Electroplankton

Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Erste Versuche mit dem... tja, was isses eigentlich?
Es sind nur ein paar der verschiedenen Plankti (Mehrzahl?) dabei.
In erster Linie interessierte mich das "Game", weil es ebenso wie der Tenori-on von Toshio Iwai entwickelt wurde. Die DS brauche ich später ohnehin für das/den Korg DS-10, was soll's also.

http://salzstreuer.in/film/eplankton1.mov

A weng Samplefutter fällt ja immer ab! :mrgreen:
 
Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Das Sample-Plankton is süß! <img src="{SMILIES_PATH}/couch.gif" alt=":chill:" title="Liquid Sky, Abends!! Autechre "Amber".." />

http://salzstreuer.in/film/eplonk.mov

Das Delay gehört freilich nicht dazu, das kommt aus Live. D.h., ich habe nicht den O-Ton der Cam verwendet.
 
sadnoiss

sadnoiss

..
Ja, Elektroplankton ist niedlich, leider "ernsthaft" nur zu brauchen, wenn man Einzeltöne absampelt ...

Ich habe für 10 Euro auf einem Flohmarkt ein Spiel namens "Gunpey" erworben, das beinhaltet einen netten kleinen Sequenzer. Sounds nicht austauschbar, aber es laufen keine Hintergrundgeräusche/"Musiken" wie beim E-Plankton.

@Moogulator: Besteht Interesse an Artikel(n) fürs Magazin? Überschrift "Kinderspielzeugfunk"?
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Ach du warst das! Heute schon bei Matrixsynth gesehen...

Meine Tochter liebt Elektroplankton und ganz besonders das Sample-Plankton.
 
Kaneda

Kaneda

.
Ich merke gerade das es ein Riesenfehler war mir Plankton nicht anzuschauen.
Okay, jetzt brauch ich das Modul auch. Zumindest der Modus wo man mit dem Stift so Linien ziehen kann, kommt wohl auch im Tenori On vor. So ähnlich.
 
Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Ein Tag und eine Nacht im Planktonland.
Bei "Sun Animalcule" vergeht in rund 5min. ein Tag- und Nachtzyklus. Touched man den Screen am Planktonmorgen enstehen recht kurze Sounds, die immer länger werden, wenn's Nacht wird.

Während dessen wächsen die Plankti, bis sie - einer Supernova gleich - einfach platzen. Bevor sie das tun, kann man sie noch über den Bildschirm schieben, was die Sounds etwas ändert.

Youtube-Klick
640-Klick
1280-Klick

Und noch eine 2. Plankdrone, 16min. - nur Audio
 
monorecord

monorecord

..
cool ,hab heut mein ELECTROPLANKTON bekommen
einfach kopfhörer auf und ab geht der frickel krahm
einfach fantastisch um sinlos zeit tot zu schlagen :D

kann ich nur jedem DS besitzer empfelen :phones:
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Sun-Animalcules in Ancohuma

Ich habe vor einiger Zeit in meinem "Klanglabor für experimentelle Elektronik" etwas mit Elektroplankton und einem Doepfer Modularsystem zusammengebastelt: http://www.beatprisoner.com/dmdocuments ... cohuma.mp3" . Nicht jedermanns Sache aber ich mache diese Klangcollagen eigentlich auch nur für mich alleine.
Das NDS Elektroplankton Modul (Art: Sun-Animalcules) wird zuerst in ein Doepfer A-119 External Input Follower geleitet. Dieser moduliert dann mit dem Envelopesignal diverse Filter durch welche wiederum der Sound der Animalcules geleitet wird. Zusätzlich kommt noch ein Doepfer A-112 Sampler zutragen, welcher ebenfalls stellenweise durch den Envelope Follower moduliert wird.
Anschließend wurde das Ganze dann noch in einem PSP Nitro Filter verfremdet und abschließend durch ein Ambience Reverb gejagt.
Die ganze Aufnahme ist in einem Rutsch Live entstanden und wurde auch nicht mehr weiter nachbearbeitet.

Man kann wirklich tolle Sachen machen mit dem Elektroplankton Modul, einem Enevelope Follower und ggf. einem Modularsystem.
 
 


Neueste Beiträge

Oben