Ertauschen eines DX7 IID

S
Singrun
...
Hey ich leg dan direkt mal los als neuling und mach mich direkt unbeliebt xD
ich habe ein Crumar Bit One, mit den ssm2044 Filtern daheim. nu habe ich die möglichkeit, es gegen ein DX7 IID zu tauschen. jetzt stellt sich mir die frage was würdet ihr preferieren das DX7 oder das DX7 IID?
ich mein ich will unbedingt ein dx7 grade weil es viele lieder gibt die damit gemacht wurden. nu stellt sich mir aber die frage macht es sinn dann das DX7 IID zu nehmen? weil ich weiß ja netmal ob es technisch möglich ist die sounds vom dx7 weiterzunutzen oder die geräte ansich komplett verschieden sind.
den nach dem dx7 soll noch ein Roland JX-8P folgen

Im internet ist jetzt nicht soviel Für mich zu finden gewesen dazu außer das das design leicht anders ist und die cartridge einen anderen steckplatz hat und es deutlich kräftiger klingen soll vll könnt ihr mir da ja weiterhelfen
mfg
 
Synthwaver
Synthwaver
Synthiepopper
Junge, Junge. Mit der Rechtschreibung musst du noch üben. ;-)

DX7:
- Günstiger
- Rauscher
- Mono-Ausgang
- 15 kg Gesamtgewicht
- Schönes braun und aus Metal
- MIDI-Implementierung steckt noch in den Kinderschuhen (kein Local Off)

DX7 IID:
- Teurer
- Stereo-Ausgang
- Ist leichter
- Layer-Funktion

Beiden sehen toll aus. Kauf beide, wenn möglich. Auf jeden Fall brauchst du Effektgeräte. Für E-Piano ist ein Fußpedal lebensnotwendig. :cool:

Nimm vom JX-8P Abstand, wenn er nicht 100% technisch in Ordnung ist. Ansonsten gibt es eine Alternative als Software-Emulation.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Singrun
...
Ich stelle mich bestimmt mit der frage doof an aber warum brauche ich dafür nochmal extra Effektgeräte? das Fußpedal was ich habe ist für das Tyros reserviert :cool:
zu deiner durchaus Berechtigten Kritik: ich weiß das meine Rechtschreibung für den A ist ich gebe mir zwar durchaus mühe, aber ich und rechtschreibung werden keine freunde mehr dank meiner schwäche dahingehend.

davon einmal am JX-8P führt kein weg vorbei davon MUSS ein physisches gerät her.
aber welches würdest du (und ich hoffe ich darf dich duzen) den bevorzugen.
b.z frage ich nochmal anders welches würdest du eher nehmen im 1zu1 tausch gegen das Crumar Bit One?
 
Synthwaver
Synthwaver
Synthiepopper
warum brauche ich dafür nochmal extra Effektgeräte
Weil beide Instrumente keine eingebauten Effekte haben.
davon einmal am JX-8P führt kein weg vorbei davon MUSS ein physisches gerät her
Dann spar mal schön. ;-)
das Fußpedal was ich habe ist für das Tyros reserviert
Gut. Als Masterkeyboard ist der DX7 zwecks niedrige Velocity nicht geeignet. Nimm den DX7 IID und hab Spaß.
 
S
Singrun
...
Ah okay gut dan. Müsste ne effektgerät her oder halt fl studio etc

Joar is doch fast wie mit allen dingen. Sie kosten halt geld 😅
Okay Dann nehm ich den iiD
Frage zum abschluss.
Was würdest du nehmen bezüglich patches überspielen? Dexed? Ich mein die batterie muss getauscht werden das weiß ich bereits
Das netzteil wurde schonmal getauscht
Und beim crumar Ist das patchen relativ einfach mit der .wav über den tape anschluss Aber da ich bisher nie. Sowas wie nen dx7 in den fingern hatte 😅 null plan
Mfg
 
S
Singrun
...
Na hoffentlich 😅 danke dir jedenfalls erstmal melde mich wenn ichs in den fingern habe wird ne 2 tages reise also ma gucken wann er und ich dafür zeit finden. Aufjedenfall noch in den nächsten 2-3 wochen
 
hanselmann
hanselmann
|||
Also als erstes - nen Bit mit SSM…was willst Du dafür haben? Oder anders - würde ich niemals gegen einen DX tauschen. Die ziehen zwar gerade auch an im Preis, aber sind aufgrund der Produktionszahlen doch einfacher zu bekommen und preiswerter.

Ich persöhnlich würde einen DX7 mk1 und ein TX802 nehmen….

