Geld ist geil ! Soll ich meinen Andromeda verkaufen ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Chromengel, 28. Juli 2010.

  1. Chromengel

    Chromengel Tach

    Hossa,

    bei den hohen Preise für Andromedare komme ich langsam ins wanken, so habe ich doch einen
    Interessenten für den A6 der mir 2.200,00 EUR gibt und das Ding noch selbst bei mir abholt.

    Auf der anderen Seite möchte ich es wirklich nicht abgeben wollen, aber durch den "Mehrwert"
    könnte ich auf einen Schlag die Verluste der letzten 10 Jahren aus meinen An- und Verkäufen
    deckeln und wäre praktisch auf 0,00.

    Auf der anderen Seite habe ich dann kein sehr schönes analoges Schlachtschiff mehr und kann
    mir mal wieder etwas neues suchen.... Leider kommt man an diverse Waldörfer Q nicht dran
    und einen Virus wollte ich mir nicht einholen, bzw. diverse DSI Geräte oder gar ein Synthi von
    Gestern oder Vorgestern.

    Auf der gegenüberliegenden Seite nutze ich gar nich alle Funktionen des Alesis, bin schon mit
    der Oberfläche und den Effekten ganz glücklich.

    Ach ich weiss nicht, der Kollege Interessent ist noch zwei Wochen im Urlaub und ich kann mich
    nicht entscheiden.

    Vorschläge? Hilfe?

    Schönen Gruß
    Michael
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    Mir hilft der Gedanke das ich den Verlust auf dem Gebrauchtmarkt quasi auch in Miete der Geräte zahlen müssen. Also ohne verlust zu verkaufen ist toll - sollte aber nicht selbstverständlich sein. Schliesslich hat man ja auch Spass mit den Geräten gehabt (oder so) ;-)
    Damals in 90ern gabs hier in Frankfurt nämlich noch tatsächlich die Möglichkeit sich Equipment wie Synthis + Grooveboxen für Tage und Wochen zu mieten.
     
  3. Crabman

    Crabman bin angekommen

    Den Effekten ?

    Also die sind nicht so schwer zu ersetzen.Sofern man das überhaupt möchte :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    sind die andromeda preise etwa schon gestiegen? dachte die wären immer noch auf einem tiefpunkt...
    mein tip, wenn es ums geld geht, warte noch 1-2 jahre (siehe sunsyn). dann wird das teil so langsam richtig rar (alle die das teil zu schätzen wissen, haben einen und verkaufen auch nicht) und die leute werden bereit sein ein vermögen auszugeben für einen analogen synth dieses umfangs und ob der jetzt nicht ganz so wie ein minimoog oder oberheim sem tönen würde, wird dann auch niemand mehr sprechen. 16 stimmiger minimoog wird's irgendwann mal heissen.
     
  5. Neo

    Neo bin angekommen

    Träumt weiter. :lol:
    Der A6 wird niemals die Preise eines Moog oder Oberheim erreichen, weil nicht Vintage, Alesis und nicht Kult, klanglich "umstritten" und alles andere als selten. Kann sein das der noch ein bißchen hochgeht, aber sicher nicht in die Vintageregionen. Außerdem spekulieren ist doch eh scheiße. Entweder man braucht den A6 nicht mehr, dann ist 2200,-Euro ein anständiger Preis, oder man braucht ihn und dann wird er nicht verkauft, oder ?
     
  6. Ratschlag: Verkaufen!
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Irgendwann ist auch ein A6 vintage. :gay:
    Klanglich umstritten waren früher auch viele der heute hoch gehandelten Kisten. Ich habe schon so manchen Vintage-Synth gehört, der einfach nur sche**e klang.
    Insofern wäre das alles kein Hindernis. ;-)
    Aber du hast natürlich vollkommen Recht: Entweder man braucht ihn oder man braucht ihn nicht. Bevor er Staub fängt: weg damit.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe keinen andromeda, deswegen spekuliere ich auch nicht! aber dem threadverkäufer geht es ums geld, deswegen...
    beim sunsyn hat man gesehen was passieren kann, ich glaube zwischendruch hätte man so einen auch für ca. 2000 euro oder so kaufen können und jetzt, jetzt wurde er "vintage" :lol:
    kann mir gut vorstellen, dass es dem andro in 2-5 jahren ähnlich ergeht, die zeit wird es zeigen
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Was soll schon passieren ? Das schlimmste ist doch noch das du dann einer von denen wirst, die immer rummjammern:
    "Ach das war der Fehler meines lebens - hätte ich ihn blos behalten damals"

    Und außerdem kannst du ihn dir ja jederzeit wieder kaufen. Ok bei so viel Geld wird man in den meisten Fällen zu geizig sein - auch weiß man nie ob man dann einen verschimmelten mit technischen Mängeln käuft... Aber Geld ist geeeeeeiiiiiiiiiilll also hau rein :fawk:
     
  10. Wenn Du schon darüber nachdenkst, den Andro zu verkaufen, dann weg damit. Der ist jetzt auch nicht so die Charaktersau, dass man es bereuen würde.
     
