ist so üblich.. machen andere auch so, meist..

    ja, ist normal.. ist alles ok in der maschine.

    nunu, klingt so ,als solltest du den out direkt samplen oder re-samplen..
    untergehen: nun, wenn es einzeln ok ist mach es doch so, oder regel die levels nach. gabba? da hast du evtl den distortion voll aufgedreht? oder? das geht dann schon auch zarter..

    die gestalt wird verändert, da FX wie compression ja sonst keinen sinn machten.. pre-weg mäßig!! also nach dem regler ist der FX.

    wenn du compression oder zerr zeug runterregelst, passiert natürlich eine weile lang "nichts" beim runterdrehen..

    achte beim einstellen am anfang gleich dran, ich hatte damit nie probleme, es ist eine frage des richtigen einstellens, kann man imho auch notfalls live recht schnell hinbekommen..
    versuchs mal!..

    matschig: klar, klingt so ,als hättest du alles auf anschlag gestellt.. das ist sicher nicht das beste...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    also, deinem sound nach zu urteilen, willst du einfach zu vi

    also, deinem sound nach zu urteilen, willst du einfach zu viel, von nur einem gerät :arrow: in diesem fall EMX.

    schau lieber, ob du ein bis 2 synths mit externen effekten belegen kannst, damit sie aus der gesammt (röhren) summe verschwinden !!
    oder gleich nen externen synth für richtig sound (wegen mir schon ne tribe A + anderer verzerrer ;-)
    eben die, die du jetzt eher einzeln aufnehemen wollen würdest und misch das in nem kleinen mixer bestenfalls mit 3fach EQ pro kanal zusammen

    weil, ein gerät allein kann nun mal nur so wie seine verbauten wandler plus EQ pro einzelkanal klingen :arrow: wenn regelbar in der maschine überhaupt vorhanden :arrow: hier MX nicht, maximal bischen gefiltert ....
    und dann geht es bestenfalls (und bei dir bestimmt :) ) fur eben dieses klangbild in die röhre beim master-out ans werk, stimmts ;-)

    weil nach verzerrung kommt krach und auch bei verzerrten resonanzen entstehen teils drastische frequenzauslöschungen :!: :idea: :!:

    :arrow: oder wie würdest du dann im rechner mischen :roll: :?: :idea: :?:
     

Diese Seite empfehlen