ESI JULI@ Extreme Probleme

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von LogLux, 5. Dezember 2005.

  1. LogLux

    LogLux -

    Hallo!

    Habe mir eine ESI Juli@ zugelegt. Nach Recherchen


    Hallo!

    Habe mir eine ESI Juli@ zugelegt. Nach Recherchen im Internet und nach Aussagen vom Juli@ Besitzern, kann man mit dieser Karte nichts falsch machen und für meine Zwecke ist sie von den Features ausreichend.

    Leider funktioniert das Ding bei mir absolut unbefriedigend. :sad: Die Installation erfolgt problemlos, aber:

    - die Karte produziert Knackser bei allen Einstellungen
    - von 64 Samples -> 512 habe ich alles ausprobiert
    - teilweise komplette Aussetzer, ab 1 VST PlugIn
    - Tritt bei Fruity Loops und bei Cubase SX auf
    - habe alle Treiberversionen ausprobiert
    - PCI Slot gewechselt

    Das Handbuch ist auch nicht gerade ne Hilfe, wobei es bei dem Ding ja eh nicht viel einzustellen gibt. Die Ermittlung der Puffergröße dauert bei Cubase fast 5 Minuten. Ich habe eine Latenz von 1ms bei 64 Samples, aber das Knacken fängt mit dem ersten PlugIn schon an.

    Hier noch ein paar Randinfos:

    - Epox Board mit VIA KT400 Chipset
    - AMD 2Ghz
    - 1024MB RAM

    Hat da jemand einen Tip für mich? Ich habe teilweise den Eindruck, dass das Ding sich mit der Mouse hackt. Bei der ersten Installation der Karte stand die Maus danach still (keine USB Maus).
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du die VIA-4-in-1 Treiber installiert?

    Hast du die VIA-4-in-1 Treiber installiert?
     
  3. LogLux

    LogLux -

    Ja, die habe ich drauf!

    Ja, die habe ich drauf!
     
  4. escii

    escii -

    Via Boards sind generell ausszuschleissen, wenn Du mit niedr

    Via Boards sind generell ausszuschleissen, wenn Du mit niedriger Latenz arbeitest. Auf meiner Gammelkiste hier in der Fa. habe ich auch nciht überwältigendes aber schon mal wenigstens nen Board mit Nforce2 Chipsatz. Aber unter 128 Samplebuffer komme ich da auch nicht. Normalerweise sollte das aber auch reichen. Betser Ergebnisse bekomme ich auf der Kiste hier aber mit 256. hast Du Dir denn die aktuellen Treiber von www.esi-pro.com gezogen ?
     
  5. LogLux

    LogLux -

    Ja, den aktuellen Treiber habe ich mir gezogen! Bringt aber

    Ja, den aktuellen Treiber habe ich mir gezogen! Bringt aber nichts. Habe es dann nochmals mit älteren Treibern probiert => ohne Erfolg! Laut Aussage von einigen VIA Board Besitzern, die auch die ESI Juli@ nutzen, sollte es hier aber keine Probs durch das Chipset geben.
     
  6. escii

    escii -

    Nun ja...ich habe die Erfahrung gemacht, dass die VIA Chips

    Nun ja...ich habe die Erfahrung gemacht, dass die VIA Chipsätze ziemlich stressig sind. Hast mal auf IRQ Sharing geprüft?
     
  7. LogLux

    LogLux -

    Das werde ich mal

    Das werde ich mal überprüfen. Ansonsten muß ich die ganze Kiste mal platt machen, wollte ich eh schon länger mal machen. Ne saubere Install hilft vielleicht auch.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit dem IRQ-Sharing hatte ich bei meinem Via-System auch Pro

    Mit dem IRQ-Sharing hatte ich bei meinem Via-System auch Probleme.

    Nachdem ich das aufgeräumt habe, neues BIOS drauf und Via 4-in-1 Treiber, läuft es eigentlich ganz gut.
    Aber Via kauf ich mir trotzdem nie wieder. :roll:
     
  9. LogLux

    LogLux -

    Da hast Du Recht. Ich habe von dem Schrott auch die Schnauze

    Da hast Du Recht. Ich habe von dem Schrott auch die Schnauze voll!!! Geht nix über ein vernünftiges System, erspart ne Menge Ärger und Stress.
     
  10. Apropos Board:

    Was ist den derzeit das (objektiv) beste B


    Apropos Board:

    Was ist den derzeit das (objektiv) beste Board (Asus, gigabyte)? Habe meine PC-Gear Recherche seit ein paar Jahren beendet und bin nicht mehr up-to-date!
     
  11. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    wichtig ist auch das man die treiber von grafig karte und so

    wichtig ist auch das man die treiber von grafig karte und sonstigen kraten erneutert die viele daten über den bus jagen. habe damit viele diesser probleme lösen können.
     
  12. LogLux

    LogLux -

    Dann werde ich morgen mal einen Treiber Rundumschlag ansetze

    Dann werde ich morgen mal einen Treiber Rundumschlag ansetzen!
     
  13. LogLux

    LogLux -

    Heute Abend werde ich mal die Kiste mit allen aktuellen Trei

    Heute Abend werde ich mal die Kiste mit allen aktuellen Treibern befeuern! Wenn es dann noch nicht funktioniert, dann bleibt der ESI Support und danach die Rückgabe, wenn garnix klappen sollte.

