Emu EIV serie luefter & CF statt platte?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von cowudders, 21. September 2011.

  1. cowudders

    cowudders Tach

    hallo!

    ich hab seit ca. 15 jahren einen e64, der klingt super nur ist der halt laut. sehr laut.
    hab damals ein poti fuer den luefter eingebaut, runtergeregelt, luefter getauscht, vibrationsarm monitert - noch immer laestig.
    und laut sind auch die scsi platten, auch ohne gehaeuse.

    hat jemand von euch einen total leisen EIV (ohne luefter, mit CF)? muesste ja moeglich sein. lohnt sich der aufwand?
    wuerd den echt gerne wieder oefter verwenden...

    gruese, bernd
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Ich verwende zwar keinen e64, aber auch viele HW-Sampler mit externen Platten. Gerade die Letztgenannten sind ziemliche Krachmacher und nerven.

    Daher hängen diese an einer extra Steckdosenleiste die nach Lade- & Speichervorgängen wieder abgeschaltet wird.
    Ist zwar mit "zusatlichen Handgriffen" verbunden, bringt aber unterm Strich mehr "Lebensqualität" im Studio ;-)
     
  3. vds242

    vds242 Tach

    Ab einem bstimmten EOS gab es auch den "Sleep" Modus für Festplatten.
    Die wurden dann runtergefahren, und nur wieder rauf, wenn benötigt.

    Anonsten sollten diese CF Reader auf jeden Fall gehen.

    Schau doch mal bei emusonacid.co.uk nach.

    Da ist das oft Thema.

    Chris
     

Diese Seite empfehlen