Gleich im TV - Mythos Kraftwerk - ZDF-Aspekte

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 11. Januar 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gleich im TV - Mythos Kraftwerk - ZDF-Aspekte

    LG Hoodie
     
  2. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Danke für den Tip!

    Kommt aber wohl ganz am Schluß, oder?!

    vg
    Sascha
     
  3. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Ahhh, JETZT!!! ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab den Beitrag aufgenommen. Ich weiss nicht, ob man das sich auch Online noch mal anschauen kann.
    War zwar nicht viel was gezeigt wurde, aber dennoch interessant.

    LG Hoodie
     
  5. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Für mich war das Highlight das "Interview" ;-)

    What songs do you play tonight?
    ..........all

    :lollo:

    Also ich fands echt etwas sehr kurz, war bestimmt als Aufhänger gedacht damit sich interessierte das Zeug was davor lief reinpfeifen mußten...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Interview ist etwas länger und schon sehr lang im Netz zu finden.
    Wie immer, eine zusammenrecherchierte Sache ohne Neues. Das nehme ich denen nicht übel.



    oder das


    oder halt generisch https://www.youtube.com/results?hl=de&g ... a=N&tab=w1

    Neu sind ggf. Ausschnitte von aktuelleren Auftritten ohne Ton - unterlegt mit den bekannten Tonträgern.
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Florian tut mir richtig leid. In solchen Fällen kann man nur auf Deutsch antworten.

    Und Journalist wird man nicht, um intelligente Fragen zu stellen, sondern um sein eigenes blödes Gesicht in den medialen Fokus zu hieven.

    Stephen
     
  8. dedalus

    dedalus Tach

    Waren das jetzt neue Ausschnitte vom Konzert?
    Sah alles so aus und hörte sich so an wie beim letzten Mal 2004 (Berlin, Tempodrom). :phat:

    Ich mag es einfach nicht wenn sich die Kulturbegleiter und Rezensenten in solchen Sendungen über Dinge auslassen, über die man so viel mehr weiß.
    Klar, die müssen ihr Publikum bedienen, aber das verursacht nur Gähnen bei mir und jeder Furz wird bis zur Genialität hoch geblasen.
     
  9. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    So geht es nicht nur Dir, keine Sorge. Ich finde auch das man sich den Beitrag hätte sparen können, für richtige 'Fans' war das nichts.
    Ich hab den Beitrag aber dann im Kopf einfach ins rechte Licht gerückt, nämlich das Licht der Stehlampe unter der Oma Trude immer beim Stricken auf Ihrem Ohrensessel sitzt und fern sieht. Sprich, wenn man garkeinen Plan hat was oder wer Kraftwerk ist, dann war das bestimmt etwas erhellend.

    Also es braucht hier jetzt keiner Angst zu haben er hätte was verpaßt ;-)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke, die Kurzberichte (Morgenmagazine/Tagesthemen/Aspekte usw.) hatten eher die Nicht- oder Wenigwissenden als Zielgruppe, um einen Anhalt zu dem Phänomen Kraftwerk zu vermitteln.
    Ja, solche Leute gibt es, und zu dieser Gruppe gehört im Hinblick auf das Allgemeinwissen eigentlich jeder.
    Denn niemand weiß alles.
    Der spezielle Kraftwerk-Alleswisser hingegen schaut diese Berichte eh nur , um vermeintliche Fehler zu bemerken oder um festzustellen, dass er vielleicht doch nicht alles über Kraftwerk wußte.
    Ich würde es dann aber nicht weitersagen, wenn ich so etwas mal mitbekommen sollte.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    So ist es, das ist Fernsehen. Das muss alle Rechte berücksichtigen und grade Kraftwerk hat ja auch nicht grade eine Bilderflut in Echtzeit mitgebracht, schätze ich mal.
    Es ist schwer auch aus deren Sicht da etwas einzufangen. Aber es ist schon nett, dass es diesmal positiv ging. Das stimmt doch was nicht.. ;-)

    Leider kann ich keiner der Konzerte beiwohnen, und 3D kenn ich nur von der Werbung. Neue Songs sollte es auch gegeben haben irgendwie.
    Aber das erfährt man dann halt von Freunden. Irgendwer ist ja immer da gewesen. Das Internetz und diese Freunde wissen halt oft mehr als TV und ich würde auch nicht zu viel von TV erwarten, wenn es um Kultur geht und erst recht nicht, wenn Elektronische Musik im Spiel ist. Das wär ja mal..
     
  12. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Ja, einen neuen Song gab es mal zur Expo.

    Da gab es iirc eine kleine EP die ziemlich überteuert war.

    Von Kraftwerk bin ich persönlich ja auch hin- und hergerissen.
    Die Musik finde ich super, den Ausstoß nicht so prickelnd.
    Das ganze drumherum, die Show, das Ausschlachten des Erfinderdingens usw... da bin ich mit mir noch nicht so im klaren ob ich Sie dafür bewundern soll, so lange von den 'alten Schinken' zu leben, oder ob ich das ein bischen ärmlich finden soll.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich mag das Konzept und finde es insgesamt rund. Es könnte allerdings auch runderneuert werden.
    Das wäre machbar, aber erwarten würde ich es nicht. Aber ich war nicht dort, weiss also nicht wie gut diese neuen Konzerte sind mit 3D und so..
     

Diese Seite empfehlen