gibt es (diy)sequencer mit externer CV Stepaddressierung?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von MvKeinen, 27. Januar 2008.

  1. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Nabent!

    ist zwar noch etwas weit vorrausgegriffen aber:

    ich hätte gern einen seq bei dem man per Steuerspannung die Steps anfahren (adressieren?!?) kann.

    dH tiefe Spannung = Step 1
    hohe Spannung = Step 16

    Dann würde ein SAW lfo zB die Sequenz normal ablaufen lassen
    ein noize -> S&H wäre Random

    interessant würde es werden bei Keyfollow / envFollow / Env / oder auch frequenzmodulierten tieffrequenten Steuerspannungen.

    gibt es so was?

    irgendwie müssen ja in einem Sequenzer die Steps angefahren (addressiert?!?) werden. Oft gibt es ja die Möglichkeit zwischen verschiedenen Abspielmodi zu wählen. Passiert das normalerweise auf digitaler Ebene?

    Wenn nicht gäb es doch sicher die Möglichkeit sowas zu modden (abgesehen davon, dass ich nicht wüsste wie)
     
  2. Re: gibt es (diy)sequencer mit externer CV Stepaddressierung

    Ja.

    Damals bei der Diskussion um einen einfachen Sequenzer (aus dem sich dann das InSeqt entwickelte) hatten wir das auch schon mal angedacht.

    Die Idee ist ansich super, mit einem Dreieck könnte man die Sequenz vor- und zurück laufen lassen, S&H könnte zufällige Steps auswählen usw, usw.

    Die Idee war dabei, das mit einem LED-Ketten-Ansteuerungs-IC zu machen. Das wäre schön einfach gewesen.
    Leider funktioniert das aber nicht, da sich die Steps überlappen würden (auch bei Dot.-Ansteuerung). So ist das dann nicht weiter verfolgt worden.
    Prinzipiell denkbar wäre es schon, das mit einer Reihe von Komparatoren hinzukriegen.
    Gesehen habe ich so eine Schaltung aber noch nicht.
     
  3. C0r€

    C0r€ -

    also ein ad-wandler dessen ausgänge auf multiplexer geführt werden? Ein 8-bit ad wandler hätte aber schon 256 multiplexer kanäle bzw ausgänge.
    Also bräuchte man einen 4bit ad-wandler und einen 16-kanal multiplexer.
    Oder einfach nen 7-bit oder 8-bit wandler mit parralelem Ausgang nehmen und nur die obersten 4 bits verwenden, das geht doch auch.

    Vielleicht gibts auch noch ne andere möglichkeit. Das sinnvollste wäre ja aber sowieso ein mikrocontroller, mit ADC und DAC.
     
  4. ACA

    ACA engagiert

    Falls es nicht nur DIY sein muss, wäre der Döpfer A-152 (Voltage Addressed Track&Hold / Analog Shift Register / Octal Switch) die Lösung.

    http://www.doepfer.de/a152.htm
     
  5. da könnte man sich doch mit einem bargraph led treiber dran probieren. z.b. könnte das mit einem lm3914 gehen.
     
  6. Guten Morgen! :D


    Aber das A-152 macht es im Prinzip.
    Müsste man nur eine Reihe Potis an die Eingänge hängen.
     
  7. oh sorry. ich gestehe, deinen beitrag völlig unabsichtlich übersehen zu haben ;-)
     
  8. mc4

    mc4 -

    Re: gibt es (diy)sequencer mit externer CV Stepaddressierung

    Wenn ich es richtig verstanden habe , kann der Serge TKB so etwas:
    http://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?t=204723&start=30
    (im thread bitte etwas 'runterscrollen)
    Ist natürlich auch nicht gerade ein DIY-Teil. :D
     
  9. ein Doepfer A-154 kann doch das
     
  10. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    echt? welchen eingang patcht man dazu?

    "manual mode" ist ja "nur" die Umschaltung der betriebsmodi..

    der a-152 macht das anscheinend...

    schade, dass bei sequenzern die adressierung nicht mit nem analogen osc der vor einem 4bit = (16 Steps) Wandler hängt gemacht wird.

    müsste man dazu einen 16step Quantizer dazwischen hängen?

    Gruß
     
  11. [​IMG]

    ganz oben den Mode auf Cv Ctr stellen - dann ne lfo oder was auch immer in den First CV einstoepseln, ab geht die Lutzi (evtl First value noch auf 10 stellen)

    das benutze ich uebrigens in diesem youtube video

    http://youtube.com/watch?v=H3cnU9I-AOU
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    der a-154 geht aber nut mit dem a-155 oder ?


    Der A-152 kann das auch ? ( btw.:_ wieso kannst du direkt verlinken? ich kann nur die startseite verlinken )


    @COr€
    gibts irgendwo 16fach multiplexer ?
    ich bräuchte dass für meinen Sequenzer den ich bauen will
     
  13. C0r€

    C0r€ -

    analog devices hat da viel auswahl, auch analog multiplexer.
    man kann ja auch mit zwei (oder mehr) 8-er multiplexern arbeiten,
    geht adressmäßig auf.
     
  14. Im "Eigenschaften-Dialog" (Klick mit rechter Maustaste auf das Bild) findest Du die komplette Adresse. Die kannst Du kopieren und hier einfügen.

    Das klappt auch mit den Seiten - bspw in der Modulübersicht die Eigenschaften vom Link aufrufen und die komplette Adresse kopieren.

    Bsp: http://www.doepfer.de/a152.htm

    Jo, und einen Sequenzer kann man mit dem 152 auch Basteln:
    Eine Reihe Potis, jeweils zwischen Masse und +12V angeschlossen, und deren Schleifer auf die Eingänge des Moduls - et voila.

    Aber aufpassen - die Ansteuerung mit einem Sägezahn muss auch im positiven Bereich erfolgen, einen "normalen" Null-symmetrischen LFO-Ausgang muss man also per Offset "nach oben" schieben.
     

Diese Seite empfehlen