    Frage vorab: Welches Board ist absolut musiktauglich und eine Empfehlung für den Einsatzbereich? Kann da einer von Euch was zu sagen? In dem ganzen Angebot an Hardware blickt ja bald keiner mehr durch!
     
  14. escii

    escii -

    Die meisten schw

    Die meisten schwören ja auf ASUS. Ich habe mit dieser Fa. leider keine einzige gute Erfahrung gemacht und da es meist die teuersten Boards mit am wenigsten Leistung sind, die daher auch immer novh am meisten gefaked werden, kann ich diese immer noch nicht ohne Bedenken empfehlen. Hole Dir ein mittelpreisiges Gigabyte, MSI oder ABIT - je nachdem was Du für ein Prozessor einsetzen willst, mit Intel, AMD oder Nforce (nvidia) Chipsatz.
     
  15. LogLux

    LogLux -

    Hatte das ASUS P4P800 ins Auge gefa

    Hatte das ASUS P4P800 ins Auge gefaßt. Dann nen PIV 3GHz druff. Werde heute mal alles checken, ob ich meine Kiste ans laufen bekommen und im übelsten Fall werde ich mal wieder ein paar Hardwarekomponenten einkaufen <frust>. Dabei könnte man das so schön in Klangerzeuger investieren! :sad:

    AMD will ich nicht mehr haben. Habe ich die letzten Jahre eingesetzt, soweit zufrieden, aber keine Begeisterung!
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der neue 4in1 wird haeufig auf alten Boards nicht installier

    Der neue 4in1 wird haeufig auf alten Boards nicht installiert (bei mir KT600), versuch mal die Version von der mitgelieferten CD...
     
  17. LogLux

    LogLux -

    Tja, wenn ich die noch finden w

    Tja, wenn ich die noch finden würde. Die ist schon lange im Nirvana verschwunden......
     
  18. escii

    escii -

    Unter http://www.viaarena.com/ sollten eigentlich auch die A

    Unter http://www.viaarena.com/ sollten eigentlich auch die Alten aufgelistet sein.
     
  19. LogLux

    LogLux -

    Ich habe jetzt alles geupdated:

    - BIOS
    - VIA Treiber
    -


    Ich habe jetzt alles geupdated:

    - BIOS
    - VIA Treiber
    - GraKa Treiber
    - alles an Treibern und Diensten rausgeschmissen, was PillePalle ist
    - onboard AC97 abgeschaltet

    ESI Karte eingestellt auf:

    - Latency 256 Samples
    - keine Verbindung durch DirectWire

    RESULTAT:

    Es läuft was besser. Allerdings ist bei 3-4 VST PlugIns fast Schluß. Da kommt er an 80% CPU Auslastung und fängt an zu eiern. Als PlugIns wurden eingesetzt: LimeLite, Korg Legacy Collection, Albino, 3-4 Audio Spuren. Limelite scheint gut Power zu ziehen........

    Beim Auslagern von Daten auf die Platte, geht ganz kurz die CPU Overload Lampe im Leistungsfenster des Cubase 3SX an und es gibt einen Aussetzer. CPU Last dann auf 100% und ein netter Knackser im Ohr. Berappelt sich dann nach weniger als einer Sekunde wieder.

    Was mich auch wundert: Network Cntrl. und USB Enhanced Controller nutzen den IRQ (11) der ESI mit. Aber irgendwie schaffe ich es nicht, dem Ding einen eigenen Interrupt zu verpassen.

    Ich denke es ist eine Mischung aus folgenden: Performance Problem des Rechners (AMD Athlon 2Ghz, 1GB RAM, Epox 8K9A2 Board) und die IRQ Sache.
     
  20. escii

    escii -

    Vor allem ein Perfomance Problem. Keine Ahnung, wie Du das a

    Vor allem ein Perfomance Problem. Keine Ahnung, wie Du das alles gleichzeitig auf die Wege bekommen hast, aber nen normales String Preset von der Korg Legacy bringt's monophon auf meinem p4 3 gHz hyperthreading schon auf 50 % CPU Last. Limelite dürfte auch ziemlich ziehen. Eines ist klar, wenn Du an die Grenzen kommst, dann ist Knisert und Knacks Rock'n'roll natürlich angesagt, da hilft Dir keine Soundkarte der Welt. Man kann zwar die Latenz höher schrauben, um wieder ein wenig Spielraum zu bekommen oder man begrenzt die Polyphonie bei den Synths die das anbieten (in der Regel braucht man ja nicht jedes Instrument 64stimmig polyphon), aber ansonsten sieht das eher so aus, als wenn du mit dem Projekt an die Grenzen kommst. Nutze doch dann die freeze Funktion oder bounce halt die performancehungrigen Sequenzen. Manchmal geht's halt nicht anders.
     
  21. LogLux

    LogLux -

    H

    Hört sich fast so an, als ob mein Rechner ja noch überdurchscnittliche Leistung abgibt?! ;-)

    Werde dann wohl Hardware aufrüsten und weiterhin die Schiene fahren: "Es geht nix über Klangerzeuger Hardware....." :cool:

    Danke für Eure Hilfe!

    ESCII haste dir die Tasten auf der Tastatur vertauscht?
     
  22. escii

    escii -

    Keine Ahnung, wie ich das immer schaffe. Hab es mal korrigie

    Keine Ahnung, wie ich das immer schaffe. Hab es mal korrigiert. Daher meide ich auch Foren die eine nachträgliche Beitragsänderung nicht vorsehen. Legastheniker bin ich sonst eigentlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen