Frage zum Soundkartenkauf

M

mon0

.
Hallöchen,

zurück aus dem urlaub habe ich direkt wieder eine Frage:
Ich bastel mir grade von Grund auf einen neuen PC und da muss natürlich auch eine Soundkarte rein. Bisher hatte ich einen SB Live.
Nun wird einem ja immer zu einer "professionelleren" Karte geraten, z:b: die M-Audio 2496 oder E-Mu 0404 im Einsteigerbereich. Ich plane jedoch nicht, irgendwas mit "realer" Hardware im Synthibereich zu machen. Ich bin also ein Softsynther. Ist bei diesem Anwendungsgebiet überhaupt ein Unterschied zwischen SB-Karten (z.b. Audigy 4) und den vorgenannten Karten zu merken? Wenn ja, wie macht der sich bemerkbar?
Zusätzlich würde ich gern noch an meinem PC zocken und habe daher Bedenken, dass z.B. die M-Audio da Zicken macht. Gibts da Erfahrungen hier?

Danke euch im Voraus,

André
 
A

Anonymous

Guest
Du musst ja immer noch mit dem Soundkartenausgang auf Deine Monitore.

Der Unterschied liegt auch in den Treibern und der Güte und damit der Latenz, auch wenn es auch noch asio4all gibt.

Spiele-PC? Um Gottes-willen! :lol:
 
Ermac

Ermac

..
*wink*
Na, schön die Berge platt gemacht?
Di lammst Dich ja mal melden, dann schauen wir mal wegen des Midikeyboards und Soundkarte und so.
 
A

Alex

.
Der Unterschied liegt in den Treibern. Zu den Recordingkarten bekommst Du vernünftige Asio-Treiber und weißt, dass die Wandler auch was taugen.

Meine letzten Probleme mit Rauschen hatte ich vor Urzeiten mit nem Soundblaster. Meine alte Hoontech hatte das dann behoben... Zocken konnte ich mit der im Übrigen auch ;-)
 
M

mon0

.
dest4b schrieb:
zum zocken nimmt mer ne xbox ..
menno kinners ...
Wenn du mir auf der alten XBOX (die ich nämlich habe) Neverwinter Nights 2 besorgst gerne...
Mal ernsthaft:
Laufen die Treiber unter DirectX, so dass ich Games auch zocken kann oder gibts da Probleme? EAX wie bei den SBs muss es ja nicht direkt sein.
 
M

mon0

.
Phelios schrieb:
*wink*
Na, schön die Berge platt gemacht?
Di lammst Dich ja mal melden, dann schauen wir mal wegen des Midikeyboards und Soundkarte und so.
Jo klar. Wollte dich eigentlich anrufen, aber hab deine Nummer nicht gefunden. Kannste mir die mal per Mail schicken?
 
M

mon0

.
sonicwarrior schrieb:
Du musst ja immer noch mit dem Soundkartenausgang auf Deine Monitore.

Der Unterschied liegt auch in den Treibern und der Güte und damit der Latenz, auch wenn es auch noch asio4all gibt.

Spiele-PC? Um Gottes-willen! :lol:
Monitore *hust*
Wenn du wüsstest, was meine "Monitore" sind....Das erzähl ich besser nicht, sonbst werde ich hier gesperrt.
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
neeee..... deswegen wirste nich gesperrt.... :mrgreen:
(kriegst höchstens die ohren abgeschnitten)
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
langezogen wird hier aber aus tradition immer erst nach dem abschneiden
dafür kommt aber hinterher frischer senf drauf ;-)

@mon0:
hier gibts gar nicht mal wenige leute, die notgedrungen mit pc-brüllwürfel oder stereoanlage rummachen müssen...
also, was solls....
 
M

mon0

.
KlangRaum schrieb:
langezogen wird hier aber aus tradition immer erst nach dem abschneiden
dafür kommt aber hinterher frischer senf drauf ;-)

@mon0:
hier gibts gar nicht mal wenige leute, die notgedrungen mit pc-brüllwürfel oder stereoanlage rummachen müssen...
also, was solls....
Bei mir isses nen alter Verstärker ohne DSP Scheiss + AKG 240 Studio Kopfhörer. Meine Lady sitzt mir abends immer gegenüber und will Studiumbedingt nicht gestört werden...
 
M

mon0

.
Summa schrieb:
dest4b schrieb:
zum zocken nimmt mer ne xbox ..
menno kinners ...
oder packt 2 Karten in den Rechner...
Ich würde gerne erstmal mit einer auskommen, wenns geht. Hab hier eh noch genug Arbeit vor mir. Hat denn hier keiner mal mit einer M-Audio oder dergleichen ein Spielchen gewagt? Sind ja alle furztrocken hier :lol: :P
 
 


News

Oben