  11. Jörg

    Jörg |

    Genauso handhabe ich das auch. :)
     
  12. Chromengel

    Chromengel Tach

    Gelb regiert die Welb....

    Bitte nicht um Sinn oder Unsinn eins Andromedas diskutieren, er hat durchaus seine Daseinsberechtigung. Selbst bei mir zu Hause.

    Es ist auch schwierig, wenn die Kohle lockt. Vor etwas einem halben Jahr war der Andro zu durchaus vernünftigen Preisen, so um
    die 1.500,00 Euronen, zu bekommen. Da habe ich mich auch nicht beklagt, dass ich evtl. mal mehr dafür bezahlen musste.....
    Habe halt so eine Phase, wo man über Sinn und Unsinn des Wertes eines Gerätes nachdenkt, was man hier herumstehen hat.
    Ich habe auch eine Schallplatte von Ash Ra Tempel die bei Ebay für über 200,00 EUR gehandelt wird und verkauft habe ich die
    auch nicht, obwohl ich die nur sehr selten bis gar nicht mehr höre - liegt u. a. daran, dass die Musik auch ziemlich krass ist, ist
    nämlich die erste LP von den Jungs.

    Es geht hier um die Versuchung, der Lockruf des Goldes. Seit ich diesen Beitrag geschrieben habe geht mir das schon den ganzen
    nicht Tag nicht mehr aus dem Kopf und glaube, da ich zur Zeit nicht knapp bei Kasse bin, den A6 einfach behalten werde. Habe neulich
    noch meinen Korg Radias verschnackt und mir dafür einen Nord Rack 3 besorgt. Beim Antesten habe ich gemerkt, dass die beiden
    Geräte, der Andro und der Nord, doch ganz gut zusammenpassen....

    Am besten ich schlafe da noch einmal drüber und werde mit meinem Kumpel am Samstag ne Session bei ihm veranstalten. Er hat
    die dicken Boxen und ich bringe das Bier mit. Ich denke mal, dass mich dann der Sound wieder komplett umwerfen, bzw. überzeugen
    wird.
     
  13. Chromengel

    Chromengel Tach

    Hallo Zolo,
    hast ja Recht. Ich hatte schon zwei mal einen MS20 und habe ihn jedesmal wieder gewinnbringend verkauft und mich nach einigen
    Monaten mehr oder weniger geärgert, dass ich ihn verkauft habe. Na gut, der erst war ein wenig heruntergekommen, aber der
    zweite sah noch fast wie neu aus. Aber damals war ich jung und ich brauchte die 800,00 DM !!!
     
  14. tom f

    tom f Moderator

    geld oder leber!

    weg mit dem andy - der klingt doch wie milonakis... de hats ja übrigens auch mit den andros aber "anders"...

    (wahnsinn.. dies post is super-meta-polykontextuell inkl. ringelpietz mit anfassen...)
     
  15. Neo

    Neo bin angekommen

    Kommt drauf an. Wenn man das Geld wirklich braucht weil die Butter fehlt, verstehe ich das. Aber sonst ? Ich habe Synths, wo ich bei verkauf theoretisch sehr lange sehr schönen Urlaub machen könnte. Aber wenn man seine Kinder zur Adoption freigeben würde, würde auch ein Kostenfaktor wegfallen, dh. für mich zumindest, geht garnicht.
    brauch man das Geld für ein anderes Gerät ? Abwägen was man nötiger braucht und wieviel man den A6 nutzt. Aber nur weil die Preise für ein Gerät steigen, spekulieren, bzw. verkaufen ? Als Musiker würde ich persönlich verrückt wenn ich so denken würde, weil ständig irgendein Gerät im Preis steigt, oder fällt (letzteres seltener, aber es gibt sowas wie eine Sommerpreisdynamik). :)
    Also, wenn du ihn oft brauchst, behalten. Wenn nicht, weg damit.
     
  16. Chromengel

    Chromengel Tach

    Im "wahren" Leben bin ich Buchhalter.... :oops:

    Der Andy läuft gerade im Hintergrund, angesteuert vom Schrittmacher...
    ...könnte da stundenlang zuhören...

    Ich glaube er bleibt, braucht jemand einen Korg Mono/Poly ??? :mrgreen:
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vermutlich wird diese Frage sogar noch öfter kommen. Das Dingens XY ist jetzt teuer, soll ich?
    Die Antwort weisst du vermutlich nur selbst, aber ein Tipp: Wie würdest du dich entscheiden, wenn der Andro nur 100€ wert wäre? So wie mit den Samplern? Setzt du ihn ein? Oder steht er über 1/2 Jahr rum? Wenn du das weisst, hast du eine ehrliche Antwort. Gefällt dir der Klang und der Umgang?

