Emu Drumulator Problem

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von rockin_steady, 3. Dezember 2012.

  1. hallo,

    beim einschalten meines gebraucht erworbenen drumulator, dauert es ewig bis das teil start bereit ist , ca. so um die 20 minuten und die zeit verkürz sich auch nach längerem betrieb. alle leds und die segmentanzeigen leuchten nach dem einschalten dauerhaft. nach der abgelaufen zeit flackert mal kurzt die segmentanzeige auf und danach funktioniert alles wie erwartet. vermute das die speicherbatterie vieleicht ihren geist aufgegeben hat, aber das komische ist nur, das vom vortag gepeicherte pattern bestehen bleibt. irgendwas scheint den einschalt prozess zu verzögern. speicherbereinigung habe ich auch schon nach anleitung ausgeführt. könnte es auch ein thermisches problem sein? bin irgendwie am ende von meinem latain, würde das aber mit der speicherbaterie noch selbst ausprobieren, sonst muss ich die kiste weggeben zum reparieren. kennt jemand einen guten techniker in der nähe von frankfurt am main oder kann mir veilleicht jemand anderes weiterhelfen bei meinem problem. danke vorab. :nihao:
     
  2. vds242

    vds242 -

    Hallo!

    Frag doch noch mal im EIII Forum nach. Da gibt es auch zwei Rubriken zum Drumulator!

    Ich vermute bei dem Alter, das das Netzteil schwächelt!

    http://www.eiiiforum.com

    Gruß,
    Chris
     
  3. danke erstmal für den tip. habe so einiges gelesen, aber die probleme die geschildert werden scheinen doch ein wenig unterschidlich zu sein. mein drumulator macht nach dem er entlich gestartet ist, eigfentlich das was er machen soll und das ohne einschränkungen. es dauert halt einfach nur ewig bis er hochgefahren ist, wie auch immer man es nennen soll? netzteil müsste eigentlich eine konstante spannung rausgeben. glaube nicht das die so arg schwankt. müsste mir sonst noch einen multimeter besorgen, um mal zu messen. vor allem, nach längerm einschalten verkürzt sich die einschaltzeit, deshalb war meine vermutung, das es vielleicht am akku liegt, und der sich nur ein wenig aufgeladen hat, halt so gerade an der grenze und zum hochfahren reicht es gerade so, wen das teil länger an war. aber wen der akku nur zum speichern der pattern zuständig ist, was ja auch funktioniert, ist dieses auch wieder hinfällig. könnten auch die kondensatoren sein, vieleicht sorgen die für eine bestimmte spannung, die kiste erstmal überhaupt zum hochfahren braucht.

    mir ist auch ein reparatur an einem ic aufgefallen, da wahren anscheinend zwei beinchen korodiert, deshalb vom board gelötet und per kleine jumperkabel wieder mit den nötigen bauteilen verbunden. aber das kann ja so auch funktionieren, weil wie gesagt, wen die kiste erstmal startklar ist, macht sie richtig laune. :phat:

    werde das teil wohl weggeben müssen, aber die bei denen ich es machen lassen will, konnten mir auch nicht wirklich versprechen ob sie das teil fixen können.
     

Diese Seite empfehlen