Elektron Digitakt Drum Sampler

ganje

ganje

Fiktiver User
Hallo Gemeinde,
Bin kurz davor ein Digitone zu bestellen.
Ich will baldigst den digitakt dazu haben.
jetzt bin ich ein wenig am überlegen,
Welcher der zwei zuerst kommen soll???
Kann mir evtl. einer bei der Entscheidung behilflich sein,bitte ?
Digitakt. Weil man den Sequenzer und allgemeinen Workflow mit Drums leichter verinnerlicht. So zumindest meine persönliche Meinung/Erfahrung.

Digitone ist ein Bisschen anders aufgebaut, aber die Grundfunktionen nehmen sich nicht viel.
 
B

burnknee

Never run with touching system
Ok danke,ich schau mir noch ein paar yt videos an. Wie gut es mit einer melodischen seq mit DT klappt. Wenn überhaupt möglich.
 
B

burnknee

Never run with touching system
Mein Plan B. war der Digitone + cycles.
Aber nun bin so dermaßen unentschlossen,
Obs zum Anfang echt der digitakt werden soll.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Cycles ist natürlich viel einfacher und handlicher in der Bedienung. Etwas eingeschränkter, aber man kann damit leben. Kommt darauf an was man machen möchte.
 
B

burnknee

Never run with touching system
Cycles ist natürlich viel einfacher und handlicher in der Bedienung. Etwas eingeschränkter, aber man kann damit leben. Kommt darauf an was man machen möchte.
Schau, bin schon bissl ambient bzw. Chillout gepolt. Geile beats von 78-122 hab ich auch sehr gern. Nur für alles auf einmal fehlt eben die Kohle. Nun könnte ich entweder D takt oder D tone kaufen. Will mit dem ersten Gerät soviel wie möglich abdecken, bis was dazu kommt.
 
B

burnknee

Never run with touching system
Danke, Leut
Da mir keiner Helfen konnte habe ich jetzt einfach Chrome kurzzeitig installiert und denn Link von Seite 91 genommen.
Ging so wenigstens, mach ja nicht laufend neue Samples drauf.
Was soll dieses Kommentar, heisst soviel wie
Ich depp soll mir n Browser installieren und Spass haben ??? Oder wie??
 
xylux

xylux

....
Kurze Frage als interessierter?
Der Digitakt hat 8 Audiospuren die ich via Overbridge in Ableton Live
einbinde.Wie verhält es sich mit den weiteren 8 Midispuren z.B
Kann ich z.B sagen/ bestimmen:
4 Spuren steuern beliebige Vst Synths
5 Spur steuert den Neutron Beringer
6 Spur steuert den 0 coast usw...
Irgendwie finde ich die Teile geil, hab aber keine Erfahrung mit Elektron
Wer weiß mehr ???
 
P

Pad

|
Kurze Frage als interessierter?
Der Digitakt hat 8 Audiospuren die ich via Overbridge in Ableton Live
einbinde.Wie verhält es sich mit den weiteren 8 Midispuren z.B
Kann ich z.B sagen/ bestimmen:
4 Spuren steuern beliebige Vst Synths
5 Spur steuert den Neutron Beringer
6 Spur steuert den 0 coast usw...
Irgendwie finde ich die Teile geil, hab aber keine Erfahrung mit Elektron
Wer weiß mehr ???

Mir ist nicht ganz klar, worum es dir geht. Ob die Digitakt midifähige Hard- und Softwaregeräte sequenzieren kann? Klar geht das. Innerhalb der DAW via Overbrige ist das etwas anderes. OB scheint wohl auch Mididaten zu senden. Zumindest kann ich im OB Mode Noten am DT einspielen, die auch in der DAW angezeigt werden. Umgekehrt hat das bei mir nicht funktioniert, also Noten in der DAW setzen, die dann vom DT übernommen werden.
 
verstaerker

verstaerker

*****
Wenn Du Lesen Könntest , müsste Du mich nicht Beleidigen, sonder hättest meine Frage eine Seite vorher gelesen!
Würdest du du zitieren, müsste niemand raten wovon du redest.
Arbeite mal an deinem Ton. Man muss nicht gleich jemanden beleidigen , nur weil er nicht ahnt worum es dir geht. Ich hab auch versucht rauszufinden was du meinst, wusste aber nicht worauf du dich beziehst.
 
xylux

xylux

....
Mir ist nicht ganz klar, worum es dir geht. Ob die Digitakt midifähige Hard- und Softwaregeräte sequenzieren kann? Klar geht das. Innerhalb der DAW via Overbrige ist das etwas anderes. OB scheint wohl auch Mididaten zu senden. Zumindest kann ich im OB Mode Noten am DT einspielen, die auch in der DAW angezeigt werden. Umgekehrt hat das bei mir nicht funktioniert, also Noten in der DAW setzen, die dann vom DT übernommen werden.
Mir ist nicht ganz klar, worum es dir geht. Ob die Digitakt midifähige Hard- und Softwaregeräte sequenzieren kann? Klar geht das. Innerhalb der DAW via Overbrige ist das etwas anderes. OB scheint wohl auch Mididaten zu senden. Zumindest kann ich im OB Mode Noten am DT einspielen, die auch in der DAW angezeigt werden. Umgekehrt hat das bei mir nicht funktioniert, also Noten in der DAW setzen, die dann vom DT übernommen werden.
Danke für deine Antwort
Der Digitakt sollte mehr als kreative Schaltzentrale dienen ???
 
