emu 6400 und wav dateien

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von IM030109, 26. Dezember 2011.

  1. IM030109

    IM030109 Tach

    hi leute,

    wollte die tage über das floppy laufwerk eine wav datei in den e6400 laden, aber es funktioniert nicht.

    die diskette habe ich im emu formatiert sowie auf dem rechner. die wav datei habe ich mit audacity erstellt. soweit mir ersichtilch war, hatte sie das format 16 bit und 44,1 khz. die datei habe ich dann einfach auf die diskette kopiert, ohne einen ordner. der emu findet diese aber nicht.

    das betriebssystem ist auch das 4.7. anzumerken ist noch, dass die diskette eine HD, also mit 2 löchern, ist. liegt das eventuell dadran?

    wo mache ich nun den fehler? falls es eventuell an der datei liegt, kann mir dann jemand eine richtige beispieldatei, also eine, welche bei seinem emu auch funktioniert, mailen?


    danke im vorraus und gruss
    im030109
     
  2. Centurion

    Centurion Tach

    HD is ok, was meinst du er findet sie nicht ? Wenn du sie einlegst und z.B. DISK/BROWSE drückst, müßte da DOS im Floppy-Icon stehen (wenn nicht dann is what foul). Dann Load, da müßte stehen:

    Drive: D9 FloppyDisk
    Folder: F999
    Bank: B000 SD- 02
    <<< als Beispiel für die von mir genommene Snare,logo

    Vorausgesetzt sie sind entsprechend formatiert. Unten Link zu einer Snare (SD- 02.wav) die hier im Ultra funzt (EOS 4.7), sowohl im E-mu FAT formatiert als auch mit XP SP3, gerade eben getestet.

    http://www.mediafire.com/?n5zr99n3dcptbjx
     
  3. vds242

    vds242 Tach

    Tach!
    Soweit ich mich erinnere gibt es u.a. einen Bug in EOS 4.7 der mit dem Floppylaufwerk zu tun hat.
    Dieser bezieht sich zumindest auf den Import, bzw. das Laden von Mididateien, das gerne mal ein paar Stunden dauern kann.

    Vielleicht passiert ähnliches auch bei WAV´s.

    Wobei ich auch eher vermute, das ein andere Fehler vorliegt, wie Centurion beschrieben hat.
    Denn beim Ansprechen des Floppylaufwerkes im Disk Browser, sollte zumindest ein Folder erkennbar sein...

    Gruß,
    Chris
     
  4. IM030109

    IM030109 Tach

    hi leute,

    erstmal danke für die datei, centurion. die floppy wird erkannt jedoch die bank nicht. aber es wurde dann echt kurios. also, ich kopiere die datei auf die diskette, stecke sie in den sampler, beim versuch zu laden steht da was von invalid bank. also, diskette wieder in den rechner und auf einmal war die datei weg. dachte ich mir, kopiere ich sie nochmal drauf und checke das vorher. so, datei war drauf wieder in den sampler, nichts gefunden. diskette wieder in den rechner, datei weg. darauf erstelle ich einen ordner und kopiere die datei da nochmal rein. dann aufgepasst, ich klicke auf aktuallisieren und der ordner mit der datei sowie die datei im stammordner war auf einmal wieder da. dann wurde es mir zu kurios und schaute mal bei google. hatte es vorher nochmal mit einer anderen diskette probiert aber genau das gleiche.

    also, nachdem ich google bemüht habe, musste ich feststellen, dass es an windows lag. mit einem usb-floppylaufwerk hätte es wahrscheinlich ohne probleme funktioniert. nach deaktivieren von HPET läuft es nun ohne probleme.

    hier das ganze zum nachlesen, falls einem das gleiche wiederfährt.

    http://www.borncity.com/blog/2011/01/18/diskettenlaufwerk-probleme-unter-windows-7/

    danke nochmals für die antworten und gruss
    im030109
     
  5. Centurion

    Centurion Tach

    Aahaaaa, Sachen jibs. Interessant, danke für die Auflösung.
     

Diese Seite empfehlen