Gerüchteküche

Kevinside
Kevinside
||||||||||
Vorallem wenn NVidia Arm übernimmt...was noch immer im Raum steht, da Softbank(Japan) Arm einfach loswerden will....
Und wer die Geschichte etwas kennt...Dem ist auch klar, dass Apple und NVidia sich ganz und gar nicht leiden können...
 
Noise-Generator
Noise-Generator
Preset-User
Nehmen wir an die Preise für den M1 gehen mit dem M1x noch was in den Keller - aktuell liegt ein M1 Mini mit 8GB RAM und 512GB SSD bei knapp €862 von Amazon - und ich bräuchte auf die Schnelle einen Ersatz für meinen Internet PC. Gibts für Thunderbolt (ist ja eigentlich PCIe) eine echte USB Erweiterung (kein USB Hub oder sowas) für Synths die in der Beziehung was zickig sind und 'nen eigenen Port brauchen und sich nicht mit HUBs vertragen, denn aktuell sind hier alle 5 Ports meines kleinen ASUS PCs belegt.
Ich würde mir die Modelle bei Gravis und Apple anguggen oder du holst dir sonstwo irgendeins das du zurückbringen kannst, falls es nicht so funktioniert wie es sollte.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
Natürlich - schon weil 16GB nicht "Pro" ist - die kleine Reihe ist ja sicher absichtlich vorher ausgerollt worden.

ich rechne ja fest damit, dass die RAM- und massenspeichergrößen eher noch sinken werden in der zukunft.

apple wird dafür einfach die passende begründung mitliefern und schon passt das. über die aktuellen werte scheint sich ja auch keiner zu beschweren.

wem der mini zu schwach und der tower zu teuer ist, der guckt dann halt in die röhre.

oder naja... man könnte sich natürlich auch einen iMac Pro ins rack schrauben.^^
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
Weitere Infos (Gerüchte) ..

"...einstiges Flaggschiff übertreffen soll"

vielleicht wird produkt A schon in 12 monaten, vielleicht aber auch später, produkt B von vor 3 monaten, das zur zeit nur so teuer ist weil es für mining missbraucht wird, übertreffen.

"einstiges flagschiff übertreffen" wird langsam zum volkssport, dicht gefolgt von "vielleicht irgendwann".


sensationell hingegen bliebt der unterschied im stromverbrauch zwischen A und B, der mit jeder neuen generation von apples SoCs und PCI grakas sich nur weiter steigern wird.

denn das "einstige flagschiff" frisst 250 watt unter volllast und man könnte es nicht mal mit halben takt in ein notebook einbauen, während ein M2 vermutlich wieder praktisch ohne kühlung auskommen wird.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
ja dann müssen se keine Lizenzgebühren an ARM abdrücken

so genannte "journalisten" haben es es ja auch schon wieder geschafft zu mutmaßen, dass es demnächst apple notebooks mit RISC V "prozessor" geben könnte.

apple sucht übrigens auch gärtner für seine diversen grünanlagen. was da wohl dann "wahrscheinlich irgendwann" rauskommen wird?
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich würde mir die Modelle bei Gravis und Apple anguggen oder du holst dir sonstwo irgendeins das du zurückbringen kannst, falls es nicht so funktioniert wie es sollte.
Schau 'mer mal, Montage und Ultranova scheinen aktuell noch problematisch für Macs mit M1 zu sein. Ein altes 8 I/O Class Compliant USB Interface von ESI hätte ich noch da, für das Teil von Cakewalk/Roland UM2-G das ich aktuell verwende wirds keine neuen Treiber geben, aber das lässt sich afair auch auf Class Compliant umstellen.
 
kybernaut_01
kybernaut_01
*****
Böse Zungen behaupten, dass Apple bereits an ARMv9 Instructions Set dran ist und dies zukünftig ausbauen will.
Hier ein paar Infos hierzu..

https://www.youtube.com/watch?v=4_GC4RRmYwc
Gutes Video. Das einzige was mich immer nervt ist, wenn diese CISC vs. RISC Geschichte so holzschnittartig zusammengefasst wird und die seit Jahren/Jahrzehnten existierenden Mischformen unterschlagen werden. Und dass Apple die RISC-Prozessoren fit für den Desktop-Computer gemacht hat, ist natürlich auch Quatsch (er meinte wohl ARM). Egal. Trotzdem gute Infos drin in dem Video ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Das fände ich schade…

Das Air 2020 ist schon verdammt gut und eigentlich auf Pro Niveau. Vermutlich haben sie das getan, um mehr Abstand zum Pro zu realisieren.
Ich habe das 12,9 Pro (2020) mit dem A12Z-SoC, doch - hätte ich noch mal die Wahl, so würde ich wohl doch das Air nehmen, weil es die perfekte Grösse/Gewicht + im Grunde auch alles (auch Leistung + Fingerscan) bietet, was man so braucht.
Und es kostet viel weniger als das 11"er Pro.
Das 12,9er ist eigentlich zu gross und zu schwer um damit zu laufen (also für mobile Zwecke jetzt).
 
