Elektron Digitakt II

War das vom großen T? Ich hab selbst dort die letzten Jahre einige B-Waren bestellt gehabt - und 4 von 4 waren defekt oder es haben wesentliche Teile gefehlt (z.B. Netzteil). Meine Erfahrung hier ist leider nicht gut. Die Geräte werden bei Rücklauf offensichtlich nicht ordentlich gecheckt und einfach weitergeschoben.

Zuletzt ein Analogue Solutions Ample mit Störgeräuschen auf einem Kanal - sowas sollte ja eigentlich auffallen ... denkt man.
Ja vom großen T. Hab allerdings schon öfters B-Ware gekauft und ist jetzt das erste Mal das es nicht ordentlich funktioniert.
Ich denke zum Checken jedes Gerätes fehlen die Ressourcen. Ich würde generell erwarten dass der Erstbesitzer beim Zurückschicken mitteilt das die Ware Defekt ist.
 
Ja vom großen T. Hab allerdings schon öfters B-Ware gekauft und ist jetzt das erste Mal das es nicht ordentlich funktioniert.
Ich denke zum Checken jedes Gerätes fehlen die Ressourcen. Ich würde generell erwarten dass der Erstbesitzer beim Zurückschicken mitteilt das die Ware Defekt ist.
Das würde ich auch erwarten - aber leider gibt es offenbar andere Charaktere - denen ist das egal und die sagen nix - hauptsache Kohle wieder zurück.
 
So, heute kam meiner an. Leider hat er schon einen Defekt. War deswegen wahrscheinlich B-Ware. Es knistert, oft nach dem Einschalten, auf dem rechten Kanal. Wenn man ein bisschen spielt geht es weg. Naja ich werde
es mal weiter beobachten, hab ja 3 Jahre Garantie.
Firmware Update gemacht?
 
War das vom großen T? Ich hab selbst dort die letzten Jahre einige B-Waren bestellt gehabt - und 4 von 4 waren defekt oder es haben wesentliche Teile gefehlt (z.B. Netzteil). Meine Erfahrung hier ist leider nicht gut. Die Geräte werden bei Rücklauf offensichtlich nicht ordentlich gecheckt und einfach weitergeschoben.

Zuletzt ein Analogue Solutions Ample mit Störgeräuschen auf einem Kanal - sowas sollte ja eigentlich auffallen ... denkt man.
Jo kann ich bestätigen. B-Ware meist nicht vollständig oder defekt. Für mich ein Umstand den ich auch schon oft bemängelt habe. Kann einfach nicht sein, dass die Geräte nicht vernünftig überprüft werden.
 
So, heute kam meiner an. Leider hat er schon einen Defekt. War deswegen wahrscheinlich B-Ware. Es knistert, oft nach dem Einschalten, auf dem rechten Kanal. Wenn man ein bisschen spielt geht es weg. Naja ich werde
es mal weiter beobachten, hab ja 3 Jahre Garantie.
Neue Firmware installieren und das Problem ist weg :)
 
Ohne dass ich das Gerät vor mir habe: Müsste es nicht ein USB-B auf C Adapter(kabel) sein?
Jein. Kann man wohl auch machen, aber soweit ich weiß, sind USB-B auf USB-C Kabel eher unüblich.

DT2 hat eine USB-B Buchse, ja. Kommt allerdings mit einem USB-B zu USB-A Kabel.

Dafür braucht man an einem älteren iPhone (Lightning) ein CameraConnectionKit, d.h. USB-A Buchse auf Lightning (und ggf. Lightning Stromanschluss) bzw. für aktuelle iPhones (und iPads) mit USB-C entweder den USB-A zu USB-C Adapter oder einen USB-C Hub mit USB-A Eingang.
:connect:
 
Ist eigentlich irgendwo gelistet welche Dateiformate der Digitakt 2 unterstützt? Ich hab viele Breakbeat-Loops welche im Rex Files Audiosample Format vorliegen mit der Dateiendung .rx.

Kann ich die verwenden?
 
Mein DT2 ist übrigens auch B-Ware. Soweit scheint alles ok zu sein.
Nur der Filter Button scheint mir zu prellen, d.h. ganz oft springt er, wenn ich von irgendwo anders her komme, sofort weiter auf die zweite Filter Seite.
Die anderen Buttons verhalten sich normal. Muß es mal ein wenig beobachten, vielleicht bin ich einfach nur zu aufgeregt beim Filter und kriege einen ZappelRappel :eek:
 
Bei mir hat der Page-Button nicht richtig funktioniert - hat meistens eine Page überspungen beim draufdrücken.
Habs aber gefixt - und einmal kräftig reingepustet und seitdem problemfrei.
 
Ich hab heute von Thomann meinen neuen Digitakt II erhalten. 😊
Sieht auf den ersten Blick alles gut aus und im Moment kopiere ich Samples und Projekte auf die neue Maschine.
Hoffentlich hab ich diesmal mehr Glück mit dem Display.

Bin gerade nach Hause gekommen und 5GB Samples wurden fehlerfrei vom iMac auf den Digitakt II kopiert.
Diesmal hab ich den elektron Overhub (USB Hub) dafür genutzt.

