ES GIBT KEIN BROT ZUM FRIKADELLENMAHL!!!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von EinTon, 28. April 2006.

  1. EinTon

    EinTon Tach

  2. trickbeat

    trickbeat Tach

    Falls sich jemand dafür interessiert: Dieser Titel stammt von der leider
    als solche nicht mehr aktiven Band AG Geige aus Karl-Marx-Stadt /Chemnitz.
    Der vorliegende Titel ist der Opener des Tapes "Yachtclub und Buchteln"
    (1986).
    AG Geige waren eher ein musizierendes Künstlerkollektiv, live eine Offenbarung und außerdem Inspiration für meinen hiesigen nickname.

    Mehr unter www.aggeige.de und www.die-anderen-bands.de !

    Grüße
     
  3. EinTon

    EinTon Tach

    Ja, mir bekannt - hab grad dieser Tage die dritte AG-Geige-CD bei ebay erstanden - leider gibts ja nur noch die erste als käufliche CD!
    Ich selber bin durch das hier gelinkte Lied erst auf die Band gekommen. :cool:
     
  4. EinTon

    EinTon Tach

  5. trickbeat

    trickbeat Tach

    Hmm, interessant...
    Das Buch habe ich nie in der Hand gehabt...
    Die Platten "Raabe?" und "Trickbeat" hab' ich auf Vinyl, das Tape auf CD,
    alle drei kürzlich nochmal auf CD als, äh, Unauthorized Custom Re-mastered Version bekommen... ;-)
    Ach, ja...und ein Freund gab mir neulich ein paar Rundfunk-Produktionen
    auf MD.
    Sehr coole Angelegenheit...
     
  6. EinTon

    EinTon Tach

    Das Buch habe ich neulich gekauft,m es enthält Texte wohl fast aller AG Geige-Songs, und sehr sehenswerte Bilder - insgesamt ist es sehr empfehlenswert!

    Ich hab hier auch noch die Ur-Trickbeat mit anderen Aufnahmen und teilweise ansonsten unveröffentlichten Songs (zB "Perfekte Welt"), die gab es mal bei binemusic limitiert auf CDR. Leider war aber die CDR von schlechter Qualität, so dass die Aufnahmen eines Tages mit Knacksern übersät waren... ...ich werd irgendwannmal binemusic oder Frank Bretschneider anmailen, ob die so nett sind mir die nochmal zu brennen...
     
  7. trickbeat

    trickbeat Tach

    Hmm, Du bist ja richtiger Fan... :eek:
    Habe gerade besagte MD vorhin nochmal rausgekramt.
    Es sind DT64 Studioproduktionen gewesen.
    "Perfekte Welt", ein fantastisches Stück, ist auch mit darauf, auch "Das
    Scheusal", "Fischleim", "Astronauten" und ein paar aus der "Yachtclub"-
    Ära.
    Gib doch bitte Bescheid, wenn Du in Sachen der Ur-Trickbeat Erfolg hattest!
    Vielleicht kann man da was drehen...

    Hast Du die Band live erlebt?
     
  8. EinTon

    EinTon Tach

    Ich kenn die Band, wie gesagt, erst seit ca. 2001/2002, hab sie über die oben gelinkte raster-noton-Website kennengelernt.

    Sehr empfehlen kann ich die Produktionen von Frank Bretschneider (ehemaliges Mitglied von AG Geige), vor allem die "curve" und "rand".



    Die gibt es allerdings nur noch gebraucht oder als mp3 bei emusic, wo man auch in kurze Ausschnitte reinhören kann:

    http://www.emusic.com/artist/11488/11488641.html
     
  9. Hat die Band irgendetwas mit der Band Trickbeat zu tun? Die klingen änlich krank und haben änliche Texte. Ich hab da ne LP von Trickbeat die heißt "Nena Menstruationsbrigade". Kennt ihr die?
     
  10. trickbeat

    trickbeat Tach

    @ Otto Normalverbraucher:
    Kann ich mir nicht vorstellen.
    AG Geige existierten wie gesagt ab Mitte der 80er und hatten bei allem skurillen Gebahren tatsächlich einen ernsthaften Subtext (Ich empfehle die Songs "Die Waldschleiereule" oder "12 Trombonen" oder "Rohleder's").
    Der von Dir genannte Titel stammt bestimmt nicht aus deren Mikrokosmos.

    @ EinTon: Dankeschön, werd' mich mal drum kümmern.
    Mir fällt gerade ein, daß eine alte Freundin vor Ewigkeiten bei meinem letzten AG Geige Konzert mit 'nem Kamerateam unterwegs war.
    Mal sehen, ob ich da nochmal herankomme, hab' das Mädel vollständig aus den Augen verloren.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    das hab ich auch mal gehört, den track... aber nie irgendwo gefunden.. vermutlich wurde das gleich verboten? ..
     
  12. Bei Trickbeat hat ein bekannter des Palattenhändlers meines Vertrauens mitgespielt. Der hat wohl auch bei Kiwisex mitgewirkt, und muß aus der Gegend um Ravensburg kommen.Ich glaub auch dass die seit Mitte der Achziger aktiv waren. Immerhin haben ses geschaft zusammen mit Bands wie Nurse With Wound und den Legendary Pink Dots auf den "Die Ohren des Kaisers Hirohito" Sampler zu kommen (wobei der allerdings erst 1993 rauskam).

    @moogulator:
    Also wenn Du dich echt dafür interessierst, bei http://www.hoersturz.com/hoersturz_newsletter.htm müsst man ein Exemplar bekommen. Kann mir übrigens nicht vorstellen dass die Platte verboten wurde, weil das eh ne Eignproduktion war. Ich denk die gibts vieleicht gerade 500 mal oder so. Obwohl draufsteht limitierte auflage 5.000.000 Stück :D
     
  13. EinTon

    EinTon Tach

    Ja. kommt mir auch nicht so vor, AG Geige waren nicht einfach eine Kalauer- oder Provo-Rockband.
     

Diese Seite empfehlen