Und nen JX8P habe und schätze ich auch, so viel sparen musste ich nicht. Ist schon ein cooles Gerät, auch wenn meiner gelegentlich Notenhänger hat auch mit ext. Tastaturen und der Outputimpendanzschalter knistert usw.

Ist halt das übliche mit oller Hardware, muß man auf lange Sicht bissl Liebe reinstecken.

Aber bevor Du den Bit gegen einen DX tauscht……sag bescheid;-)
 
S
Singrun
...
Also als erstes - nen Bit mit SSM…was willst Du dafür haben? Oder anders - würde ich niemals gegen einen DX tauschen. Die ziehen zwar gerade auch an im Preis, aber sind aufgrund der Produktionszahlen doch einfacher zu bekommen und preiswerter.

Ich persöhnlich würde einen DX7 mk1 und ein TX802 nehmen….

Und nen JX8P habe und schätze ich auch, so viel sparen musste ich nicht. Ist schon ein cooles Gerät, auch wenn meiner gelegentlich Notenhänger hat auch mit ext. Tastaturen und der Outputimpendanzschalter knistert usw.

Ist halt das übliche mit oller Hardware, muß man auf lange Sicht bissl Liebe reinstecken.

Aber bevor Du den Bit gegen einen DX tauscht……sag bescheid;-)
Ich habe, dir einfach mal ne pn gesendet. vll hast du ja nen besseres angebot
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Hey ich leg dan direkt mal los als neuling und mach mich direkt unbeliebt xD
ich habe ein Crumar Bit One, mit den ssm2044 Filtern daheim. nu habe ich die möglichkeit, es gegen ein DX7 IID zu tauschen. jetzt stellt sich mir die frage was würdet ihr preferieren das DX7 oder das DX7 IID?
ich mein ich will unbedingt ein dx7 grade weil es viele lieder gibt die damit gemacht wurden. nu stellt sich mir aber die frage macht es sinn dann das DX7 IID zu nehmen? weil ich weiß ja netmal ob es technisch möglich ist die sounds vom dx7 weiterzunutzen oder die geräte ansich komplett verschieden sind.
den nach dem dx7 soll noch ein Roland JX-8P folgen

Im internet ist jetzt nicht soviel Für mich zu finden gewesen dazu außer das das design leicht anders ist und die cartridge einen anderen steckplatz hat und es deutlich kräftiger klingen soll vll könnt ihr mir da ja weiterhelfen
mfg
Das ist eine Frage der Ästhetik - ich mag die Geister-Sounds der 12Bit DX-Generation nicht so gern - das war doof - daher würde ich klar den IIer vorziehen. Ich finde das ballert auch besser.
Oder TG77/SY99. Ggf. heut' auch Reface Dx, der wäre aber noch besser wenn er 8OP hätte - ich hab ihn trotzdem, aber kein anderer FM Synth hat so einen Wumms wie der. finde ich - aber - der Impact der alten DX'e ist auch nicht "weg" sondern anders - kann man auch mögen.

Ist also subjektiv und finde das es nur so geht -
Bit One ist ok - der unflexiblere Bruder des Matrix 6 quasi - aber klingt gut.. tja, ich finde gut, wenn man nicht zu viel nachdenkt über Preise - aber kann gut sein, dass die nicht gleich kosten - ma sagn'
 
S
Singrun
...
Das ist eine Frage der Ästhetik - ich mag die Geister-Sounds der 12Bit DX-Generation nicht so gern - das war doof - daher würde ich klar den IIer vorziehen. Ich finde das ballert auch besser.
Oder TG77/SY99. Ggf. heut' auch Reface Dx, der wäre aber noch besser wenn er 8OP hätte - ich hab ihn trotzdem, aber kein anderer FM Synth hat so einen Wumms wie der. finde ich - aber - der Impact der alten DX'e ist auch nicht "weg" sondern anders - kann man auch mögen.

Ist also subjektiv und finde das es nur so geht -
Bit One ist ok - der unflexiblere Bruder des Matrix 6 quasi - aber klingt gut.. tja, ich finde gut, wenn man nicht zu viel nachdenkt über Preise - aber kann gut sein, dass die nicht gleich kosten - ma sagn'
jup preislich ist mir das eig relativ am ende hat jeder bei nem tausch das was er gerne hätte
 
hanselmann
hanselmann
|||
SY99 ist eines meiner Lieblingsgeräte, geradezu eine Wunderkiste, unglaublich vielfältig.
Aber irgendwie eine andere Nummer als ein DX.
Ich habe noch einen TX802, ist wirklich ganz anders.

Persönlich mag ich nun gerade viele Sounds des Ur DX7 auch irgendwie.