Edit: Bei diesem zweiten Digitakt II war auch schon direkt die aktuelle Firmware drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nice

Bei meinen ist das Display seit gestern Abend auch im spinnen :sad:
Das tut mir leid für dich, aber überrascht mich mittlerweile nicht mehr besonders, die neuen Oled Displays bei elektron sind leider seit ca. letztem Herbst in Summe fehlerhafter als früher.
So zumindest mein Eindruck nach kurzer Suche im Netz zu meinem Problem.

Mach falls möglich moneyback und order dir einen neuen.
Thomann soll z.B. angeblich morgen wieder eine größere Lieferung bekommen. ;-)
 
Das tut mir leid für dich, aber überrascht mich mittlerweile nicht mehr besonders, die neuen Oled Displays bei elektron sind leider seit ca. letztem Herbst in Summe fehlerhafter als früher.
So zumindest mein Eindruck nach kurzer Suche im Netz zu meinem Problem.

Mach falls möglich moneyback und order dir einen neuen.
Thomann soll z.B. angeblich morgen wieder eine größere Lieferung bekommen. ;-)
Ja davon hab ich auch gelesen.

Ich hab grade mal direkt bei Elektron angefragt wie wir das lösen können .... bin grade mitn Camper in Skandinavien unterwegs und das wohl auch noch eine Weile. Vielleicht kann ich da vorbeikommen oder so
 
Ja davon hab ich auch gelesen.

Ich hab grade mal direkt bei Elektron angefragt wie wir das lösen können .... bin grade mitn Camper in Skandinavien unterwegs und das wohl auch noch eine Weile. Vielleicht kann ich da vorbeikommen oder so
Wäre ja ein interessanter Plan, ich drück‘ dir ganz fest die Daumen dass das passt.

Hast du zufällig bei thomann gekauft?
 
warst du im HQ und hast den direkt dort gekauft?
Ich hab ihn bei Andreasson Musik gekauft. Die hatten zu derzeit noch einen. Im HQ war damals die Seite komplett out of Order .... wohl zu viele zugriffe.

Nun denn mal abwarten von hier bis Göteborg sind es knapp 600km und in Schweden ist heute auch Feiertag denke mal da tut sich erst nächste Woche wieder was
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja davon hab ich auch gelesen.

Ich hab grade mal direkt bei Elektron angefragt wie wir das lösen können .... bin grade mitn Camper in Skandinavien unterwegs und das wohl auch noch eine Weile. Vielleicht kann ich da vorbeikommen oder so
Ich bin mir sicher das man dir eine Reparatur bzw. Displaytausch anbietet vom elektron support, das war bei mir auch so.
Für mich ging aber der Neukauf schneller, was Sie auch verstehen konnten.

Eine Antwort hab ich vom elektron Support sogar an einem Sonntag Abend hierzu bekommen - Respekt.
 
Ich brauche bitte eure Hilfe. Wenn ich intern einen Trigger aufnehme und danach einem Trigger zuweise, spielt der das aufgenommene sample bei dröhne drücken der Taste ab. Aber wenn ich das als Pattern in die Spur aufnehmen will, leuchten zwar die Trigger rot, aber es wird nichts abgespielt. Was mache ich falsch?
Außerdem ist das sample vor Aufnahme in der richtigen Geschwindigkeit, aber das danach gespeicherte nicht mehr. Strange
 
Ich brauche bitte eure Hilfe. Wenn ich intern einen Trigger aufnehme und danach einem Trigger zuweise, spielt der das aufgenommene sample bei dröhne drücken der Taste ab. Aber wenn ich das als Pattern in die Spur aufnehmen will, leuchten zwar die Trigger rot, aber es wird nichts abgespielt. Was mache ich falsch?
Außerdem ist das sample vor Aufnahme in der richtigen Geschwindigkeit, aber das danach gespeicherte nicht mehr. Strange
Es tut mir leid.. ich habs dreimal gelesen , aber ich verstehe leider nicht was du wissen willst bzw. was du vorhast.

Was meinst du mit intern Trigger aufnehmen?
Trigger zuweisen kann man auch nicht.

Was für sample hat bei welcher Art von Aufnahme die richtige Geschwindigkeit und bei welcher Art von speichern ändert sich die Geschwindigkeit?
 
Ich brauche bitte eure Hilfe. Wenn ich intern einen Trigger aufnehme und danach einem Trigger zuweise, spielt der das aufgenommene sample bei dröhne drücken der Taste ab. Aber wenn ich das als Pattern in die Spur aufnehmen will, leuchten zwar die Trigger rot, aber es wird nichts abgespielt. Was mache ich falsch?
Außerdem ist das sample vor Aufnahme in der richtigen Geschwindigkeit, aber das danach gespeicherte nicht mehr. Strange
Ich kann dir nur mit der Samplegeschwindigkeit eventuell helfen :
Hast du eine falsche Maschine ausgewählt mit Auto-Timestretch ?

Falls nicht, ist der Sample-Start Wert auf 0 ? Falls nicht, drehe ihn auf 0.

Falls nicht, ist die Note die du triggerst, nicht das mittlere C ? Falls nein, stelle die Note ein.

Falls nicht, hast du das Tuning verändert ?

Falls nein, ist ne Modulation auf einem dieser Parameter ?

Falls all diese Dinge nicht zutreffen, hast du wahrscheinlich a-synchon gesampelt 😂😂
 


Neueste Beiträge

News

Zurück
Oben