P

Pad

|
Kreativ ja, weils schnell geht, als Schaltzentrale weiß ich nicht. Es ist halt ein Drum Sampler, der eher für so One Shot Geschichten geeignet ist. Timestretching und Stereo fehlen mir schon, weshalb ich öfters am Computer hänge als mir lieb ist. Und wenn ich schon in der DAW bin, für was brauch ich dann noch den DT? Im Moment rede ichs mir noch mit der guten Bedienbarkeit und dem schnellen Einfangen von Ideen schön.
 
sugo

sugo

-.-.-.-.-
Also theoretisch kann der Digitakt wunderbar alles mögliche auf mehreren Midichannels parallel raushauen. Ich habs zwar noch nicht ausprobiert, aber wahrscheinlich müsste das auch Richtung DAW funktionieren. Aber du hast auch schon recht, wenn Du sowieso in der DAW bist, ist es doch eigentlich nicht nötig von Extern da Midi hinzusenden. In der DAW hat man dann ja doch noch ganz andere und schnellere Möglichkeiten zu sequenzieren und automatisieren.
Ich seh den eigentlich auch vorwiegend in direkter Verbindung mit anderer Hardware.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Pad
B

burnknee

Never run with touching system
Ich möcht mir den Digitakt zulegen, um auch im Freien bzw. im Garten zu jamen. Kumpel von mir war gestern mit seiner MPC Live bei mir, und hat mich wieder verunsichert. Nimm lieber ne MPC als so ein Digitakt. Hats gestern ungefähr 10 x geheissen. Ich finde die MPC schon auch geil, aber irgendwie ist sie für mich eher wie ein portabler PC mit DAW. Ist nur mein gestriger Eindruck gewesen.
 
Hi-Tech Music

Hi-Tech Music

|||||
Eine Frage. Wo stellt ihr die Tracklautstärke ein und wo macht P-locks für die Lautstärke?
 
D

DerGeneral

....
Ich möcht mir den Digitakt zulegen, um auch im Freien bzw. im Garten zu jamen. Kumpel von mir war gestern mit seiner MPC Live bei mir, und hat mich wieder verunsichert. Nimm lieber ne MPC als so ein Digitakt. Hats gestern ungefähr 10 x geheissen. Ich finde die MPC schon auch geil, aber irgendwie ist sie für mich eher wie ein portabler PC mit DAW. Ist nur mein gestriger Eindruck gewesen.
wenn du DAS willst, solltest du auf deinen Kollegen hören
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||||
Kreativ ja, weils schnell geht, als Schaltzentrale weiß ich nicht. Es ist halt ein Drum Sampler, der eher für so One Shot Geschichten geeignet ist. Timestretching und Stereo fehlen mir schon, weshalb ich öfters am Computer hänge als mir lieb ist. Und wenn ich schon in der DAW bin, für was brauch ich dann noch den DT? Im Moment rede ichs mir noch mit der guten Bedienbarkeit und dem schnellen Einfangen von Ideen schön.
polyphone Steps(Akkorde) gehen, ist aber nur rudimentär.
Was Lreativität angeht finde ich immer noch die Korg EMX-1 dahingehend am Besten.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Pad
ganje

ganje

Fiktiver User
Ich habe noch eine Frage zum internen Speicher..
Er erkennt wenn die gleichen Samples aufgespielt werden und verhindert doppelte Kopien. Wenn ich also alles lösche und die Samples neu kopiere, erkennt er in den Projekten, dass die Samples nun unter einem anderen Pfad sind?
 
P

Pad

|
Ich habe noch eine Frage zum internen Speicher..
Er erkennt wenn die gleichen Samples aufgespielt werden und verhindert doppelte Kopien. Wenn ich also alles lösche und die Samples neu kopiere, erkennt er in den Projekten, dass die Samples nun unter einem anderen Pfad sind?
Die DT erkennt, wenn das selbe Sample gelöscht und wieder draufgespielt wird. Die Referenz zum Sample bleibt im Projekt erhalten. Du kannst den Samples auch andere Namen geben oder die Ordnerstruktur verändern, geht alles. Nur wenn du an der Wellenform rumfummelst, kann sich die DT nicht mehr merken, wo es einmal war. Das gilt aber nur für die Tranferapp. Mit Sysex Librarian wird das akutelle Projekt überschrieben und alle Samples sind weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

Oben