Field Recording: Praxis und Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Rallef, 8. März 2009.

  1. Rallef

    Rallef -

    Hi zusammen,

    bin auf der Suche nach Gleichgesinnten, die Lust auf gemeinsames Fieldrecording und Erfahrungsaustausch haben.

    Alleine losziehen, probieren und KnowHow-Aufbau durch Stöbern im Web hilft zwar, ist aber zäh und stellenweise trocken (es sei denn, man zieht im Regen los... :)).

    Gibt es Gleichgesinnte, ideal im Kölner Umfeld?

    Zur Motivation und Begutachtung etwas Eisenbahnromantik vom Rangierbahnhof Köln-Gremberghoven, mit Supernieren 17cm/90 Grad:
    www.ralf-weiden.de/FileServer/20090307_ ... 41_DIN.mp3

    Gruß aus Köln,
    Rallef :)
     
  2. Toter Link!
     
  3. Rallef

    Rallef -

    Hm, bei mir geht's, gerade auf zwei Rechnern probiert?!
    Versuch mal ein http:// vorne dran zu setzen...

    Die Aufnahme fängt übrigens sehr leise an, also nicht wundern, wenn man erst mal nix hört bzw. lauter machen muss...

    Gruß,
    Rallef
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    So eine Sound-Expedition klingt spannend! Wäre - vorausgestzt der Termin stimmt - interessiert! Kommt mein H2 endlich mal richtig zum Einsatz :D
     
  5. Rallef

    Rallef -

    Na, dann mache ich doch mal drei Terminvorschläge:

    1. Sonntag, 22.03.
    2. Samstag, 4.4.
    3. Sonntag, 5.4.

    Sonntag eignet sich natürlich nicht für Geräusche, die mit "Shopping" oder Baulärm etc. verbunden sind.

    Zielgegend, Treffpunkt und Uhrzeit lasse ich mal offen. Wer hat gute Vorschläge?
    Kölner Dom und Hauptbahnhof habe ich aber inzwischen zur Genüge abgeklappert. ;-)

    Gruß,
    Rallef
     
  6. Mein Wooting:
    2. Samstag, 4.4.
     
  7. Rallef

    Rallef -

    Nun,
    damit liegt der 4.4. einstimmig in Führung. ;-)

    Als Ziel hatte ich mal die Idee:
    Königswinter. Klar, da sind viele Touris unterwegs, bietet aber auch Diverses:

    - Rhein, mit Wasser, Schiffsanlegestellen, wartende Leute, an/ablegende Schiffe, etc.
    - Fußgängerzone
    - Alte Leute im Café. :D
    - Athmo im Wald, Wanderer im Wald und oben an diversen Aussichtspunkten
    - Kutschen, Esel, Zahnradbahn
    - Eine Bahnlinie mit einer alten Bahnschranke inkl. Leutewerks-"Gebimmel" - selten geworden. Wenn's hier denn noch existiert...
    - ...

    Ist aber natürlich nur ein Vorschlag und mit (wenngleich kurzer) Anreise verbunden. Gegenvorschläge willkommen!

    Gruß,
    Rallef
     
  8. Vielleicht sollten wir erstmal klein anfangen?
     
  9. XLR

    XLR -

    Weiß noch nicht ob der 4.4 bei mir klappt, aber würde sehr gerne mitmachen!

    Falls jemand noch etwas braucht, habe ich auch sicher auch Aufnahmeequipment für ein zweites Paar Ohren.
     
  10. uh vielleicht schließe ich mich am 4. 4. an, aber das wird sich noch zeigen, das ist SEHR kurz vor meinem urlaub. wenn ich alles geregelt bekomme, dann ja.
     
  11. gringo

    gringo aktiviert

    Wow, faszinierende Klangkust das. :kuckuck:


    .
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

  13. Rallef

    Rallef -

    Hallo zusammen,

    nach jetzigem Stand liegt der 4.4. nachmittags in Führung. Mal der Versuch einer Übersicht:

    Zusagen:
    Organisator
    Rallef

    Vielleicht:
    haesslich
    xlr
    gringo (wenn Location von Ruhrgebiet aus erreichbar)

    sadnoiss, wärst Du dabei? Hier kam keinerlei Reaktion mehr seit den Terminvorschlägen.

    ACHTUNG:
    Zur Vereinfachung würde ich die konkretere Planung gerne per E-Mail machen. Schickt mir daher bitte bei ernsthaftem Interesse kurz eine e-mail, so daß ich Eure Mailadresse habe.

    "Anmeldeschluß" ideal bis zum 1.4., so daß ich am 2.4. definitiv mitteilen kann, ob's und wo's stattfindet.


    Ziel und Startzeit (15:00h?) nach wie vor offen; sollten wir dann auch per E-Mail machen.

