Genreübersicht Elektro in der ZEIT!

A

Anonymous

Guest
irgendwie ein sehr oberflächlicher Text und einige wichtige Künstler werden gar nicht erwähnt bzw. eher unwichtige Künstler stattdessen...
So aus meinem Standpunkt
 
EinTon

EinTon

......
Ja, wie in Tages-/Wochenzeitungen üblich wenn die mal was zum Thema schreiben... 8)
 
k-stone

k-stone

Naturbursche
sie versuchen das halt irgendwie für ein "mainstream" publikum aufzuarbeiten. allerdings frage ich mich, wo und ob diese leute ihre recherche durchführen?

es freut mich natürlich wenn ich nochmal so nen bandnamen wie can lesen... die kennt ja kaum noch jemand;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
das komische ist immer ,welche combos dann so dagegen gehyped werden.. nicht ,das ich denen das nicht gönne.. das ist super.. aber naja.. das ist medienzeug.. da geht das so..
 
Moogulator

Moogulator

Admin
naja, die medien haben eben generell einen drang dinge zu vereinfachen und auf pisaniveau zu bringen.. da stören falschinformationen schon fast nicht mehr ;-)
 
electric guillaume

electric guillaume

keine Information
Wenn man in den Medien über Dinge liest bei denen man sich auskennt, muss man leider oft feststellen, dass vieles stark vereinfacht oder schlicht falsch dargestellt wird.
Wenn man weiterhin davon ausgeht, dass es in den Bereichen in denen man sich nicht auskennt genauso ist, bleibt die Erkenntnis, dass die Medien zur Meinungsbildung nicht viel taugen.
 
VINTECH

VINTECH

..
genau so ist es

leider trifft das auch bei wichtigen themen zu wie politik und co , was da so an fehlinformationen abgedruckt wird sollte man sich besser gar nicht ausmalen :roll:

statt ner tb303 als drumcomputer , wird dann ne irakische fabrik für arzneimittel als chemiewaffenlager bezeichnet :?

naja ich les ja keine zeitung mehr 8)
 
PARAlizer

PARAlizer

..
genau. ich fahr auch immer in den irak um selber nachzuschauen ... :D

Als nächstes kommt noch jemand auf die Idee das Roland die TB-303 gar nicht als Standart Acid StepSequenzer konzepiert hat, sondern als Bassbegeitinstrument... lächerlich...

Aber trotzdem. Der Artikel ist fürn Arsch. Irgendwie kann ich da keine Information rausziehen und selbst wenn ich keine Ahnung von elektronischer Musik hätte, würde ich ihn nur zur Hälfte lesen.
 
electric guillaume

electric guillaume

keine Information
PARAlizer schrieb:
genau. ich fahr auch immer in den irak um selber nachzuschauen ... :D .
sehr lobenswert ;-)

Natürlich brauchen wir die Medien. Sie sind meiner Meinung nach sogar eine sehr wichtige und noch relativ unabhängige "Kontrollinstanz" in unserem Staat. Und wie du richtigerweise andeutest haben wir gar nicht die Möglichkeit uns immer ein eigenes umfassendes Bild zu machen.

Aber wenn man sich mal die Mühe macht zu einem speziellen Thema verschiedene Quellen anzuzapfen, sich durch etwas Fachliteratur zu wühlen oder zufällig selbst "vor Ort" war ist man von der Qualität der "gängigen" Berichterstattung doch sehr ernüchtert.
Damit meine ich noch nicht einmal die "Bild", mein Lieblinggsfeindbild ist da schon eher der "Focus" :motz:
 
 


News

Oben