freeware speechsynthesizer

escii

*****
talk any

oder den microsoft reader mit allen Sprachmodulen installieren

oder dragon naturally speaking kaufen
 

haesslich

*****
ja, scheint 8bit, über das interne soundsystem tuts nämlich. aber damit kann ichs nicht aufnehmen.

also alternativen! (am liebsten welche mit .wav export)
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Kein DSL? Ist auch gleich 'ne Anleitung fuer's SDK und Beispiele in C und Visual Basic dabei...
 

haesslich

*****
Summa schrieb:
Kein DSL? Ist auch gleich 'ne Anleitung fuer's SDK und Beispiele in C und Visual Basic dabei...
keine festplatte. so einfach ist das.
und sdk und programmierbeispiele brauch ich nicht, ich will nur 2 oder 3 blöde sätze gesprochen haben. :/
 
Hi,

hatte dieses Thema schon mal gespostet, hier noch nochmal kopiert für dich.

Für Electronics meiner Meinung das Beste.

Ist halt Windows.

Gruss Markus



habe jetzt schon öfters gelesen das ihr eine Form zur Sprachsynthese sucht.

SAM ist schon gefallen, ist meiner Meinung nach zu verzehrt und rauschig.

Ich hätte hier ne Alternative.

Ich benutze das ST Speech schon länger und bin sehr zufrieden damit.

Ist die Emulation des Original ST Sprach-Programms.

Man braucht nen Atari ST Emulator, ich benutze den Atari Steem Emu weil er TOS Files(Atari) verwendet.

Das ST Speech Tos gibt es hier:

http://fine-lines.artiverse.net/pub/atari-ST/sound/

Dann braucht man noch 2 Bios Tos, die gibt es hier:

http://www.theoldcomputer.com/Libarary' ... s/BIOS_r...

Am besten alles in einen Ordner, St Steem starten, er frägt dann die Einstellungen ab, und los gehts.

Nach dem Atari Emulator einfach googlen.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Yep, ST-Speech klingt schoen Trashing, "DAS BOOT" ... "TECHNO" den STEEM Tipp hab' ich hier aber schon ein paar mal geposted, sogar einen alten Song mit ST-Speech Untermalung...
 


News

Oben