Ensoniq SQ-80: Klackern der Tastatur behoben...

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Stue, 5. April 2012.

  1. Stue

    Stue bin angekommen

    Huhu,

    habe jetzt seit gut 2 Jahren einen super erhaltenen Ensoniq SQ-80 - was für ein Schätzchen... Ist trotz seiner 25 Jahre in einem Top-Zustand. Die Vorbesitzer haben den Synth wohl sehr gut gepflegt. Nach so einem Exemplar hatte ich mich lange umgeschaut, den SQ-80 findet man leider auch eher selten. Vielleicht hilft mein Erfahrungsbericht...

    Die von Ensoniq verbaute Fatar-Tastatur spielt sich recht gut: Anschlagdynamik passt, After-Tourch (polyphon) funktioniert gut und ohne zu viel Kraftaufwand (dazu unter "Master" mit der Funktion "Touch" die Sensibilität einstellen: bei mir "Soft 1"). Die Tastatur klackert bekanntermaßen leider ordentlich, was an den Schaumstoffpads unter den Tasten liegt, die auf der Sensor-Platine anschlagen und eben ein klackendes Geäusch verursachen. Ich erinnere mich gut, dass das damals schon bei Neugeräten der Fall war und auch in Tests kritisiert wurde, obwohl das Spielgefühl wie gesagt ein gutes ist. Im Laufe der Jahre sind die Schaumstoffpads ausgehärtet und das klackende Geräusch ist nun umso lauter. Darüber regen sich auch recht viele User in den Foren auf, die Kontakt mit diesem alten Schätzchen hatten; der SQ-80 kommt dann manchmal nicht so gut weg. Dies ist jedoch schade, ist er doch einer der nach wie vor bei Vielen unterschätzten Synths mit seinen analog gefilterten Sounds, 3 OSC, 3 LFO, 4 ENV und einem sehr einfachen User Interface inkl. Sequencer.

    Nun bietet Syntaur aus den USA neben Ersatzteilen für betagte Ensoniqs (hatten früher den Ersatzteilvertrieb und Reparaturbetrieb für Ensoniq USA inne) auch ein SQ-80 Rebuild Kit an. Dieses besteht aus neuen Bushings und gebrauchten schwarzen Tasten (Bushings gibt es leider seit einiger Zeit nicht mehr einzeln zu kaufen). Die Tasten entstammen defekten Altgeräten, die von Syntauer Hand verlesen sind und gereinigt werden. Meine sehen aus wie neu.

    Die Syntaur-Bushings sind anders als die Originalen asymetrisch aufgebaut und an derjenigen Seite höher gebaut, an der die schwarzen und weißen Tasten aufliegen. Insofern muss man die obere Reihe der alten Bushings (s. Fotos) gegen die neuen ersetzen. Die untere Bushing-Reihe (nur weiße Tasten haben zweites Bushing) braucht nicht ersetzt werden. Dadurch, dass die Bushings höher gebaut sind, ist das Schaumstoffpad der schwarzen und weißen Tasten überflüssig. Da damals von Ensoniq zwei Typen schwarze Tasten verbaut wurden (einmal mit und ohne inneren Steg in der Nähe der Feder-Aufhängung), geht Syntaur auf Nummer sicher und liefert die richtigen schwarzen Tasten für die neuen Bushings mit aus. Die alten weißen passen in jedem Falle.

    Bin auf handwerklichem Gebiet wenig geübt und nicht gerade talentiert, dennoch hat alles super geklappt. Generell ist der SQ-80 schnell aufgeschraubt und die Tastatur gelöst. An Werkzeug war nur ein Kreuzschlitz-Schraubendreher, ein kleiner normaler Schraubendreher und ein 2,5er Innensechskant nötig (mit letzterem gelingt auch die Demontage/Montage der Tasten-Federn super einfach). Die sehr gut beschriebene Anleitung und etwas Geduld haben hier geholfen. Bei der Gelegenheit habe ich trotz des optisch guten Zustands meines SQ-80 den weißen Tasten eine Wäsche gegönnt (warmes Wasser mit Spüli, weicher Spüllappen). Tasten sehen jetzt wieder sauber und frisch aus! Darüber hinaus Tastaturbett gewischt und Gerät innen vorsichtig ausgesaugt - jetzt wieder schön sauber.

    Alles wieder zusammengesetzt und voila - funktioniert. Top Spielgefühlt, kein Klacken mehr. Wie ihr seht, bin ich von der Revamping-Aktion recht begeistert und freue mich, dass ich das einfach gemacht habe. Kit in USA bestellt und beim Zoll Einfuhrumsatzsteuer gelöhnt. Tastatur jetzt wie neu!

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Weitere Fotos hier: http://www.flickr.com/photos/stue007/sets/72157629746549361/

    Syntaur Rebuild Kit: http://www.syntaur.com/SQ80KC.html
     
    Ron Dell gefällt das.

Diese Seite empfehlen