Die neuen reface oder 8 OP Dinger kenne ich nicht, nur div. VSTis, die sind auch nicht übel, aber dann doch nicht so brachial wie z.B. der TX802 im direkten Vergleich.

Bzgl. Efx kann ich von meiner Seite aus bestätigen, daß gerade viele oldscool FM Sounds (hier halt TX802) extrem gut von zusätzlichen Effekten profitieren bzw. sich erst dann richtig entfalten. Stimmt schon irgendwie.

Jo das alte JX Notenhänger Problem, habe ich schon oft gehört, war das nicht eine firmware Geschichte?
 
FlorianH
FlorianH
|||||
Der DX7 ist geil, aber in den meisten Fällen nur mit Effekten - z. B. (wenn auch sehr dezenter) Hall/Raum damit es nicht ganz so trocken ist, auch wenn man ihn eigentlich gar nicht einsetzen würde, oder Chorus um dem Signal Stereobreite zu geben.

Ich kann dir auch ans Herz legen dir mal den SY77 oder SY99 anzuschauen, das sind Wahnsinnskisten mit (vereinfacht gesagt) eingebautem DX7II und zusätzlich Sample-Sounds, eingebaute Effekte, einen Sequencer usw.
 
S
Singrun
...
Joar nem tx wäre schon ganz net. Ich meine mich zu entsinnen jx8p und. Ein tx mit glaube 7 modulen? Also 7xdx7 wurde von europe benutzt für the final countdowns allerdings. Bin ich net so der rack typ da hab ich doch lieber was vor mir stehn

Ich mein alternativ bin ich für vorschläge offen fals jemand. Was atraktiveres wie nen dx7 für mich hätte und er nen bit one möchte
Ein barverkauf kommt halt eig net in frage. Es sei den des bargeld hat die form und funktion von ner rtx 3080 oder so 🤣🤣

Hautsächlich nutze ich ja das tyros 2 und fl studio
Das bit one hab ich in ermangeln eines dx7 ja eig nur als extra klaviatur hier stehen
 
hanselmann
hanselmann
|||
TX gibt es einmal den 2 HE TX802, quasi ein DX7 II in 8 fach multitimbral, 16 Stimmen gesamt, und den TX816 (bzw. TX216), ein 3 HE System mit 8 (2) Modulen, die dem DX7 I entsprechen, nur ohne Edit direkt am Modul, dafür 8x (2x) 16 Stimmen, DIE Geheimwaffe für 80er DX Rhodes, einfach ein DX Piano 8 fach gedoppelt und jeweils leicht verstimmt im Panorama verteilen.
Letzteres ist allerdings eher selten und entsprechend teuer.

Man kann natürlich auch ein paar TX802 nehmen;-)

SY ist super! Lädt auch DX7II per Sysex, aber klingt halt dennoch irgendwie weicher, anders, besonders der 99.
Würde ich nicht als DX Ersatz sehen, ist eher eine ganz andere, eigene, Nummer.
Finde ich jedenfalls, ich habe hier SY99 und TX802 zum Vergleich.
 
hanselmann
hanselmann
|||
Finde ich nicht.
Demos, keine Ahnung, aber das Ding selber inspiriert mich immer und immer wieder.

Also entweder es gibt eben doch einen Unterschied zwischen selber probieren und „youtube Videos kennen“, oder ev. bin ich halt auch nur grundsätzlich total laaaaangweilig.
Kann auch nicht sagen, das ich den Tg77 in irgendeiner denkbaren Form besser finde als den 99er und kann mir nur schwer vorstellen, daß sich der SY77 da nennenswert vom TG77 unterscheidet.

Obwohl, ich glaube, auf youtube hat mal jemand gesagt, die 77er sind der wahre shice und der SY99 nicht, weil er zu schön klingt - also muß das wohl stimmen….
 
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
Zu schwer und die Demos auf YouTube sind laaangweilig. Lieber den SY77 (etwas leichter).

Der 99 ist der einzige Synthesizer den ich wohl mit ins Grab nehmen werde.
Der ist wie ein Schweizer Messer und klingt fantastisch.
Und er ist schön groß, aber auch nicht zu groß.
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Joar nem tx wäre schon ganz net. Ich meine mich zu entsinnen jx8p und. Ein tx mit glaube 7 modulen? Also 7xdx7 wurde von europe benutzt für the final countdowns allerdings. Bin ich net so der rack typ da hab ich doch lieber was vor mir stehn

Ich mein alternativ bin ich für vorschläge offen fals jemand. Was atraktiveres wie nen dx7 für mich hätte und er nen bit one möchte
Ein barverkauf kommt halt eig net in frage. Es sei den des bargeld hat die form und funktion von ner rtx 3080 oder so 🤣🤣

