Emulation Teisco SX-400

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von pixelfunk, 6. Februar 2006.

  1. Hi Leute!

    zuerst einmal: hoffe ich bin hier in der richtigen Rubrik, herrscht ja teilweise doch etwas Verwirrung zu dem Thema :)


    Ja, also: ich bin zur Zeit dabei eine virtuelle Version meines Teisco SX-400 in Synthedit zu erstellen :arrow: dementsprechend erst mal nur PC-tauglich :?

    Das Original ist 4-fach polyphon und komplett analog (bis auf die 8(!) Speicherplätze). Bilder werden bald bei moogu auf der Seite zu bewundern sein...werde diese woche mal paar schiessen! Hier gibts vorab auch einiges zu sehen

    Hier mal ein Screenshot von meiner virtuellen Version:
    [​IMG]

    und dann noch ein Audiodemo (ca.3,5MB) is jetzt musikalisch nich so spannend...wird auch erst ab 2:50min interessant...da werden die 4 OSC so richtig schön verstimmt.

    Ich versuche das Original vom Klang und den Möglichkeiten her so gut wie möglich zu virtualisieren. Sound A<->B Vergleiche usw. hoffe das klappt :P Wollt ma fragen: Was haltet ihr von dem ganzen?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich find deine grafikversion nicht uncool..

    ja, wieso soll man den nicht emulieren wollen? die teiscos sind ja von alten synthpop bands durchaus bekannt..
     
  3. vorallem hat er folgendes: man kann mit LFO2 die hüllkurven triggern...was ne absolute sahne funktion ist,
    hier mal ein Audiobeispiel vom Original(281KB) :P - leider etwas grottig recorded.

    Wollt eigentlich auch ma fragen, ob einer von euch eventuell auch nen SX-400 hat? wär ganz gut, so dass diejenigen mal nen Soundvergleich machen könnten, wenn da interesse besteht :D
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Grafik ist schon mal sehr gelungen, dein Sounddemo nicht schlecht.
    Sind halt nicht sounds die man nicht auch anders haben kann.
    Frage ist halt: machst du das als Freeware oder zum verkaufen.

    Was Arturia und co anbelangt habe ich echt ein Problem damit das die die alten Kisten auch von der Bedienoberfläche her nachbauen, wenn dann müsste man ein alternatives modernes Gui mitliefern und auch das Marketing nicht an den alten anlehnen.

    Sowas wie dein Projekt werte ich allerdings anders, da kann ich nur den Hut vor ziehen für die Mühe die du dir machst.
     
  5. Danke fürs Lob, hört man gern :D!

    Das ganze soll Freeware werden...über ne alternative GUI hab ich noch garnich nachgedacht...wäre aber glaub ich auch nich sooo sinnvoll bei dem teil, außer natürlich man fügt zusätzliche features hinzu...könnt man drüber nachdenken...wäre dann aber sicher nicht mehr das selbe...soll halt schon "vintage" sein :P
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na ja, die Kritik bezog sich halt auf die "grossen". Freeware ist ja schon was komplett anderes. Manchmal ist weniger tatsächlich mehr, hab das sehr eindrücklich mit dem Neon erlebt.
    Ne andere Gui brauchts halt wenn der kack nicht zu lesen ist auf dem Bilschirm. Oder im Falle vom Arturia Moog Modular sehe ich zusätzlich die Beschränkung der Module nicht ein. (Muss da aber mal nen eigenen thread zu starten)

    Also dein Projekt macht schon sinn, aber wenn es fertig ist wär`s vielleicht ne Überlegung, basierend auf der voran geleisteten arbeit das Teil aufzubohren:
    2 Filter (mhhh, lecker :roll: ).
    Stell dir vor du machst das was die Erbauer des Geräts vielleicht auch gern getan hätten, aber vielleicht aus Kostengründen dann vielleicht doch nicht konnten. Nur so ne Idee falls es dir langweilig werden sollte nachdem dein "Original" Projekt fertig ist. ;-)
     
  7. 2 filter :arrow: gute idee eigentlich....bis jetzt hat er wie's original LP und nen nachgeschalteten Highpass-Filter...da könnte man überlegen vielleicht den 2ten filter umschaltbar zwischen Lowpass und Highpass zu machen.

    so paar erweiterungen sind mir da auch noch eigefallen...ma sehn...vielleichts machts auch sinn nach diesem projekt noch was komplett neues zu beginnen...wo man halt so'n paar SX-400-funktionen einbaut, die doch eher seltener sind, wie z.B. LFO-Trigger.

    Na ma sehn....im Moment ist eh wenig Zeit :sad:

    BTW: nochmal die frage: niemand mit nem Teisco SX-400 hier?
     
  8. elektronalin

    Wow! Ich liebe diese alten Plastikkisten. hatte mal den kleineren aus der Serie, aber selbst der hatte sogar eine "Filterbank" mit im gepäck!

    Vollende ihn und die Synthgemeinde freut sich auf den Teisco VST!

    elektronalin
     

Diese Seite empfehlen