Frage zur Restauration Frontpanel-Druckbild

Laurin

Laurin

...
Hi,
ich bastele gerade an einer alten Elka Concorde 902 herum, deren Bedienungsbeschriftung an einer wichtigen Stelle (14 Volumes-Regler) leider fast völlig weg ist.

Inzwischen ist es mir gelungen, von einer äusserlich besser erhaltenen Concorde das genau abzufotografieren.

Ich würde es nun gern per Druckverfahren auf eine Klarsichtfolie drucken und dann damit einfach aufkleben. Ist zwar keine mustergültige Rastaurierung, aber wenigstens könnte man dann wieder lesen für was die Regler eigentlich sind.

Weiß jemand was für Drucker (Tinte, Laser ..?) dafür am besten geeignet sind und was für Spezialdruckfolie man dafür am besten nimmt? Freue mich auch über Vorschläge die vielleicht ganz andere Wege gehen ...

:idea: :?: Laurin
 
Laurin

Laurin

...
Danke - guter Tip!

Hab da mal gestöbert und jetzt eine Idee wie es gehen könnte ...

:)
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Eine andere Moeglichkeit waere den Druck auf Papier zwischen eine Lamenierfolie zu schweissen, und dies dann aufzukleben.
Wichtig: Das eingeschweisste benoetigt einen Rand, da nur die Folie selbst miteinander verschweissbar ist. Du kannst die Folie im Schreibwarenladen kaufen. Schweissen kannst du auch ohne speziellen Geraet mit Buegeleisen, oder du kennst und fragst jemanden der in einer Videotheke arbeitet. Die schweissen meist die Mitgliedskarten.
 
 


News

Oben