Hautsächlich nutze ich ja das tyros 2 und fl studio
Das bit one hab ich in ermangeln eines dx7 ja eig nur als extra klaviatur hier stehen

Wenn das Geld für dich keine Rolle spielt, dann kaufe dir den Montage (Produktion Jahr vor 2020), dazu hole dir so eine modifizierte AJK Karte und der Montage zerreißt alle Synthesizer die davor auf dem Markt waren und die irgendwann mal später von irgendwelchem Hersteller auf den Markt kommen würden. Das ist nicht angelogen, es ist die Realität, so ein Sound kommt nur von dem modifizierten Montage und seinem FM-X. Da wird der DX7 II FM einfach neidisch sein, denn nur der modifizierte Montage gibt exzellente rauschlosen (-118dB Rauschpegel) und brutal guten Sound aus. In dem findest du High End FM Sound sicher und zwar mit Effekten und Arps und so weiter. Das alles bekommst du mit der mod. AJK in High End 24 Bit Qualität ohne Artefakte, Mühl, Rausch in einem Paket in einem Synthesizer.

Anhang anzeigen DSC_0352.JPG

Hier sind ein Paar FM-X Demos über Line-Out von dem modifizierten Montage (Drums sind AWM2, alles anderes ist FM-X pur) ohne Bearbeitung und externen Effekten spontane Beispiele. Alle diese Beispiele habe ich von meinen FM Presets aufgenommen.

FM-X Demo1
Anhang anzeigen Montage FM Line-Out1.mp3

FM-X Demo2 (Drums AWM2)
Anhang anzeigen Montage FM Line-Out2.mp3

FM-X Demo3 FM schön und pur!
Anhang anzeigen Montage FM Line-Out3.mp3

so was lässt sich (zumindest bei mir und mit meiner Erfahrung) in nur 3 Minuten von 0 auf 100 mit dem FM Synthese entstehen. Auch die Steuerung für Effekten und FM Kontrolle wurde in nur 3 Minuten ohne externe Editoren bei dem Montage konfiguriert. TG77 (SY77) oder SY99 sind auch sehr gut. Nur halt der FM braucht gute Bedienung und am besten so ein Touch Display um schneller mit FM Einstellungen voranzukommen.

In 3 Minuten FM Montage Preset von 0 auf 100.
Anhang anzeigen FM-Xerum JS-Sound.mp3


Ich will auf keinem Fall aktuelle Yamaha loben! Ich liebe mein Montage NUR aus diesen Gründen: -> ich mache selber die Presets und ich habe mein Montage modifiziert, so kam der Montage nicht von Yamaha und so in der Form wird niemals auch geben!

Hier ist letztes Beispiel von mir. Das habe ich noch vor 7 Jahren bei ersten FM Versuche gemacht. Der Preset heißt "Secret of Doris" und ist ein Multi Preset. Jetzt liebe ich FM sehr! und die VST Plugin sind für mich gar keine Alternativen, alle VST die ich gekauft habe, habe ich gnadenlos von der Festplatte vernichtet. Z.B. NI FM klingt für mich schlimm, unbrauchbar und ungenießbar.


FM+AWM2 Secret of Doris by JS-Sound
Anhang anzeigen JS-Sound FM Preset Secret of Doris.mp3
 
Zuletzt bearbeitet:
FlorianH
FlorianH
|||||
Oder MODX. Kostet etwa doppelt so viel wie der SY99 oder der DX7II, ist aber nagelneu und hat FM - quasi der SY77 in neu.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Oder MODX. Kostet etwa doppelt so viel wie der SY99 oder der DX7II, ist aber nagelneu und hat FM - quasi der SY77 in neu.

Von der anderen Seite betrachtet der Montage in klein.

Selbst wenn ich mich wiederhole, den MODX finde ich persönlich aktuell immer noch einer der besten Synths in Sachen Preis/Leistung.
 
S
Singrun
...
Ja das mag sein allerdings will ich ja keins kaufen sondern mein bit one gegen was anderes eintauschen zumal das geld doch eine rolle spielt bei mir xD
ich mein wer was interessantes hat kann mir ja ne pn senden ansonsten bleib ich beim dx7 IID das hat nen graymatter e board drin soweit ich weiß und bedarf einiger liebe weil eine taste defekt ist die darf neu und alle kontakte reinigen neue batterie usw das übliche also und es gibt 2 data roms mit dabei
 
S
Singrun
...
tja aber was soll man den für sonen teil verlangen ich mein ka was das real wert ist wen ich mir die 2 die es derzeit auf ebay gibt anschau niemand gibt 1000 euro für nen bit one aus xD
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben