Elektron Analog Four MKII

snowcrash

*****
Jetzt erhältlich. Das Erstaunlichste ist, dass er eigentlich nicht mehr wie ein Analog Four klingt, die Änderungen an der Soundengine sind dramatischer als gedacht. Klingt von den Demos her viel runder, sauberer und weniger drahtig. Eigentlich ein ganz anderer Charakter. Wird vielen so wesentlich besser gefallen und mit den 4 Stereo-Outs Preis/Leistungsmäßig eigentlich ein ziemlicher Hammer, IMO.




Offizielle Site
 
Zuletzt bearbeitet:
ja hab auch den Eindruck das der recht anders klingt ... der Klang meines alten A4s gefällt mir aber auch. Der Formfaktor gefällt mir nicht. Den alten A4 kann man viel besser transportieren und flexibel aufstellen.
Die Einzelouts sind auf jeden Fall praktisch. Aber ich bleib vorerst bei meinem MkI
 

LordSinclair

Adel verpflichtet
Richtig FETT. Super die neue Soundengine!
Hatte vor 2 Jahren meinen Analog Four verkauft, weil ich mit dem Sound nicht warm geworden bin.
Das hat sich eben geändert.

Das wird jetzt ne schwere Entscheidung zw. Prophet Rev2 Desktop, Novation Peak und Analog Four MKII...
 

serge

*****
Ich hoffe, dass es auch dafür so ungemein praktische & sichere Transportlösungen von Elektron geben wird wie die Tragetasche und vor allem die PL-2-Abdeckung.
 

snowcrash

*****
Ich muss sagen, alleine der Sound und die Einzelausgänge sind schon sehr verlockend. Hab mir aber grade erst einen Rytm zum "alten" A4 dazugekauft... hmmm.
 

05

..
Diese MK II Modelle gefallen mir optisch nicht. Der Sound haut mich auch nicht aus den Socken. Wenn er so ist wie auf diesen Demos tönt mir das Ganze zu clean/digital/langweilig.

Bin richtig froh dass ich mir vor einem Monat noch die MK I gekauft habe.
 

snowcrash

*****
Die Demos sind alle MKII... und ja ich finde schon, dass der "Alte" viel Charakter hat. Aber manchmal hätte ich gerne mehr Brot und Butter, weil dirty geht recht einfach mit der Architektur. Werde den auf jeden Fall mal anspielen müssen, um ein Gefühl für den neuen Sound zu bekommen.
 
Diese MK II Modelle gefallen mir optisch nicht. Der Sound haut mich auch nicht aus den Socken. Wenn er so ist wie auf diesen Demos tönt mir das Ganze zu clean/digital/langweilig.

Bin richtig froh dass ich mir vor einem Monat noch die MK I gekauft habe.
äh das musst du erklären ... der Sound des neuen ist clean, digital und langweilig ... der des MkI aber nicht?
 
Also, was ich da höre klingt definitiv deutlich erwachsender als der MK1.
Die Hardware gefällt mir auch besser. Sehr interessant, da das Konzept aus kreativer Sicht schon immer sehr spannend war, nur der Sound mich nicht überzeugt hat. Das kann sich jetzt ändern.
 

adam

Obendrauf und nebenher
Mit dem ersten bin ich gar nicht warm geworden. Das Filter klang irgendwie ‚nasal‘ oder ‚pappig‘. Schwer zu beschreiben.

Der klingt deutlich besser. Zumindest soweit ich das aus den Demos beurteilen kann. Ich finde das Äußere auch nicht so verkehrt, aber bin auch nicht live unterwegs.
 

siebenachtel

|||||||||||||
gefällt mir was ich höre ! hab lust.........aber keeiiin Geld


und ehrlich gesagt, mehr als zwei wochen würd ichs nicht nutzen, lol
......spiel lieber piano
 

Rastkovic

PUNiSHER
Das Erstaunlichste ist, dass er eigentlich nicht mehr wie ein Analog Four klingt, die Änderungen an der Soundengine sind dramatischer als gedacht. Klingt von den Demos her viel runder, sauberer und weniger drahtig. Eigentlich ein ganz anderer Charakter.
Jetzt hört aber auf, einfach mal beim MKI mit einen EQ die Bässe und Höhen anheben.... :lollo:
 

sushiluv

|||||||||||
Klingt super, werde aber trotzdem bei der ersten Version bleiben, wir werden ja gerade erst Freunde. Das hat schon lange genug gedauert, die Velocity Mod page hat es dann etwas leichter gemacht. Ewig schade, das man die Oscillatoren und Filter nicht parallel betreiben kann.
 

psicolor

Raumpilot und Uhrmacher
Ich hab mir jetzt nen zweiten MK1 geholt, obwohl mir dessen schwache Oszillatoren schon ein wenig auf den Sack gehen. Aber die Größe und das Design vom MK2 gefallen mir einfach absolut nicht.
 

Notstrom

||||||||||
Nee, ich bleibe enthaltsam. Guck in meine Gearliste.
Ich hab das alles lieb und brauche den nicht. Und wenn dann erst 2018 oder 2019 wenn der Preis deutlich auf um 1k gefallen ist. Mehr möchte ich nicht ausgeben
 
Zuletzt bearbeitet:
Also klingen tut die Kiste wahnsinnig gut :) Der Bassbereich ist tatsächlich viel aufgeräumter. Der neue Overdrive rockt. Scheint aber derzeit nochn paar Bugs zu haben das Teil.
Man kann z.b. derzeit nicht schauen welche Note auf einem Step liegt, indem man einfach den Step-Taster drückt wie bei der Mk1.
Somit ist manblind :sad:
 
Oben