Zuletzt bearbeitet:
kybernaut_01
kybernaut_01
*****
Das Air 2020 ist schon verdammt gut und eigentlich auf Pro Niveau. Vermutlich haben sie das getan, um mehr Abstand zum Pro zu realisieren.
Ich habe das 12,9 Pro (2020) mit dem A12Z-SoC, doch - hätte ich noch mal die Wahl, so würde ich wohl doch das Air nehmen, weil es die perfekte Grösse/Gewicht + im Grunde auch alles (auch Leistung + Fingerscan) bietet, was man so braucht.
Und es kostet viel weniger als das 11"er Pro.
Das 12,9er ist eigentlich zu gross und zu schwer um damit zu laufen (also für mobile Zwecke jetzt).
Bei mir war es einfach, dass ich ziemlich von OLED überzeugt bin und die Farbtreue bei Apple‘s OLEDs sehr gut finde. Ich habe aktuell 2 Pro-iPads (ein 11“ vom Arbeitgeber inkl. Apple Pencil und ein 10,5“ privat). Letzteres hätte ich gern gegen ein OLED Air eingetauscht.

Was die Gründe für die Verschiebung anbelangt, so ist Apple definitiv wählerischer bei dem ganzen Display-Thema als andere Tablet-Herstellern. Mir persönlich hätte ein OLED-Air gereicht, auch wenn dieses nicht superhohe Helligkeiten erzielt hätte. Aber momentan geht bei Apple ja nahezu alles in Richtung HDR und da braucht es halt hohe Peak Brightness. Etwas was mit Mini-LED LCDs gut geht aber mit OLEDs eben ein bisschen anspruchsvoller ist. Ich könnte auf HDR gut verzichten, aber mich fragt ja keiner ;-)
 
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Die Gerüchte, dass noch im Oktober neue MBPros kommen häufen sich.
Mit HDMI und mit SC-Card-Reader.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Mit HDMI und mit SC-Card-Reader.
Gerade bei den grössere "Pro's" ist das ein must-have (Platz ist genau dafür da und ohne hätte es den Beinamen "Pro" nicht verdient).
Man beachte, dass gerade viele MBP-User (neben Audio) aus dem Film/Foto-Bereich kommen und ein SD-Cardslot begrüssen (auch wenn jetzt teils auf anderen Speichermedien im Foto-Pro-Bereich umgeschwenkt wird - so ist SD-Card immer noch sehr weit verbreitet und dem entspr. ist ein Slot immer noch sehr brauchbar und gewollt).
Andere, die in Konferenzräumen oder Vorlesungsräumen via Beamer Vorträge halten, sind sicherlich für HDMI dankbar (sonst muss wieder mal ein Adapter her).

Die Apfelfirma hat in der Vergangenheit doch selbst beim 13"er Pro (2015) so viele (brauchbare) Peripherien verbaut <- jetzt, wo sie noch mehr Geld besitzen und noch mehr verdienen, lassen sie all das weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Ich hoffe auch noch auf einen „normalen“ Usb-Anschluss.
Glaube nicht, dass sowas die Apfel-Leute noch für uns verbauen werden :sad:
Die Keynote soll (Gerüchten zufolge) am kommenden Dienstag/Donnerstag, 12/14.10. stattfinden (so genau weißt man das aber noch nicht) - dann werden wir es erfahren.

 
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Ja, wie gesagt. Daran glauben tue ich nicht.
Muss mir dann nur blöde Adapterlösungen besorgen.
 
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
Ist ja so als würde man Bluetooth wieder durch Infrarot ersetzen.. ziemlich rückschrittlich.

Naja.
Vielleicht bin ich nicht up-to-date aber meinem Eindruck nach werden eben noch sehr sehr viele Geräte mit USB–A–Anschluss verkauft.
Man sollte also nicht so tun, als ob USB-C der neue Standart ist. Ich fände das ja auch schön. Is aber nicht so.

Insofern nutzt mir Bluetooth solange nichts, wie ich immer noch einen zusätzlichen Infrarot-Adapter kaufen muss, nur weil die Welt nicht mitspielt.

Und zur Klarstellung: Ich finde USB-C auch viel schöner und zeitgemäßer. Nützt mir aber nichts.

Nur mal so als ein Beispiel von sehr vielen:
Was für ein Kabel wird mit dem Arturia Keystep geliefert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


News

Oben