Electro House bass oder ACID Lead für Sh 101 ?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Thx2, 31. Dezember 2011.

  1. Thx2

    Thx2 -

    Hallo,

    Ich werde in ca. 1-2 Wochen ein Referat über Analoge Synthesizer halten und als anschauungsmaterial werde ich eine kleine Demonstration auf meinem
    neu gekaufen SH 101 machen. also so habe ich das zumindest geplant.

    Es gibt leider ein Problem, ich hab nochnie damit gearbeitet und bin anfänger in programmierung das heißt ich werde dann 2012 anfangen zu lernen und
    bin deshalb auf eurere hilfe angewiesen um auf ein Interessantes Patch zu kommen.

    Ich dachte da so an entweder ein schickes ACID Lead oder eine Electro House bassline...

    Mal beispiele:


    src: https://youtu.be/TPlbj-jRGtU


    src: https://youtu.be/FWasKtNYdJY

    Oder ACID Lead: http://www46.zippyshare.com/v/15512873/file.html

    Wichtig ist eventuell noch, ich hab dort keinen Sequencer oder etwas in der art zur verfügung, also der Sound sollte dann schon mit Händen spielbar sein und geil klingen :D
    Hoffe ihr könnt mir helfen...
     
  2. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Wenn Du ein Referat über Synthesizer im allgemeinen hälst, wäre es sinnvoll wenn Du Dir von der Roland-Webseite die Bedienungsanleitung des SH-101 runterziehen würdest.
    In der Bedienungsanleitung findest Du mehrere Seiten mit Patchvorschlägen, die so eine allgemeine Übersicht über verschiedenen Synthesizer-Klänge darstellen.
    Da sind auch solche Sachen wie Meeresrauschen dabei, ist vielleicht für die Referatsteilnehmer mal ganz interessant zu hören was da so geht.

    Bass oder Acid-Patch schaff ich heute nicht mehr :mrgreen: , könnte dir aber die Tage noch was schreiben.
    Wenn man keine TB-303 oder Xox o.ä. zur Verfügung hat kann man sich auch sehr gut mit dem SH-101, Juno-60/106 oder MC-202/CMU-810 behelfen, um Acid zu machen.
    Wichtig ist es dabei darauf zu achten das man nicht zuviel Resonanz nutzt, denn die TB hat ein Filter mit weniger Flankensteilheit als 24dB und auch weniger Resonanz, und mit der Pulsbreite bei Pulsesounds die richtige TB-Pulsbreite findet, dann klappt das ganz gut den typischen Klang rauszubekommen.
     
  3. Thx2

    Thx2 -

    Ich denke ich werd dann nur 1nen Sound präsentieren, weil sonst müsste ich ja live Schrauben an den Reglern :D
    Jo wäre Super wenn du was tolles hinbekämst ;-)

    Ich hab selbst mal jetzt bisschen geschraubt hab nen ganz guten Bass Sound hinbekommen aber bin gern
    für sachen die besser sind offen :)
     

Diese Seite empfehlen