Fragen zum Korg SQ10

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von e6o5, 27. Februar 2008.

  1. e6o5

    e6o5 -

    Ich ueberlege mir einen Korg SQ10 zu kaufen. Habe aber ein paar Fragen. Vielleicht kann mir ein (Ex)besitzer helfen?
    Kann ich den Sequencer auch als Audioquelle benutzen?
    Und wenn ich die Linien A und B zusammenabspiele und ich den Sequencer durch das Gate an Ausgang 8 resette, habe ich dann einen 16-Step-Sequencer?
     
  2. HPL

    HPL -

    audio kann ich dir gerade nicht sagen weil ich nicht weis wie schnell das teil geht. bilde mir aber ein das ich ihn schon mal als osz verwendet habe (bei nem freund hab selber keinen)

    resetten auf step 8 macht dir noch nicht automatisch einen 16er. du brauchst ein signal das jedes mal bei der 8 umschaltet (flipflop) damit kannst du dann über einen VC switch zwischen den linien umschalten sodas einmal oben und einmal unten spielt.

    lese dir mal die anleitung zum seq/advanced controller (edit: A154/A155 ) von doepfer durch. dort steht beschrieben wie das mit 16 steps funktioniert. das prinzip bleibt ja gleich egal ob doepfer od. korg
     
  3. Also ich habe seit kurzem einen SQ10, ob man ihn als Audioquelle verwenden kann habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich kann zumindest sagen das er recht schnell sein kann.

    Das mit der Resetschaltung scheint aber auf zwei Linien zu laufen. Habe ihn gerade mal angeschalten. Wenn ich von Trigger Out Step8 auf Reset patche und auch Dual-Modul stelle, dann läuft er erst Linie A bis 8 durch und dann Linie B bis 8...sollte also klappen
     

Diese Seite empfehlen