    Alles andere ist nicht so wichtig. Ich sage das nicht, um mich besser zu fühlen. Ich habe historisch bedingt auch noch Synthesizer, die heute mehr Wert sind als noch 2005, ich könnte hinter fast alle Analogen eine Rechenformel: *2 oder so dranschreiben. Aber der Grund den XY zu behalten oder nicht ist irgendwie doch nicht wirklich GEld. Wäre interessant das auch mit CDs zu vergleichen. Die haben heute kaum noch einen Wert. Oder ein Album ,was du heute wieder als mp3 bekommst. Werte kommen und gehen. Vielleicht ist "morgen" das ganze Analoggelump nichts mehr wert, weil …

    Spielt das eine Rolle, ob du das Teil brauchst? Oder ist es der Reiz, etwas besonderes zu besitzen?
    Das wäre ok, ist stabiler als so manche Bank. Aber folge deiner Herzkammer.
     
  18. Zolo

    Zolo Tach

    Über was denn sonst ? Mal ehrlich: woher sollen WIR wissen ob DU den A6 verkaufen sollst ?

    Das muss jeder für sich selbst wissen!! Ich für meinen Teil habe z.B. oft die Erfahrung gemacht das ich dachte ich brauch das Geld und nachher weiß ich überhaupt nicht mehr für was ich es ausgegeben habe. Oftmals für gar nichts.. Einfach nur leben. Und deswegen denke ich mir oft: nicht verkaufen weil ich schon oft genug ohne viel Geld über die runden gekommen bin und es wieder schaffen werde. Und wenn ich verkaufen sollte verpufft bei mir manchmal das Geld einfach in der Luft und ein paar Monate später steh ich genauso wie vorher da - nur ohne Gerät halt. Das ist wie Dispo machen auf der Bank: einmal beantragt und husch geht man bis zum Limit ohne das man sich wirklich drüber bewußt ist. Im Endeffekt hat man dann einen Monat mal mehr KOhle gehabt (im schlimmsten Fall ohne es bewußt auszugeben) und dann ists genauso wie vorher - nur das man Zinsen zahlt :mrgreen:

    Aus diesem Grund hab ich für mich persönlich ziemlich früh entschlossen: was ich verkaufe wird nur ausschliesslich wieder in Musikequipment gesteckt, weil mir Musikequipment wichtig ist. Und deswegen verkaufe ich nur wenn ich gerade kein Engpass habe an Kohle - sonst komm ich nur in Versuchung mein Geld unnötig im Alltag zu verplemmpern. Außer es stehen natürlich echte Geldsorgen an - da verkauf ich lieber was bevor ich Schulden machen muss.

    Vielleicht insperierts dich ja
    Gruß Zolo
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vorteile: Auf der A6 ist wenig Stau.

    K-Lauer.
     
  20. Chromengel

    Chromengel Tach

    Liebe Leute,

    ich habe mir jetzt alles in Ruhe durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich den Andromeda ja gar
    nicht verkaufen wollte hätte (häh??), wenn die Preislage zur Zeit nicht so hoch ist.
    Da ich zur Zeit auch nicht knapp bei Kasse bin und der nächste Urlaub schon angespart, hätte ich mir für die Kohle
    eine andere Tastatur gekauft, weil dann würde ja eine fehlen.

    Ergo: alles Quatsch. Er bleibt wo er ist. Man soll, wie Moogulator es so schön ausgedrückt hat, auf seine linke
    Herzkammer hören und nicht auf den schnöden Mammon schauen.
    Habe heute nachmittag die "Mitternachtsspitzen" vom vergangenen Samstag gesehen. Kapitalismus lohnt sich,
    ist aber moralisch nicht tragbar. :idea:

    Freundschaft !

    M.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vielleicht ist auch das Gelaber von Minimal sein zu müssen schuld. Schlecht fühlen, weil man gern ein paar Synths hat sollte man sich nicht. Wichtig ist, was du denkst, das du denkst, dann denkst du nur du denkst und so..

    Hörn'se auf Herr Becker.. ;-)
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    aber ein sehr sehr lauer ...

    fast schon k-hole-lauer :fawk:
     
  23. sushiluv

    sushiluv bin angekommen


    gratuliere, dieses posting könnte von moogulator sein, knall noch ein ggf. rein und es passt perfekt! ;-)
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

     
  25. tom f

    tom f Moderator


    ja danke - bin ja nur das forumsalter ego von mic unter dem er auch mal etwas böser sein darf - oft rutscht aber dann doch der feinspül-moogu auch bei tomflair raus :mrgreen: :fawk:
     
  26. Bei der Bucht wurde diesen Monat noch ein A6 in top form für 2.377,12 EUR gehandelt.
    http://cgi.ebay.de/Alesis-Andromeda...ewItem&pt=Studioequipment&hash=item2308988d17

    Mir perso wurde schon einiges mehr geboten, aber das Schlachtschiff bleibt er hat bei mir sein platz gemacht
    Und wenn du das Geld nicht unbedingt Lebens notwendig brauchst, und mit deinem A6 immer noch spass hast und gut einwenden kannst in deiner Musik.
    Dann kennst du selber die Antwort ... :mrgreen:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Verkaufen und nen schönen Voyager holen anstatt. ;-)
     
  28. Chromengel

    Chromengel Tach

    Mein Freund ist "monophon" !
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit einer Stimme kann man schon ein Gewitter anstellen.
     
  30. Mit 16 Stimmen kann man dann bereits das Armageddon heraufbeschwören!
    :fawk:
     

Diese Seite empfehlen