    Danke Euch allen,
    Rallef
     
  14. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "Es gibt kein schöneres Geräusch als einen Güterzug, der nachts in der Ferne vorbeifährt." (Thomas Köner)

    Ich würde mich gerne anschließen, wohne aber einfach zu weit weg.

    Stephen
     
  15. sehr schön! find ich richtig gut...
     
  16. trouby

    trouby -

    hehe - hab ich auch mal gemacht, paar Jahre lang :)
    Is jetz bissel eingeschlafen.
    sucht mal 'outdoor recordings' - u.a. bei mp3.de.

    dabei waren: tesla uran, später uher report 4200 mit DM2112 ossimikro;
    dann aiwa DAT und jetz edirol r-09.
    nur der rauscht wie sau - hab deshalb nen separaten mic-pre gebaut, ne australische schaltung :) - kommen 2 NT3 dran.
    also 4x 9v block :D

    hab oder nehme eig. jeden mist auf.
     
  17. Is die geheim oder klärst Du uns auf? ;-)
     
  18. Rallef

    Rallef -

    Hi zusammen,

    der 4.4. rückt näher. Bislang gab's keine weiteren konkreten Reaktionen, daher ist diese Übersicht nach wie vor aktuell:


    Wie sieht's aus? Noch einer Spaß an so einer Tour? Dann schickt mir eine EMail. :D

    Gruß,
    Rallef
     
  19. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    War mir ganz aus den Augen gekommen, der Thread :)

    Königswinter? Das ist ja quasi vor der Haustür ... da kann ich eigentlich nicht nein sagen :D
     
  20. Rallef

    Rallef -

    Na Königswinter war mal ein Vorschlag. Andere Ideen sind natürlich nach wie vor willkommen!

    Wenn Königswinter, schlage ich mal 15:00h vor'm Bahnhof vor.
    Erkennungszeichen: Mikro in der Hand. :D

    Gruß,
    Rallef
     
  21. gringo

    gringo aktiviert

    Muss absagen. Das passt mir im April nicht.


    .
     
  22. muss das auch überdenken. ist halt irgendwie zu knapp bevor ich in urlaub fliege. :-/ wenns um die ecke wär würd ich das machen können, aber mit ner längeren bahnfahrt ist das zu stressig. vllt. beim nächsten mal :)
     
  23. trouby

    trouby -

    mic-pre - muss mich mal erinnern: p66 - westhost
    http://sound.westhost.com/project66.htm

    läuft auch mit 2x 9V. meine Änderungen:
    - opamp rauscht bei 17dB (12mV/Pa referenz), weil um 16dB hochohmig verstärkt - hab 5534 drin, rauscht genauso wie LF356 &351...
    - Koppel-C alle 22µF frolyt - auch am eingang 2.
    - gain attenuator - drehschalter ist ne gute idee - das ratio scheint 9400:11 ohm zu sein, also kleiner R gibt grosse verstärkung.
    hab 10 & 33 staffelung genommen, parallel zum 10k quer (früher war der 100k nich drin) - also 33,100,330,1k,3k3 sind sinnvoll.
    - alle R 1% metallfilm.
    meine version lief auf anhieb auf lochraster :) zieht ~10mA.
    rauscht leider genauso wie das mikrofon...

    pegelmesser - ist schwierig - hab 2 alte analoge die mit lf351 angesteuert werden.
    gibt aber ein LCD-modul f. 38€ bei reichelt z.b.

    aso - lochraster - wollte die platine haben, der akzeptiert nur fax oder email bestellung.
    email mit eigener verschlüsselung, ab XP :sad:
     
  24. Rallef

    Rallef -

    Status Recording-Tour 4.4.

    Hallo zusammen,

    hier mal ein aktueller Zwischenstand zur Recording-Tour-Planung am kommenden Samstag (4.4.):

    Interessenten:
    sadnoiss
    Organisator
    XLR (vielleicht)
    Rallef

    Wenn es weitere Interessenten gibt, schickt mir bitte eine EMail über den Forums-"pm"-Button, so daß ich Eure Mailadresse habe und auf unseren privaten "Location-Tour-Mailverteiler" aufnehmen kann!


    Statt des Königswinter-Vorschlags diskutieren wir derzeit einen anderen Vorschlag:

    Die Kölner Rheinseilbahn startet zum 1. April. Das wäre bestimmt auch ein lohnenswertes Recording-Objekt. Die Tour könnte etwa so aussehen:
    Treff 15:00h am Deutzer Bf (hier könnte man gleich erste Aufnahmen machen), dann durch den Rheinpark und rüber mit der Seilbahn. "Drüben" gibt's etwa Zoo-Eingang, Flora, Rhein in unmittelbarer Nähe, etc...


    Wie gesagt, Mail an mich bei weiteren Interessenten. :D

    Gruß,
    Rallef
     

Diese Seite empfehlen